Facebook Pixel

Ausbildung Autogenes Training

in der Region Berlin

Autogenes Training
SEHR GUT
100% Weiterempfehlung
      283 mal gebucht

4 Tage

449

Beschreibung

Qualifiziere dich anhand unserer Ausbildung

In der viertägigen Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training erlernst du Entspannungsverfahren anzuleiten und Kurse systematisch aufzubauen.

Anspruchsvolle Inhalte stärken dein Fachwissen

Das Autogene Training, entwickelt von dem Berliner Psychiater J. H. Schultz, ist eine effektive Entspannungsmethode, das auf Autosuggestion basiert. Autogenes Training führt durch die Entspannung zu einer körperlichen und seelischen Gelöstheit, baut Stress ab und stärkt die Gesundheit sowie die Widerstandskraft.

Dein Kompetenzaufbau durch nachhaltiges Lernen

Du wirst in dem Präsenzlehrgang auf den Einsatz in der Praxis vorbereitet. Dir werden verschiedene Techniken vermittelt – von der Einführung in die Entspannung bis hin zur Rücknahme aus dem Entspannungszustand.

Vertiefe die theoretischen Grundsätze

Du erhältst wichtige Informationen über die Grundlagen des Autogenen Trainings. Die aktive Entspannung hilft, stressbedingten Erschöpfungszuständen und Burn-Out-Symptomen entgegenzuwirken. Ein wesentlicher Teil der Theorie befasst sich mit dem Aufbau und der Didaktik einer Übungsstunde.

Du erprobst praxisrelevante Anwendungen

In kleinen Teilnehmergruppen hast du nun die Möglichkeit die erlernten Methoden umzusetzen. Du erfährst, wie Grundübungen des Autogenen Trainings angewendet werden und übst Körperreisen und Entspannungsgeschichten durchzuführen.

Hoch motivierte Dozenten stehen dir zur Seite

Unsere, in der Praxis tätigen Ausbilder haben das Ziel dich detailliert auszubilden, da die Anleitung von Autogenem Training ausschließlich von ausgebildeten und qualifizierten Kursleitern erfolgt.

Die anerkannte Lizenz bestätigt deine Fähigkeit

Zum Abschluss der Ausbildung überreichen wir dir unser angesehenes Zertifikat. Deinen ersten Präventionskursen im Autogenen Training, z.B. in Gesundheitseinrichtungen oder Volkshochschulen, steht nun nichts mehr im Weg.

4 Tage
§20 zertifiziert

Inhalte

Theorie

  • Grundlagen Autogenes Training
  • Geschichte Autogenes Training
  • Stress und Entspannung
  • Einsatzmöglichkeiten von Autogenem Training
  • Autogenes Training im Alltag
  • Autogenes Training mit Kindern
  • Methodischer Übungsaufbau
  • Aufbau von Einheiten und Kursen
  • Präventionskurse nach § 20 SGB V

Praxis

  • Autogenes Training Grundübungen
  • Schwereübung
  • Wärmeübung
  • Herzübung
  • Atemübung
  • Sonnengeflechtsübung
  • Stirnkühleübung
  • Entspannungsvorübungen
  • Körperreisen
  • Entspannungsgeschichten
  • Rücknahme
  • Selbsterfahrung

Details

Zielgruppe

Personen, die sich beruflich im Bereich Autogenes Training weiterbilden möchten.

Zielgruppe

Personen, die sich beruflich im Bereich Autogenes Training weiterbilden möchten.

Voraussetzung

Es wird ein Mindestalter von 16 Jahren vorausgesetzt.
Wir empfehlen Vorerfahrungen durch eigene Übungspraxis.

Voraussetzung

Es wird ein Mindestalter von 16 Jahren vorausgesetzt.
Wir empfehlen Vorerfahrungen durch eigene Übungspraxis.

Dauer, Umfang & Zeiten

4 Tage (32 Unterrichtseinheiten)
Die Uhrzeiten des Lehrganges findest du in der Detailansicht des jeweiligen Standorts.

 
Dauer, Umfang & Zeiten

4 Tage (32 Unterrichtseinheiten)
Die Uhrzeiten des Lehrganges findest du in der Detailansicht des jeweiligen Standorts.

 
Unterrichtsmaterial

Dein Unterrichtsmaterial erhältst du vom Dozenten am ersten Ausbildungstag.

Unterrichtsmaterial

Dein Unterrichtsmaterial erhältst du vom Dozenten am ersten Ausbildungstag.

Prüfung

Am letzten Ausbildungstag der Ausbildung Autogenes Training findet eine praktische Lehrprobe statt.

Prüfungsordnung herunterladen (*pdf)

 
Prüfung

Am letzten Ausbildungstag der Ausbildung Autogenes Training findet eine praktische Lehrprobe statt.

Prüfungsordnung herunterladen (*pdf)

 
Lizenz

Im Anschluss an die Weiterbildung erhältst du die Lizenz "Autogenes Training" auf Deutsch und Englisch.
Unsere Lizenzen sind unbegrenzt gültig und müssen daher nicht erneuert werden.

Lizenz

Im Anschluss an die Weiterbildung erhältst du die Lizenz "Autogenes Training" auf Deutsch und Englisch.
Unsere Lizenzen sind unbegrenzt gültig und müssen daher nicht erneuert werden.

Anerkennung nach §20 SGB V

Die ASG sowie unsere Lizenzen sind bei verschiedenen Institutionen, Verbänden und Einrichtungen anerkannt.

Mehr Infos zur Anerkennung


Die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) hat das Kurskonzept Autogenes Training der ASG erfolgreich als Präventionsmaßnahme akkreditiert. Somit kannst du, bei gegebener Grundqualifikation, mit der von uns verliehenen Lizenz die Zertifizierung als Kursleiter für Präventionskurse nach § 20 SGB V beantragen.


Mehr Infos zu § 20 SGB V

 
Anerkennung nach §20 SGB V

Die ASG sowie unsere Lizenzen sind bei verschiedenen Institutionen, Verbänden und Einrichtungen anerkannt.

Mehr Infos zur Anerkennung


Die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) hat das Kurskonzept Autogenes Training der ASG erfolgreich als Präventionsmaßnahme akkreditiert. Somit kannst du, bei gegebener Grundqualifikation, mit der von uns verliehenen Lizenz die Zertifizierung als Kursleiter für Präventionskurse nach § 20 SGB V beantragen.


Mehr Infos zu § 20 SGB V

 
Qualifikationslevel

Die Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training entspricht dem Qualifikationsniveau 2.

Mehr Infos zu den Qualifikationsstufen

Qualifikationslevel

Die Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training entspricht dem Qualifikationsniveau 2.

Mehr Infos zu den Qualifikationsstufen

Förderung

Wir akzeptieren verschiedene Fördermittel.

Mehr Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

Förderung

Wir akzeptieren verschiedene Fördermittel.

Mehr Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

Tätigkeitsfelder

Nach der Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training bei der ASG kannst du das Verfahren beispielsweise in Gesundheits- und Rehaeinrichtungen erfolgreich umsetzen.
Du kannst deine erworbenen Kenntnisse zudem in Ihrer therapeutischen Arbeit anwenden oder Kurse in Volkshochschulen, Vereinen oder im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung anbieten.

Tätigkeitsfelder

Nach der Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training bei der ASG kannst du das Verfahren beispielsweise in Gesundheits- und Rehaeinrichtungen erfolgreich umsetzen.
Du kannst deine erworbenen Kenntnisse zudem in Ihrer therapeutischen Arbeit anwenden oder Kurse in Volkshochschulen, Vereinen oder im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung anbieten.

Deine Vorteile auf einen Blick

✓ branchenanerkannte Lizenz (national und international)
✓ ZPP akkreditiertes Kurskonzept
✓ Lehrgangsunterlagen inklusive
✓ Prüfungsgebühren inklusive
✓ lehr- und praxiserfahrene Dozenten
✓ nachhaltiger Lernerfolg durch Präsenzunterricht
✓ hoher Praxisbezug

 
Deine Vorteile auf einen Blick

✓ branchenanerkannte Lizenz (national und international)
✓ ZPP akkreditiertes Kurskonzept
✓ Lehrgangsunterlagen inklusive
✓ Prüfungsgebühren inklusive
✓ lehr- und praxiserfahrene Dozenten
✓ nachhaltiger Lernerfolg durch Präsenzunterricht
✓ hoher Praxisbezug

 

Kundenstimmen

Standorte & Termine

BERLIN

ab Sa, 10. Oktober 2020Details


frame

ANERKENNUNGEN & AUSZEICHNUNGEN



Kostenlos Infomaterial Anfordern

Gerne schicken wir dir kostenfrei unseren aktuellen Ausbildungskatalog zu.
Du hast die Wahl, wie du ihn erhalten willst: per Post, per Mail oder beides.
Infomaterial Anfordern