Beste Kinesiologisches Taping Ausbildung: wie du sie findest!

Informationsbroschüre Kinesioloisches Taping Mockup
GRATIS INFOMATERIAL Ausbildung Kinesiologisches Taping

Interesse an der Ausbildung Kinesiologisches Taping? Dann hol dir jetzt dein Infomaterial - kostenlos als PDF.

Jetzt anfordern
Beste Kinesiologisches Taping Ausbildung: wie du sie findest!

Dein Wunsch ist es, Menschen in ihrem Training zu unterstützen, Heilprozesse im Körper zu beschleunigen und Dysbalancen auszugleichen? Dann stellt sich für dich früher oder später die Frage nach dem besten Anbieter für deine Ausbildung zum Kinesiologischen Taping. Dein Wunsch ist es sicher, die Ausbildung zu finden, bei der du am meisten lernst und die am besten zu deinem Lebensrhythmus passt. Da dies sehr individuelle Faktoren sind, gibt es auf die Frage nach dem besten Anbieter natürlich leider keine allgemein gültige Antwort. Mittlerweile gibt es so viele Anbieter, dass es leicht ist, den Überblick zu verlieren.

Deswegen haben wir diesen Artikel verfasst, um dir eine Art Kompass bei der Wahl deines Ausbilders an die Hand zu geben. Anhand einiger Faktoren kannst du leichter entscheiden, ob ein Institut vertrauenswürdig ist oder nicht.

Vertrauen auf den ersten Blick

Der erste Eindruck zählt – auch bei der Wahl deines Ausbildungsinstituts. Alle deine Fragen zur Ausbildung sollten ausführlich und freundlich telefonisch oder schriftlich per Mail beantwortet werden. In diesem Punkt wirst du in kurzer Zeit merken, ob du dich bei einem Institut wohl fühlst und dir vorstellen kannst, dich hier ausbilden zu lassen. Deine Fragen zu Kosten, Inhalten, Organisatorischem und Qualifikationen der Kursleiter müssen dir beantwortet werden. Sind die Mitarbeiter geduldig, freundlich und entgegenkommend, spricht das für das Institut.

Transparenz siegt

Das oberste Gebot eines Ausbildungsinstituts sollte Transparenz sein. Alle wichtigen Informationen rund um die Ausbildung sollten auf der Webseite zu finden sein. Dazu gehören unter anderem Standorte und Termine der Ausbildung. Außerdem solltest du den Endpreis problemlos finden können – Zusatzkosten, die sich im Kleingedruckten oder in unübersichtlichen Fußnoten verstecken, sprechen nicht für einen Ausbilder! Es muss außerdem leicht möglich sein, die Inhalte der Weiterbildung auf der Webseite zu finden. Eine stets aktualisierte und übersichtliche Homepage ist generell ein gutes Zeichen.

Informationsbroschüre Kinesiologisches Taping Mockup
GRATIS INFOMATERIAL Ausbildung Kinesiologisches Taping

Interesse an der Ausbildung Kinesiologisches Taping? Dann hol dir jetzt dein Infomaterial - kostenlos als PDF.

Jetzt anfordern

Qualität überzeugt

Mit deiner Lizenz in der Hand bewirbst du dich bei einem potenziellen Arbeitgeber. Auf diesem Dokument, das deine Kenntnisse bescheinigt, steht der Name deines Ausbildungsinstituts. Sei dir also sicher, dass es sich bei dem Ausbilder deiner Wahl um eine seriöse Firma handelt, die in der Fitnessbranche allgemein bekannt und anerkannt ist. Der gute Ruf durch eine hohe Qualität der Ausbildungen sollte der Lizenz vorauseilen. So kannst du dir auch sicher sein, dass du fundiertes Wissen vermittelt bekommst, das dir anschließend im Berufsleben sehr nützlich sein wird, um selbst hochwertige Tapeanlagen durchzuführen. Damit stellst du nicht nur deine Kunden, sondern auch deinen Arbeitgeber höchstzufrieden.
Achte auf gängige Qualitätssiegel, wie beispielsweise das TÜV-Siegel. Werden Ausbildungen regelmäßig durch Audits geprüft und sind nach der DIN-Norm zertifiziert, kannst du dir sicher sein, dass du dich in guten Händen befindest.

Mit Praxis in die Praxis

Theoretische Grundlagen sind essentiell, um zu verstehen, wie die Tapeanlagen wirken und welche Auswirkungen sie haben. Mindestens genauso wichtig sind aber auch die praktischen Einheiten. Damit du mit den Materialeigenschaften vertraut wirst und die verschiedenen Anlagetechniken gut beherrschst, ist es wichtig, viele Praxiseinheiten einzulegen. Für dich bei der Wahl deines Ausbilders bedeutet dies: Achte darauf, dass du dich für eine besonders praxisnahe Weiterbildung entscheidest. So bekommst du eine gewisse Routine im Umgang mit dem Kinesio Tape und kannst deinen künftigen Kunden versichern, dass sie sich bei dir in guten Händen befinden.

Von Erfahrungen anderer profitieren

Das Internet ist „Ansprechpartner“ Nummer eins, wenn es um die Beantwortung einer Frage geht. Daher wirst du vermutlich auch als erstes hier nach einem geeigneten Institut für deine Weiterbildung suchen. Erfahrungsberichte von ehemaligen Absolventen kannst du in sozialen Netzwerken und anderen Foren finden. Im Idealfall kannst du dich sogar direkt mit ihnen austauschen und hören, was sie berichten. Verschaffe dir einen weiten Überblick und achte darauf, einzelnen Aussagen nicht zu großes Gewicht zu geben.

Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?
Newsletter