Facebook Pixel

Welche Voraussetzungen muss ich für die Aquafitness Trainer Ausbildung mitbringen?

Aquafitness Trainer Ausbildung Voraussetzungen

Du bist mindestens 16 Jahre alt und fühlst dich im Flachwasser und Tiefwasser wie Zuhause? Ein grundlegendes Verständnis für Anatomie und Physiologie ist bei dir ebenfalls vorhanden? Und du magst den Kontakt und Umgang mit Menschen? Wenn du diese Fragen mit „Ja“ beantworten konntest, dann ist die Ausbildung zum Aquafitness Trainer genau das Richtige für dich!

Persönliche Voraussetzungen – Was du mitbringen solltest

Wenn du das 16. Lebensjahr erreicht hast, hast du bereits alle Voraussetzungen erfüllt, um dich für die Aquafitness Trainer Ausbildung anmelden zu können! Zu beachten ist jedoch, dass die Mehrheit unserer Kursteilnehmer eine ausgeprägte Leidenschaft für die Wassergymnastik haben und in der Regel bereits über eine gewisse Erfahrung in der Trainertätigkeit verfügen. Dies stellt sicher, dass du den Kursinhalten optimal folgen kannst. So wird dir dein Lernerfolg garantiert und die spätere Trainingspraxis und Kursgestaltung leichter fallen.

Schulische Voraussetzungen – Ein Kann, aber kein Muss

Wie du schon weißt, musst du neben dem Mindestalter keine weiteren Voraussetzungen erfüllen, um an der Aquafitness Trainer Fortbildung teilnehmen zu können. Daher ist eine vorherige Ausbildung selbstverständlich auch nicht erforderlich.

Wie die Erfahrung allerdings zeigt, erweisen sich Vorerfahrungen aus eigener Trainingspraxis als äußerst vorteilhaft. Mit dieser Trainererfahrung wirst du die Lehrmaterialien besser verstehen können. Die Weiterbildung zum Aquafitness Trainer ist eine effiziente Zusatzqualifikation, um dich in der Fitness- und Gesundheitsbranche zu positionieren. Deshalb empfehlen wir auch dir Vorkenntnisse, beispielsweise mit der Grundqualifikation als Fitness Trainer.

Weitere Voraussetzungen: Zeit und Kosten

Zu den zusätzlichen Lehrgangsvoraussetzungen gehört auch, dass du ein gewisses Zeitpensum mitbringst. Für die Bewältigung der Trainerausbildung musst du lediglich zwei Ausbildungstage und eine praktische Lehrprobe absolvieren. Somit solltest du ein Wochenende für die Zertifikatsausbildung einplanen. Das Kurskonzept in Präsenz wird es dir erleichtern, den Lerneinheiten zu folgen und die Lerninhalte zu verinnerlichen. Der Kurs wird dich 259 € kosten. Diese ergeben sich aus den Lehrgangskosten, Unterrichtsmaterialen und Prüfungsgebühren. Weitere Kosten musst du also nicht berechnen.

Deine persönliche Checkliste

Damit du einen Überblick über die Voraussetzungen hast, haben wir dir hier eine Checkliste zusammengestellt. Wenn diese Punkte auf dich zutreffen, zögere nicht lange und werde zum Aquafitness Trainer!

✓ Spaß im Wasser

✓ Interesse an gesundheitsorientierter Belastungsgestaltung und Ganzkörpertraining

✓ Begeisterung für Prävention und Rehabilitation

✓ Affinität für Gesundheitsförderung und Wohlbefinden

✓ Grundlegendes anatomisches Verständnis

✓ Spaß an Gesundheits- und Lebenspflege

✓ Begeisterung für einen aktiven Beruf

✓ Mindestalter von 16 Jahren

✘ vorherige Ausbildung nicht zwingend erforderlich

✘ kein formeller Schulabschluss vorgeschrieben


Aquafitness Trainer Ausbildung – mehr erfahren!


Personen, die diesen Artikel ansahen, lasen auch:

{title}

{title}

{title}

Ähnliche Artikel

Mach das Wasser zu deinem Element