Welche Group Fitness Trainer Ausbildung ist die beste?

Informationsbroschüre Group Fitness Trainer Mockup
GRATIS INFOMATERIAL Group Fitness Trainer Ausbildung

Interesse an der Group Fitness Trainer Ausbildung? Dann hol dir jetzt dein Infomaterial - kostenlos als PDF.

Jetzt anfordern
Welche Group Fitness Trainer Ausbildung ist die beste?

Dich reizt der Gedanke, Group Fitness Kurse anbieten und durchführen zu können? Dann stellt sich dir sicher die Frage, wo du die beste Ausbildung zum Gruppentrainer machen kannst. Du fragst dich, wo du am meisten lernen wirst und wo du das beste Preis-Leistungsverhältnis für deine Zusatzqualifikation im Fitnesstraining geboten bekommst? Allgemein gültige Antworten gibt es hier natürlich leider nicht, da die Entscheidung für einen bestimmten Trainerschein auch immer individuell ist. Da es mittlerweile eine Unmenge an Kursanbietern gibt, ist die Wahl nicht immer leicht.

Hier liest du, auf was du bei der Wahl deines Ausbildungsinstituts zum Fitnesstrainer achten solltest. Damit hast du eine Art Kompass, der dich durch den Entscheidungsprozess leitet und dir die richtige Richtung auf dem Weg zu deinem Trainerschein anzeigt.

Guter Rat ist nicht immer teuer

Eins der wichtigsten Dinge ist die Beratung. Wenn du mit einem seriösen Anbieter zu tun hast, wird er dir deine Fragen zur Fitnesstrainer Ausbildung per Mail oder auch am Telefon beantworten. Fragen zu Kosten des Trainerscheins, Inhalten und Qualifikationen der Dozenten sind dabei besonders wichtig. Diese müssen vollständig und wahrheitsgemäß beantwortet werden. Du wirst schnell merken, ob du dich in einer Ausbildungsstätte wohlfühlst und Lust hast, deine Ausbildung zum Fitnesstrainer dort anzufangen. Du erkennst einen seriösen und vertrauenswürdigen Anbieter häufig auch daran, dass die Mitarbeiter freundlich, geduldig und verfügbar sind.

Allem voran: Transparenz

Ganz besonders entscheidend ist, dass ein Ausbildungsanbieter transparent ist. Wichtige Informationen zum Trainerschein müssen auf der Homepage ersichtlich und auffindbar sein. Standorte und Termine für die Fitnesstrainer Kurse sollten übersichtlich angezeigt werden. In der Anzeige eines Kurses muss der Endpreis einsehbar sein und es dürfen keine versteckten Kosten im Kleingedruckten oder eventuellen Fußnoten auftauchen. Der Lehrplan und die Qualifikationsstufe der Fitnesstrainer Ausbildung müssen ebenfalls auf der Website kommuniziert werden.
Ist die Internetseite des Anbieters deiner Wahl immer auf dem aktuellen Stand und außerdem noch gut strukturiert, spricht das für seine Professionalität.

Informationsbroschüre Group Fitness Trainer Mockup
GRATIS INFOMATERIAL Group Fitness Trainer Ausbildung

Interesse an der Group Fitness Trainer Ausbildung? Dann hol dir jetzt dein Infomaterial - kostenlos als PDF.

Jetzt anfordern

Qualität überzeugt

Der Trainerschein, den du am Ende deiner Ausbildung erhältst, trägt den Namen deines Ausbildungsinstituts und bescheinigt dir dein Können. Deswegen ist es wichtig, dass du das richtige Studieninstitut für dich wählst, das renommiert und branchenweit anerkannt ist. Dieses sollte ebenfalls für die hochwertige Qualität ihrer Ausbildungen oder Weiterbildungen bekannt sein.
Eine Ausbildung mit einem hohen Standard wird dich mit dem Trainerschein dazu befähigen, qualitativ hochwertige Fitnesstraining Kurse anzubieten und somit nicht nur deinen Arbeitgeber, sondern auch deine Kunden zufriedenzustellen.
Achte bei der Wahl deiner Ausbildungsstätte auf ein gültiges Qualitätssiegel – beispielsweise das TÜV-Siegel. Eine hohe Qualität ist außerdem gewährt, wenn die Einrichtung regelmäßig auditiert wird und nach der DIN-Norm zertifiziert ist. Dies wertet deinen Trainerschein auf.

Theorie und Praxis sollten Hand in Hand gehen

In einer Ausbildung zum Group Fitness Trainer sind theoretische Kenntnisse natürlich wichtig, aber mindestens genau so wichtig sind die Praxiseinheiten. In deiner späteren Tätigkeit als Fitnesstrainer musst du selbst im Fitnesstraining mit gutem Beispiel für deine Kunden vorangehen und das, was du erklärst, auch selbst umsetzen können. Für die Wahl deines Ausbildungsinstitus bedeutet das: Achte darauf, dass sich die Unterrichtseinheiten aus einem theoretischen wie auch aus einem hohen praktischen Teil zusammensetzen. So kannst du praxisnah erste wichtige Erfahrungen im Fitnesstraining machen. Mit dem richtigen Maß an Praxisbezug, kannst du die erlernten Inhalte zielgerichtet als Kursleiter anwenden. Deswegegen ist vor allem eine Präsenzausbildung sinnvoll, um dich optimal auf deine Trainingspraxis vorzubereiten.

Was sagen die Absolventen?

Es ist zur Normalität geworden, bei Fragen als erstes auf das Internet zurückzugreifen, um möglichst schnell und unkompliziert eine Antwort präsentiert zu bekommen. Auch bei der Wahl deines Studieninstituts kann das hilfreich sein. In Foren oder in sozialen Netzwerken findest du sicherlich einige Erfahrungsberichte für die Weiterbildung zum Group Fitness Trainer. Betreibe gerne ein wenig Recherche zum Kurskonzept, dem Unterrichtsstil und anderen Dingen, die dir wichtig sind. Im besten Fall findest du frühere Absolventen, die die Ausbildung bereits bestanden und den Trainerschein schon in der Tasche haben und stellst ihnen deine Fragen direkt. Wichtig ist jedoch, dass du dir einen Gesamtüberblick schaffst und dich nicht zu sehr auf einzelne Aussagen stützt.

Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?
Newsletter