Wie finde ich die beste Nordic Walking Trainer Ausbildung?

Informationsbroschüre Nordic Walking Trainer Mockup
GRATIS INFOMATERIAL Nordic Walking Trainer Ausbildung

Interesse an der Ausbildung zum Nordic Walking Trainer? Dann hol dir jetzt dein Infomaterial - kostenlos als PDF.

Jetzt anfordern
Wie finde ich die beste Nordic Walking Trainer Ausbildung?

Nachdem du dich dafür entschieden hast, eine Weiterbildung zum Nordic Walking Trainer zu machen, musst du nur noch den passenden Ausbildungsbetrieb finden. Welche Ausbildung am besten ist, lässt sich natürlich nicht so einfach beantworten, sondern ist abhängig von vielen unterschiedlichen Faktoren. Mit eingehender Beratung, einem gelungenen Onlineauftritt und Rezensionen ehemaliger Kursteilnehmer findest du sicherlich alles heraus, was für dich bei der Lizenzausbildung wichtig ist.

Am Anfang steht die Beratung

Bei der Vielzahl an Ausbildern, die im Fitnessbereich zur Verfügung stehen, ist nichts so wichtig wie die Beratung. Professionelle Betriebe werden dir gerne telefonisch oder persönlich alle Fragen beantworten. So kannst du nicht nur alle wichtigen Informationen sammeln – Dauer, Kosten, benötigte Vorkenntnisse – abfragen, sondern dich auch vergewissern, wie auskunftsfreudig und freundlich die Lehranstalt ist. Es ist wichtig, dass neben den formellen Kriterien auch die Chemie zwischen dir und deinem Ausbilder stimmt. Dass du dich gut aufgehoben fühlst, kann einen großen Einfluss auf deine Lernbereitschaft haben.

Wie steht es um die Transparenz?

Natürlich solltest du neben der persönlichen Beratung auch die Onlinepräsenz überprüfen. Findest du alle nötigen Informationen auf der Homepage? Welche Kursorte gibt es? Wie lange dauert die Ausbildung und wo liegen ihre Schwerpunkte?

Gerade bei Nordic Walking solltest du darauf achten, dass es eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis gibt. Technikschulung und praktische Übungen sollten sich die Waage halten und im besten Fall ergänzen.

Am wichtigsten ist es wohl, dass du eine übersichtliche Darstellung über alle Kosten findest. Was ist alles im Grundbetrag enthalten und gibt es möglicherweise noch weitere Kosten für zum Beispiel Trainingsmanuale oder Zertifikate?

Informationsbroschüre Nordic Walking Trainer Mockup
GRATIS INFOMATERIAL Nordic Walking Trainer Ausbildung

Interesse an der Ausbildung zum Nordic Walking Trainer? Dann hol dir jetzt dein Infomaterial - kostenlos als PDF.

Jetzt anfordern

Und die Qualität?

Anschließend an die Kosten solltest du dich direkt mit der Qualität des Ausbildungsinstituts deiner Wahl vertraut machen. Generell sollte diese gewährleistet sein, aber besonders bei dem Lehrgang, für den du dich entscheidest. Sowohl Dozenten als auch Unterrichtsmaterialien sollten einem hohen Qualitätsstandard entsprechen. Denn du trägst nicht nur den Namen deines Ausbildungsbetriebs in die Welt, sondern deine zukünftigen Kunden vertrauen darauf, dass du hochwertige und effektive Kurskonzepte erstellen kannst. Ein gültiges Qualitätssiegel - beispielsweise vom TÜV – kann dir Aufschluss darüber geben. Das hohe Qualitätsniveau wird bei DIN-Norm-zertifizierten Instituten zudem ständig überprüft.

Übung macht den Meister

Beim Aufbau der Trainerausbildung ist es elementar, dass die Trainingslehre durch einen angemessenen Praxisanteil ergänzt wird. Nur wenn du die Übungen selbst fehlerfrei ausführen kannst, kannst du sie auch effektiv anleiten. Und das ist immerhin der Hauptteil deiner späteren Arbeit als Nordic Walking Übungsleiter. Du solltest bei der Recherche also unbedingt darauf achten, dass die Dozenten den Praxisanteil hochhalten.

Was sagen die anderen dazu?

Da dich die Lizenz, die du nach erfolgreichem Bestehen der abschließenden Lehrprobe bekommst, als Nordic Walking Trainer ausweist, solltest du überprüfen, welche Anerkennung diese genießt. Es gibt im Fitnessbereich keinen übergreifenden Dachverband, deshalb wird dir ein professioneller Ausbilder keine Garantie darauf geben, dass seine Lizenz überall anerkannt wird. Der Ausbildungsbetrieb sollte dich ehrlich darüber informieren.
Um dennoch sicher zu gehen, dass die Lizenz, die du erhalten wirst, bei möglichst vielen Arbeitgebern anerkannt wird, kannst du überprüfen, ob offizielle Stellen sie bestätigen. Dazu zählen zum Beispiel die ZPP – zentrale Prüfstelle für Prävention – oder der deutsche Behindertensportverband.

Die Erfahrungen von echten Teilnehmern zählen

Wenn du dich eingehend mit den Lehrinstituten beschäftigt hast und einen Ausbilder gefunden hast, dessen Kriterien deinen Wünschen entsprechen, kannst du dich als letzten Schritt noch mit ehemaligen Kursteilnehmern austauschen. Dazu kannst du Rezensionen im Internet suchen und nachlesen, wie die Trainerausbildung bewertet wird. Auf sozialen Netzwerken findest du vielleicht auch Erfahrungsberichte und kannst dort direkt mit Absolventen der Ausbildung in Kontakt treten. Dabei ist es wichtig, dass du einen Gesamteindruck gewinnst, dich aber nicht von einzelnen Aussagen verunsichern lässt.

Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?
Newsletter