Beste Functional Trainer Ausbildung: wie du sie findest!

Informationsbroschüre Functional Trainer Mockup
GRATIS INFOMATERIAL Functional Trainer Ausbildung

Interesse an der Functional Trainer Ausbildung? Dann hol dir jetzt dein Infomaterial - kostenlos als PDF.

Jetzt anfordern

Du bist Feuer und Flamme für das Functional Training und würdest gerne auch Kurse in diesem Bereich anbieten können? Dann ist der nächste Schritt für dich, den besten Anbieter für deine Weiterbildung als Functional Trainer zu finden. Natürlich möchtest du dich für das beste Preis-Leistungsverhältnis entscheiden und dir möglichst viel fundiertes Wissen im funktionellen Training aneignen. Eine perfekte und für alle zutreffende Lösung gibt es da leider nicht, da die Entscheidung auch immer von individuellen Faktoren abhängig ist. Im Dschungel der vielen Anbieter kann man mittlerweile leicht den Überblick verlieren.

Darum haben wir dir hier alle wichtigen Faktoren für die Wahl deiner Ausbildungsstätte zusammengefasst. So hast du zumindest einmal eine Richtung, an der du dich orientieren kannst, wenn du auf der Suche nach dem richtigen Anbieter für dich bist.

Functional Trainer Ausbildung

Functional Trainer Ausbildung

1 Ausbildungen

Berate mich!

In der Beratung eines Anbieters erkennst du schnell, ob es sich hierbei um eine seriöse Einrichtung handelt oder nicht. Wichtige Fragen zur Ausbildung sollten dir am Telefon oder per Mail beantwortet werden. Besonders wichtig sind hierbei Fragen zu Inhalten, Kosten, Organisation und Qualifikation der Dozenten. Alle deine Fragen sollten wahrheitsgemäß, vollständig und freundlich beantwortet werden. Hierbei wirst du schnell herausfinden, ob du dich bei einem Ausbildungsanbieter gut aufgehoben fühlst und ob du Lust bekommst, deine Weiterbildung hier zu absolvieren. Hilfsbereite, geduldige und verfügbare Mitarbeiter sprechen in der Regel für ein gutes Ausbildungsinstitut.

Transparenz ist der Game Changer

Es ist wirklich wichtig, dass ein Anbieter transparent ist. Du musst alle relevanten Informationen zur Weiterbildung auf der Website einsehen können. Auch die Standorte und Termine der Ausbildungen, müssen klar und deutlich zu finden sein. Wichtig ist außerdem, dass der Endpreis ersichtlich ist und sich Zusatzkosten nicht im Kleingedruckten oder unübersichtlichen Fußnoten verstecken. Auch die Inhalte der Ausbildung zum Trainer für funktionelles Training müssen auf der Homepage aufgeführt werden. Ein Anbieter zeigt sich professionell, indem er seine Website immer auf dem aktuellen Stand hält und sie übersichtlich strukturiert hat.

Qualität überzeugt

Am Ende deiner Weiterbildung erhältst du ein Zertifikat – darauf steht der Name des Ausbildungsinstituts, welches du gewählt hast. Stelle deshalb sicher, dass es sich um ein seriöses Unternehmen handelt, das in der Fitnessbranche allgemein anerkannt ist. Du bist auf der sicheren Seite, wenn du dich für ein Institut entscheidest, das vor allem für seine hochwertige Qualität bekannt ist. Du profitierst vom hohen Niveau in Aus- oder Weiterbildungen, denn so eignest du dir nicht nur fundiertes Wissen an, sondern kannst später auch qualitativ hochwertiges Training anbieten und deine Kunden sowie deinen Arbeitgeber zufriedenstellen.
Orientierungshilfe bieten dir in diesem Punkt Qualitätssiegel wie zum Beispiel das TÜV-Siegel, das natürlich gültig sein muss. Durch regelmäßige Audits und einer Zertifizierung nach DIN-Norm kannst du ebenfalls sicher sein, dass deine Weiterbildung den höchsten Standards entspricht und deine Lizenz entsprechenden Wert besitzt.

Informationsbroschüre Fuctional Trainer Mockup
GRATIS INFOMATERIAL Functional Trainer Ausbildung

Interesse an der Functional Trainer Ausbildung? Dann hol dir jetzt dein Infomaterial - kostenlos als PDF.

Jetzt anfordern

Praxis lebt von der Theorie

Um eine fundierte Grundlage zu haben, sind die theoretischen Grundkenntnisse sehr wichtig – aber auch die praktischen Einheiten sind essenziell. Während des funktionellen Trainings mit deinen späteren Kunden solltest du selbst die Übungen im Schlaf beherrschen und erklären können, was hinter den einzelnen Bewegungsabläufen steckt. Du möchtest schließlich deinem Kunden zeigen, dass er sich bei dir in guten Händen befindet und du weißt, von was du sprichst. Das heißt für dich bei der Wahl deines Ausbilders: Lege ein besonderes Augenmerk darauf, dass sich die Ausbildung sowohl aus einem theoretischen als auch einem praktischen Teil zusammensetzt. In Letzterem kannst du erste Erfahrungen sammeln und unter Aufsicht unserer Dozenten mit den Trainingsmethoden vertraut werden.

Stimmen aus der Vergangenheit

Was machst du als Erstes, wenn du eine Frage hast? Du schaust vermutlich im Internet. Das kann dir auch bei der Wahl deines Studieninstituts helfen. In sozialen Netzwerken oder anderen Foren stößt du sicher auf den einen oder anderen Erfahrungsbericht von früheren Teilnehmern des Functional Trainer Kurses. Vielleicht kannst du deine Fragen sogar direkt an sie stellen. Achte jedoch darauf, dass du dir einen umfangreichen Überblick verschaffst und einzelne Aussagen nicht auf die Goldwaage legst.

4.4/5 (8 Bewertungen)
| Zum Bewerten bitte einloggen