Functional Trainer Ausbildung: Voraussetzungen

Informationsbroschüre Functional Trainer Mockup
GRATIS INFOMATERIAL Functional Trainer Ausbildung

Interesse an der Functional Trainer Ausbildung? Dann hol dir jetzt dein Infomaterial - kostenlos als PDF.

Jetzt anfordern

Hier haben wir alle wichtigen Informationen zu den Vorkenntnissen für die Functional Trainer Ausbildung zusammengefasst. Des Weiteren erklären wir dir, ob du auch ohne Ausbildung als Functional Trainer arbeiten kannst und welche Bereiche innerhalb der Fitnessbranche sich für dich nach der Ausbildung als mögliche Arbeitsplätze herausstellen könnten.

Functional Trainer Ausbildung

Functional Trainer Ausbildung

1 Ausbildungen

Voraussetzungen für die Ausbildung

Du hast das 16. Lebensjahr erreicht und bereits die Entscheidung getroffen, im Fitnessbereich zu arbeiten? Dann hast du bestimmt auch schon eine Ausbildung zum Fitnesstrainer mit B-Lizenz oder vergleichbares durchlaufen und auch schon ein paar Erfahrungen als Kursleiter gemacht. Somit qualifizierst du dich für die Ausbildung zum Functional Trainer, bei der es sich um einen Vertiefungskurs handelt. Du besitzt eine ausgeprägte Leidenschaft dafür, andere zu motivieren und ein professionelles Athletiktraining, Zirkeltraining oder auch Ganzkörpertraining zu entwerfen – dann kannst du dich direkt für den Functional Trainer Kurs anmelden.

Im Folgenden findest du die wichtigsten Vorkenntnisse und Voraussetzungen noch einmal übersichtlich und komprimiert:

✓ Sportliches Interesse
✓ Spaß und Leidenschaft für Sport in kleineren Gruppen
Fitnesstrainer B-Lizenz oder vergleichbare Ausbildungen
✓ Interesse und Leidenschaft für Trainingsplanerstellung
✓ Du bist mindestens 16 Jahre alt
✓ Begeisterung für einen aktiven Beruf
✓ Erste Erfahrungen als Fitnesslehrer

✘ Es wird kein formeller Schulabschluss vorausgesetzt

All diese Kriterien treffen auf dich zu? Dann starte jetzt deine Weiterbildung zum Functional Trainer!

Informationsbroschüre Fuctional Trainer Mockup
GRATIS INFOMATERIAL Functional Trainer Ausbildung

Interesse an der Functional Trainer Ausbildung? Dann hol dir jetzt dein Infomaterial - kostenlos als PDF.

Jetzt anfordern

Auch ohne Ausbildung als Functional Trainer arbeiten?

Functional Trainer arbeiten in der Regel in Fitnessstudios oder in speziell auf Functional Training ausgerichtete Cross Training Studios. Durch seine Vielseitigkeit kann das funktionelle Training allerdings fast überall ausgeführt werden. Damit du eine Festanstellung erreichst, wird in seriösen Einrichtungen nach deiner Trainerlizenz gefragt. Somit signalisierst du deinem potenziellen Arbeitgeber, dass du in der Lage bist, seine Qualitätsstandards einzuhalten und dass du weißt, was du tust.
Auch wenn du dich dazu entscheidest, dich selbstständig zu machen, dient dir deine Lizenz als Sprungbrett. Du hast ein branchenweit anerkanntes Dokument in der Hand, das deinen Kunden zeigt, dass sie bei dir in guten Händen sind, da du fundierte Kenntnisse besitzt.

Starte als Functional Trainer durch

Functional Training wird mittlerweile in fast allen Fitnessstudios angeboten, weil es sehr gut auf der Freifläche ausführbar ist. Aber auch in anderen sportlichen Einrichtungen, wie Cross Training Studios, Sportvereine, Volkshochschulen oder im Hochschulsport, triffst du immer öfter auf das funktionelle Training. Als Functional Trainer erstellst du Trainingseinheiten, bei denen mit dem eigenen Körpergewicht trainiert wird oder auch Hilfsmittel wie der Kettlebell, der Schlingentrainer oder die Speedladder zum Einsatz kommen. Mit deinen erlernten Trainingsmethoden bist du in der Lage, ganz gezielt bestimmte Muskelgruppen im Ganzkörpertraining anzusprechen und Dysbalancen vorzubeugen.
Da dir dein Trainerschein auf Deutsch und auf Englisch ausgestellt wird, beschränken sich deine Karriereaussichten nicht auf deutschsprachige Länder, sondern öffnet dir auch internationale Türen. Deine Lizenz ist außerdem unbeschränkt gültig und muss nicht erneuert werden.

4.1/5 (8 Bewertungen)
| Zum Bewerten bitte einloggen