Jumping Fitness Trainer Ausbildung: Voraussetzungen

Informationsbroschüre Jumping Fitness Trainer Mockup
GRATIS INFOMATERIAL Jumping Fitness Trainer Ausbildung

Interesse an der Jumping Fitness Trainer Ausbildung? Dann hol dir jetzt dein Infomaterial - kostenlos als PDF.

Jetzt anfordern
In einem Fitnessstudio ist eine Gruppe junger Teilnehmer gerade dabei sehr freudig dabei, Übungen aus dem Jumping Fitness durchzuführen
(stock.adobe.com) | © vectorfusionart | Adobe Stock #134782467

Du hast privat vielleicht mal einige Kursstunden im Bereich Jumping Fitness besucht und jetzt den Wunsch, selbst als Kursleiter oder Jumping Fitness Instruktor zu arbeiten? Du bist vielleicht sogar schon in der Fitness- und Gesundheitsbranche berufstätig und möchtest nun deine Fähigkeiten und Kenntnisse um eine neue Sportart mit dem Minitrampolin erweitern? Dann bist du hier genau richtig. Wir von der Akademie für Sport und Gesundheit beantworten dir hier die wichtigsten Fragen zur anerkannten Trainerausbildung, dem Auspowern im Berufsalltag und den dafür zu erfüllenden Voraussetzungen.

Trainerausbildung: Wie wirst du zum Jumping Fitness Trainer?

Wie zu Beginn jeder üblichen Karriere steht am Anfang meist eine Berufsausbildung. Auch im Bereich Jumping Fitness werden solche Ausbildungen angeboten. Die Teilnahme an einer Trainerausbildung sorgt jedoch nicht nur dafür, deine theoretischen und praktischen Kenntnisse in diesem Bereich zu erweitern, sondern auch dafür, dass du meist nach dem Abschluss deiner Ausbildung eine sogenannte Trainerlizenz erhältst. Vor allem, wenn du auf der Suche nach einem Angestelltenverhältnis in diesem Bereich bist, wirst du sehen, dass die meisten Arbeitgeber eine solche Lizenz voraussetzen. So können sie (oder auch deine Kunden) sichergehen, dass du über professionelle Kenntnisse verfügst.

Solltest du dich für eine Ausbildung an der Akademie für Sport und Gesundheit entscheiden, wird deine Ausbildung im Bereich Jumping Fitness 21 Lerneinheiten umfassen, die  in Theorie und Praxis aufgeteilt sind. Hier wird dir alles beigebracht, was du als Fachtrainer im Bereich Jumping Fitness wissen musst. Innerhalb von zwei aufeinander folgenden Tagen kannst du dich an nur einem Wochenende zum lizensierten Jumping Fitness Instruktor weiterbilden. Dazu kannst du einfach einen dir passenden Termin auswählen. Zusätzlich kannst du ebenfalls deinen Ausbildungsort selbst bestimmen. Ähnlich, wie bei dem Termin, kannst du einfach deinen nächsten unserer deutschlandweiten Standorte auswählen, um dort an der Trainerausbildung im Jumping Fitness Bereich teilzunehmen. Zusätzlich zu den Lerneinheiten werden wir dir außerdem Unterrichtsmaterialien in Form von Lernskripten an die Seite stellen. So kannst du ganz leicht mitverfolgen, was von unseren erfahrenen und fachkundigen Dozenten vermittelt wird. Dieses Wissen wird im Anschluss an die Lerneinheiten in einer Lehrprobe abgeprüft. Diese findet an deinem letzten Ausbildungstag statt. Im Anschluss an die erfolgreich absolvierte Prüfung wird dir außerdem dein Zertifikat in deutscher und englischer Sprache ausgehändigt, was dich ab sofort dazu befähigt, als professioneller Jumping Fitness Trainer tätig zu werden.

Was macht ein Jumping Fitness Trainer?

Als Jumping Fitness Trainer wirst du auf eine sehr vielfältige Art und Weise dynamische Kursstunden mit dem Minitrampolin leiten. Mithilfe deines Sportgeräts und Übungen aus dem Ausdauertraining und Intervalltraining, powerst du deine Kursteilnehmer aus. Zunächst gilt es für dich jedoch, dynamische Choreografien zu konzipieren, die entsprechende Muskeln beanspruchen, um die Ausdauer und Fitness deiner Teilnehmer zu stärken. Während der Kursstunden ist die richtige Einweisung durch dich als Fachtrainer oder -trainerin entscheidend. Wichtig hierbei ist es, die Übungen abwechslungsreich zu halten und dich dabei dem Fitnesslevel deiner Kunden anzupassen. Du solltest dabei also unterscheiden, ob deine Kursstunden für Einsteiger oder Fortgeschrittene in dieser Sportart geeignet sind. Ziel deiner Trainertätigkeit ist es, gesundheitsorientierte Trainings mit dem Minitrampolin durchzuführen.

Nachdem du nun weißt, was deine alltägliche Trainertätigkeit bestimmten wird, möchten wir dir zunähst einen Überblick über die theoretischen Kenntnisse geben, die du dazu benötigst:  

  • Grundlagen des Jumping Fitness und der Gerätekunde (auch bei gesundheitlichen Einschränkungen)
  • Grundlegende Kenntnisse in Anatomie und Physiologie zur Grundhaltung und Ausführung
  • Musiklehre und Cueing
  • Trainingswissenschaftliche Hintergründe zu Ausdauer und Kraft
  • Methodik und Didaktik

Neben der Theorie ist natürlich gerade in der Fitness- und Gesundheitsbranche die korrekte Ausführung in der Praxis unumgänglich. Auch hierzu ein Überblick, was dich dort erwartet:

  • Sprungtechniken und Grundschritte möglicher Choreografien
  • Stundenaufbau und Durchführung (für Anfänger und Fortgeschrittene)
  • Dehnübungen und Kräftigungsübungen

Die richtige Mischung, sprich das Gleichgewicht aus Theorie und Praxis, befähigen dich insgesamt dazu, als professioneller Jumping Fitness Instruktor tätig zu werden.

Informationsbroschüre Jumping Fitness Trainer Mockup
GRATIS INFOMATERIAL Jumping Fitness Trainer Ausbildung

Interesse an der Jumping Fitness Trainer Ausbildung? Dann hol dir jetzt dein Infomaterial - kostenlos als PDF.

Jetzt anfordern

Welche Voraussetzungen musst du erfüllen, um Jumping Fitness Trainer zu werden?

Sobald du den Wunsch hegst, eine Fortbildung im Bereich Jumping Fitness anzustreben, wirst du dir schnell die Frage stellen, ob bestimmte Vorkenntnisse oder Voraussetzungen notwendig sind, um an einer solchen Ausbildung teilnehmen zu können. Die gute Nachricht ist, dass wir von der Akademie für Sport und Gesundheit unsere Ausbildungen nahezu ohne große Voraussetzungen anbieten. Konkret heißt das für dich, dass du in deiner Grundausbildung alle Kenntnisse und Fähigkeiten erlangen wirst, die du als Jumping Fitness Experte benötigst. Die einzige formelle Herausforderung, die du bei uns erfüllen solltest, ist ein Mindestalter von 16 Jahren. Ein besonderer Schulabschluss ist jedoch nicht von Nöten. Dennoch gibt es auch einige informelle Voraussetzungen, die du erfüllen solltest. Dazu gehört beispielsweise das Interesse an der Arbeit mit dem Minitrampolin als Sportgerät.

Zur besseren Übersicht listen wir dir hier nochmal alle formellen und informellen Voraussetzungen auf, die du mitbringen solltest, um ein erfolgreicher Jumping Fitness Instruktor zu werden:

✓ Interesse am vielseitigen Umgang mit dem Minitrampolin  

✓ Spaß am Umgang mit Menschen

✓ Ein Mindestalter von 16 Jahren

✓ Möglichkeit, die Ausbildung am Wochenende zu absolvieren

✓ Möglichkeit, die Ausbildung in Präsenz zu absolvieren

✓ Begeisterung für einen aktiven Beruf

 

✘ Die Ausbildung zum Jumping Fitness Trainer benötigt keine spezielle Vorbildung

✘ Die Ausbildung zum Jumping Fitness Trainer benötigt keine vorangegangene Ausbildung

✘ Es ist kein formeller Schulabschluss vorgeschrieben

Wenn du diese Voraussetzungen erfüllst, dann steht deiner Karriere als Jumping Fitness Trainer nichts mehr im Weg. Worauf wartest du noch? Wage den Sprung in deine neue berufliche Zukunft!

4/5 (4 Bewertungen)
| Zum Bewerten bitte einloggen
Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?
Newsletter