Theoretische Lerninhalte

Als ausgebildeter Kinder-Entspannungstrainer verfügst du über vielfältiges Wissen. Ein Kinder-Entspannungstrainer weiß, wie Entspannungstechniken kindgerecht durchgeführt werden können. Um diese Methoden gezielt anwenden zu können, benötigt es auch theoretisches Wissen. Dazu zählen:

  • Die Grundlagen von Stress & Entspannung
  • Atmung, Bewegung & Entspannung
  • Die Wirkung von Entspannung
  • Stressbewältigung
  • Der Effekte von Entspannungsverfahren
  • Kindgerechte Übungen durchführen
  • PME (progressive Muskelentspannung), AT (Autogenes Training) & Yoga für Kinder
  • Aufbau von Einheiten & Kursen
  • Primärprävention

Praktische Lerninhalte

Ebenso wichtig sind die praktischen Lerninhalte. Dazu zählen folgende Themen:

    • Atemübungen
    • Stilleübungen
    • Wahrnehmungsübungen
    • Bewegungsspiele
    • Körperreisen
    • Progressive Muskelrelaxation

…und viele weitere. Alle unsere Lerninhalte kannst du auf unserer Website zum Kinder-Entspannungstrainer nachlesen.

Entspannungstrainer und Bezugsperson

Da du dich als Kinder-Entspannungstrainer mit Kindern und ihrer mentalen Gesundheit befasst, bist du nicht nur ein „Trainer“, sondern vielmehr eine wichtige Bezugsperson in ihrem Alltag. Du bist ihr Ort der Entspannung und womöglich ein Vorbild für sie.

Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?
Newsletter