Facebook Pixel

Wie lange dauert die Ausbildung zum Life Coach?

In einer Sporthallte sind drei Läufer (zwei Frauen und ein Mann) verschwommen dabei zu sehen, wie sie sprinten. Im Vordergrund des Bildes hält eine Männerhand einer Stoppuhr ins Bild, welche eine bestimmte Zeit anzeigt

Dein dreitägiger Lehrgang zur Life Coach Ausbildung stellt bei der Akademie für Gesundheit und Sport ein einzelnes Modul dar, welches dir nach deiner erfolgreichen Absolvierung durch eine Lizenz bescheinigt wird. Wenn dein Ziel die Personal Trainer A-Lizenz ist, empfiehlt es sich, diese direkt zu buchen. Diese zehntägige Ausbildung setzt sich zusätzlich zum Life Coach-Modul aus der viertägigen Weiterbildung zum Personal Trainer und drei Tagen Business Coaching zusammen.

Ausbildung Dauer Unterrichtseinheiten
Life Coach Ausbildung 3 Tage 24 UE
Business Coaching 3 Tage 24 UE
Personal Trainer 4 Tage 32 UE
= PERSONAL TRAINER A-LIZENZ 10 Tage 80 UE

Praxisnaher Präsenzunterricht

Deine Ausbildung zum Coach für alle Lebensbereiche kannst du an einem der zahlreichen Standorte der Akademie für Sport und Gesundheit in ganz Deutschland absolvieren. Um den richtigen Zeitpunkt für den Start deiner Ausbildung zum Lebensberater für deine Coachees zu finden, kannst du einfach deinen nächstgelegenen Standort und einen der freien Termine buchen.

Die Ausbildungsinhalte des Life Coach werden dir in 24 Unterrichtseinheiten im Präsenzlehrgang vermittelt: Du sammelst direkt Praxiserfahrung und lernst in der Fortbildung, wie du Persönlichkeitsanalysen durchführst und deine Klienten im anschließenden Coachingprozess gezielt bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützt und Veränderungsprozesse vorantreibst.

Die Life Coach Ausbildung am Wochenende

An drei Unterrichtstagen eignest du dir die Lerninhalte der Life Coach-Lizenz an. Pro Ausbildungstag werden dafür sieben Stunden eingeplant. Selbstverständlich werden dabei immer wieder kleine Pausen eingehalten, um deine Aufmerksamkeitsspanne beim Zuhören und Anwenden aufrecht zu erhalten.

Durch diese Gestaltung des Lehrgangs und die kostenfreien Lernmaterialien hast du die Möglichkeit, die gelernten Inhalte auch nach deiner erfolgreich absolvierten Coachingausbildung zu vertiefen. Falls bei der Wiederholung der Wissensvermittlung Unklarheiten auftreten sollten, stehen dir unsere Dozenten gerne zur Verfügung und erläutern die Sachverhalte persönlich. So entstehen eine konstante Gesprächsführung und Interaktion zwischen Dozenten und Teilnehmern, wodurch eine intensive und ganzheitliche Betreuung gewährleistet wird.

Am letzten Ausbildungstag erfolgt die Vergabe der Lizenzen, welche deine neuen Fähigkeiten im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung verifizieren. Eine theoretische oder praktische Prüfung musst du dazu nicht ablegen. Mit dem erfolgreichen Absolvieren der Coachingausbildung erhältst du deine Life Coach-Lizenz in einer deutschen und englischen Ausfertigung. Diese wird deinen künftigen Verdienst als Life Coach maßgeblich beeinflussen und deinen Start in diesen Beruf erleichtern.

Warum Präsenzunterricht?

Im Vergleich zu einem Fernlehrgang ist die Ausbildung zum Life Coach der Akademie für Sport und Gesundheit in der Präsenzphase in einer verhältnismäßig kurzen Zeitspanne zu absolvieren. In erster Linie bleibt der Teilnehmer dadurch „am Ball", wobei die Praxisnähe durch die Präsenzphasen gegeben ist.

Gerade beim Berufsbild des Life Coaches, mit sehr praxisorientierten alltäglichen Aufgabenstellungen, reicht theoretisches Wissen allein nicht aus, um kompetent auf spezifische Kundenwünsche einzugehen. Zusätzlich hat man einen persönlichen Ansprechpartner und eine kleine Lerngruppe. Das schafft eine optimale Lehr-und-Lern-Situation.

Life Coach Ausbildung – mehr erfahren!

Personen, die diesen Artikel ansahen, lasen auch:

Kann ich die Life Coach Ausbildung nebenberuflich absolvieren?

Welches Gehalt kann ein Life Coach erwarten?

Wo arbeiten Life Coaches?

Ähnliche Artikel

Weiterbilden – weitergeben: Unsere Ausbildungen für dich: