Massage: nebenberufliche Ausbildung und Tätigkeit als Masseur

Informationsbroschüre Massage Ausbildung Mockup
GRATIS INFOMATERIAL Massage Ausbildung

Interesse an einer Massage Ausbildung? Dann hol dir jetzt dein Infomaterial - kostenlos als PDF.

Jetzt anfordern
Massage: nebenberufliche Ausbildung und Tätigkeit als Masseur

Du befindest dich bereits in einem festen Arbeitsverhältnis, möchtest aber unbedingt die Massage Ausbildung absolvieren? Wie gut, dass an der Akademie für Sport und Gesundheit nichts leichter ist als das! Unsere Ausbildungen sind ideal für Berufstätige wie dich. Innerhalb kürzester Zeit kannst du deinen Kompetenzbereich erweitern und dir neue Aufstiegschancen im Gesundheitsbereich sichern.

Werde Masseur im Wochenendseminar

Richtig gelesen. Bei uns erhältst du deine Massage Lizenz nach nur einem Wochenende. Zwei Tage voller fundierter Theorie und spannender Praxis. Die Lerninhalte bereiten dich ideal auf die Tätigkeit als Masseur vor. Dich erwarten insgesamt 19 Unterrichtseinheiten, in denen du von unseren erfahrenen Dozenten unterrichtet wirst und dich mit den anderen Teilnehmern austauschst. Die Massage Ausbildung startet stets an einem Samstag und endet am Sonntag.

Auf diese Weise kannst du die Weiterbildung optimal in deinen Berufsalltag integrieren, trotz Hauptbeschäftigung. Keine berufsbegleitende Teilzeitausbildung mit einer Lehrgangsdauer von mehreren Wochen, Monaten oder Jahren. Nein, hier erwartet dich ein effizienter Kompaktkurs mit lehrreichen Praxisphasen. Wähle einfach einen für dich passenden Ausbildungstermin und schaffe dir neue Karriereaussichten in der Wellnessbranche!

So viele Standorte, dass du einen Fernkurs gar nicht brauchst

Zugegeben, ein Onlinekurs oder ein Fernstudium sind eine hervorragende Möglichkeit für berufsbegleitende Zusatzausbildungen. Aus diesem Grund bietet dir die ASG auch eine spannende Auswahl an Onlinekursen und Fernlehrgängen. Aber bei einer Weiterbildung, die nur zwei Tage deiner Zeit in Anspruch nimmt, lohnt es sich, diese auch in Präsenz zu absolvieren! Insbesondere weil es für dich als Masseur unabdingbar ist, die verschiedenen Massagetechniken und Griffarten gekonnt umzusetzen. Dies lernst du am besten, wenn du deine neuen Kenntnisse direkt vor Ort in der Praxis anwendest und das unter Aufsicht unserer kompetenten Dozenten.

Die Vorteile einer nebenberuflichen Ausbildung

Sicherlich hast du schon erkannt, weshalb die zweitägige Massage Ausbildung genau das Richtige für dich ist, obwohl du bereits berufstätig bist. Dennoch haben wir dir hier noch einmal die größten Vorteile der Massage Ausbildung aufgelistet:

✓ 2-tägiger Lehrgang am Wochenende
✓ Erweiterung deiner Fachkenntnisse und Fertigkeiten
✓ hoher Praxisbezug
✓ fundierter Theorieunterricht
✓ erfahrene Dozenten
✓ zahlreiche Standorte in ganz Deutschland
✓ nationale und internationale Anerkennung
✓ weiterführende Ausbildung im Gesundheits- und Wellnessbereich

Informationsbroschüre Massage Ausbildung
GRATIS INFOMATERIAL Massage Ausbildung

Interesse an einer Massage Ausbildung? Dann hol dir jetzt dein Infomaterial - kostenlos als PDF.

Jetzt anfordern

Hauptbeschäftigung – und nebenbei die Etablierung als Masseur

Wer sagt, dass du nur einen Job ausführen musst? Du kannst deine Hauptbeschäftigung fortführen und nebenbei als Masseur arbeiten. Tatsächlich bietet dir deine Hauptbeschäftigung das nötige Maß an Planungssicherheit. So hast du bereits ein festes finanzielles Standbein und kannst erste Praxiserfahrung als Masseur sammeln.

Vielleicht bist du ja schon als Trainer im Fitnessstudio angestellt und hast deinen Kompetenzbereich jetzt um professionelle Rückenmassagen und viele weitere Massagearten erweitert. So kannst du deinen Kunden also nicht nur bei ihrem Workout helfen, sondern auch bei ihrem Wohlbefinden. Deine wohltuenden Massagen werden für Begeisterung sorgen und dein Kundenstamm wird sich ausbreiten!

So etablierst du dich also langsam, aber sicher in der Wellnessbranche, ohne ein großes finanzielles Risiko einzugehen. Eine Massage Ausbildung bietet dir nicht nur neue Karrierechancen, sondern eben auch neue Verdienstmöglichkeiten.

Die Vorteile einer nebenberuflichen Beschäftigung

Nach Absolvierung der Massage Ausbildung kannst du also weiterhin in deiner Hauptbeschäftigung tätig sein und nebenbei an der Verwirklichung deiner Träume arbeiten! Auch hier haben wir dir einmal kurz die Vorteile einer nebenberuflichen Tätigkeit als Masseur aufgelistet:

✓ Erhöhung des Bekanntheitsgrades
✓ Schaffung eines neuen Kundenstamms
✓ Finanzielle Sicherheit durch die Haupttätigkeit
✓ Zusätzliches Einkommen
✓ Abwechslung zum Berufsalltag
✓ Praktische Berufserfahrung
✓ Erster Schritt in die Selbständigkeit

Nutze deine Chance

Wenn nicht jetzt, wann dann? Ergreife die Chance und werde professioneller Masseur. Dir steht nichts im Weg: Entscheide dich für den Standort und den Termin deiner Wahl und hole dir dein Massage Zertifikat. Es ist dir überlassen, wie du deinen Berufsweg gestaltest. Aber du solltest wissen, dass dir keine Grenzen gesetzt sind! Richte dich ganz nach deinen persönlichen Stärken und Interessen und etabliere dich erfolgreich in der Fitness- und Gesundheitsbranche.

Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?
Newsletter