Facebook Pixel

Was macht ein Medizinischer Fitnesstrainer?

Das Medical Fitness Training basiert auf Erkenntnissen der Bewegungslehre. Der Schwerpunkt liegt vor allem in der Reha, aber auch die präventive Anwendung der Methoden und Übungen ist möglich.

Medizinischer Fitnesstrainer leitet sitzenden Klienten beim Seitstrecken mit Kurzhanteln an, indem er hinter ihm steht und dessen Haltung korrigiert.

Tätigkeit im Medical Fitness Training

Fachkräfte der Trainingstherapie sind überaus begehrt! Mit ihren Kompetenzen können sie typische Krankheitsbilder des Bewegungsapparats erkennen, vorbeugen und behandeln. Als Medizinischer Fitnesstrainer erstellst du individuelle Trainingspläne und begleitest deine Kunden auf ihrem Weg zu einem gesteigerten Wohlbefinden.

Diesen Artikel als Video ansehen

Ausbildungsinhalte des Medical Fitness Trainers

An der Akademie für Sport und Gesundheit erwarten dich 32 Unterrichtseinheiten, die sich aus fundiertem Theorie- und professionellem Praxisunterricht ergeben. Unsere erfahrenen Dozenten stehen dir bei offenen Fragen und Anliegen zur Seite! Mit ihnen wirst du zum Experten und kannst dein theoretisches Wissen gezielt in der Trainingspraxis anwenden.

In den Unterrichtsstunden eignest du dir fundiertes Wissen über die typischen Krankheitsbilder des Bewegungsapparats an. Die Kursinhalte bereiten dich auf Sportdiagnostik, Leistungsdiagnostik und Trainingsplanerstellung vor. Hinzu kommen Kenntnisse über Beweglichkeitstraining, Ausdauertraining, Koordinationstraining und weitere Trainingstechniken. Die umfangreichen Lernmaterialien bieten dir eine Vielzahl an Übungen zur Prävention und Therapie.

Mit der Trainerlizenz zum Medical Fitness Trainer wird es dir demnach gelingen, individuelle Trainingspläne zu erstellen. Du bist bestens dafür gewappnet, Beschwerden und Verletzungen zu erkennen, zu behandeln und vorzubeugen. Und all dies lernst du in nur vier Präsenztagen!

Fortbildung – und dann?

Die meisten unserer Kursteilnehmer sind bereits erfahrene Sportler mit eigener Trainingspraxis. Fitness- und Personal Trainer nutzen die Weiterbildung, um ihre Kompetenzen zu erweitern. Die Ausbildung zum Medizinischen Fitnesstrainer ist eine Zusatzqualifikation, die dich zum Experten im Gesundheitssport macht! Der Trainerschein verschafft dir einen neuen Kundenstamm oder öffnet dir den Weg in die Selbstständigkeit.

Dein Weg als Medizinischer Fitnesstrainer kann dich in Fitnessstudios, Gesundheitseinrichtungen, Rehazentren und Sportvereine führen! Überlege dir also, was du mit deiner Fortbildung erzielen möchtest und gestalte deinen Berufsweg mit deinem neu erlangten Humankapital.

Medizinischer Fitnesstrainer Ausbildung – mehr erfahren!


Personen, die diesen Artikel ansahen, lasen auch:

{title}

{title}

{title}

Ähnliche Artikel

Gesundheit - dein Gewinn: Bilde dich weiter!

Das könnte dich auch interessieren