Facebook Pixel

Wie lange dauert die Ausbildung zum Personal Trainer?

Die Ausbildung zum Personal Trainer kann in mehreren Lehrgangsvarianten absolviert werden. Über ein mehrmonatiges Fernstudium, bis hin zu einem zweiwöchigen Kompaktkurs, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Personal Trainer Ausbildung zu durchlaufen. Bei der Akademie für Sport und Gesundheit bieten wir die Möglichkeit die Personal Trainer Lizenz innerhalb von 2 Wochen in Form von Wochenendkursen zu erwerben oder einen viertägigen Kompaktkurs zu absolvieren.

So ist die Personal Trainer Lizenz innerhalb kurzer Zeit erreichbar. Der Praxisbezug steht bei den Präsenzlehrgängen im Vordergrund.

Dauer der Personal Trainer Ausbildung

Die Personal Trainer Ausbildung am Wochenende

Innerhalb von zwei Wochenenden eignest du dir die Lerninhalte der Personal Trainer Ausbildung an. Die Unterrichtszeiten sind in der Regel von 10:30 Uhr bis 17:30 Uhr. Die Präsenzphasen beinhalten somit insgesamt 32 Unterrichtseinheiten zu jeweils 45 Minuten. An den Werktagen zwischen den beiden Präsenzphasen hast du die Möglichkeit, die erlernten Inhalte selbständig zu wiederholen. Falls dir Fragestellungen als unschlüssig erscheinen, so beantworten unsere Dozenten deine Fragen gern persönlich in der darauffolgenden Präsenzphase.

Somit ist eine konstante Interaktion zwischen Teilnehmer und Dozent gegeben und es wird eine intensive Anleitung gewährleistet. Am letzten Tag der Ausbildung findet eine praktische Lehrprobe statt. Mit dem erfolgreichen Bestehen der Prüfung, erhältst du die Personal Trainer Lizenz in deutscher und in englischer Ausfertigung.

Die Personal Trainer Ausbildung im Kompaktkurs

Beim Kompaktkurs sind die Inhalte der Personal Trainer Ausbildung in einer Woche zusammengefasst. Um das zu ermöglichen und die qualitative Vermittlung der Lerninhalte zu gewährleisten, erfolgt die Ausbildung in Vollzeit. Die Unterrichtszeit ist hierbei ebenfalls in der Regel von 10:30 Uhr bis 17:30 Uhr und beinhaltet 32 Unterrichtseinheiten zu jeweils 45 Minuten. Die Präsenzphase umfasst im ersten Teil die Tage Montag bis einschließlich Mittwoch. Der Donnerstag ist unterrichtsfrei und für das Selbststudium und zur Prüfungsvorbereitung vorgesehen. Am Freitag erfolgt die praktische Lehrprobe mit Aushändigung des Personal Trainer Zertifikates bei Bestehen der Prüfung.

Warum Präsenzunterricht?

Im Vergleich zu einem Fernlehrgang ist die Personal Trainer Ausbildung im Präsenzlehrgang in einer verhältnismäßig kurzen Zeitspanne zu absolvieren. Der Praxisbezug ist hierbei stets durch die praktischen Einheiten gegeben.

Gerade bei dem Berufsbild des Personal Trainers mit sehr praxisorientierten alltäglichen Aufgabenstellungen, reicht theoretisches Wissen allein nicht aus, um kompetent auf individuelle Kundenwünsche einzugehen. Zusätzlich hat man während des Lehrgangs einen persönlichen Ansprechpartner und eine kleine Lerngruppe. So erfolgt das Lernen in einer angenehmen Wohlfühlatmosphäre.

Bei uns kannst du deine Ausbildung an zahlreichen Standorten in ganz Deutschland absolvieren und so ersparst du dir lange Anfahrtswege und kannst trotzdem vom persönlichen Präsenzunterricht profitieren.

Personen, die diesen Artikel ansahen, lasen auch:

{title}

{title}

{title}

Ähnliche Artikel

Werde Personal Trainer