Facebook Pixel

Wo arbeiten Experten für Autogenes Training?

Autogenes Training Arbeitsorte

Als Kursleiter für Autogenes Training kannst du entweder selbstständig oder im Angestelltenverhältnis beispielsweise im Gesundheits- und Fitnesszentren, im betrieblichen Gesundheitsmanagement von Unternehmen, in Reha- und Präventionszentren oder auch In der Gesundheitsberatung von Krankenkassen arbeiten. Zusätzlich bieten Vereinen und Verbänden, die Sportförderung und öffentliche Einrichtungen wie Grund-, Ober- oder Hochschulen einen Arbeitsplatz für Experten auf dem Gebiet Autogenes Training. Solltest du lieber im Tourismus arbeiten wollen, sind Gesundheitstourismus und Wellness- und Gesundheitshotels eine Option.

Nach erfolgreichem Abschließen deiner Autogenes Training Ausbildung bieten sich dir also eine Vielzahl an unterschiedlichen Optionen für deinen zukünftigen Arbeitsplatz. Als Spezialist für Autogenes Training findet deine Arbeit oftmals unterschiedlichsten Kliniken, Tagesstätten aber auch in ambulanten Praxen statt. Dort pflegst du den Umgang mit von Stress betroffenen Personen und unterstützt sie dabei, diesen zu bewältigen. Ein weiterer Ort, an dem deine erworbenen Fähigkeiten äußerst nützlich sind, sind stationäre Wohnräume und Einrichtungen für Jugendliche, Kinder oder Menschen mit Behinderung. Natürlich kannst du an diesen Einrichtungen deine Dienste auch als selbstständiger Experte für Autogenes Training anbieten. Deine Hilfe ist oftmals gern gesehen und du hast einen breiten Kundenkreis.

Diese Auswahl an Arbeitsplätzen soll dir vor Augen führen, welche Möglichkeiten dir beispielsweise offenstehen. Grundsätzlich ist Autogenes Training sehr beliebt, um den Alltag für ein paar Momente hinter sich zu lassen. Mithilfe der von dir vorbereiteten Übungen, die du mit Ruhe anleitest, fällts das deinen Kursteilnehmern leichter.

Ausbildung Autogenes Training – mehr erfahren!

 

Personen, die diesen Artikel ansahen, lasen auch:

{title}

{title}

{title}

Ähnliche Artikel

Arbeite jetzt als Experte für Autogenes Training