Wo arbeiten Functional Trainer?

Informationsbroschüre Functional Trainer Mockup
GRATIS INFOMATERIAL Functional Trainer Ausbildung

Interesse an der Functional Trainer Ausbildung? Dann hol dir jetzt dein Infomaterial - kostenlos als PDF.

Jetzt anfordern
Wo arbeiten Functional Trainer?

Als Functional Trainer mit fundiertem Wissen bist du ein sehr beliebter Bewerber. Du hast nach der abgeschlossenen Weiterbildung viele Möglichkeiten, was deinen Arbeitsplatz angeht. Die Aussichten erstrecken sich nicht nur über die deutschsprachigen Länder, sondern eröffnen sich auch international.
Alles, was für deine Karriereaussichten relevant ist, findest du hier.

Zahlreiche Möglichkeiten für Functional Trainer

Auf der Freifläche mit seinem eigenen Körpergewicht oder mit Hilfsmitteln zu trainieren, ist längst gang und gäbe in den Fitnessstudios. Viele haben daher bereits eine Fläche speziell für das funktionelle Training eingerichtet. Außerdem gibt es sogenannte Cross Training Studios, in denen das Hauptaugenmerk auf dem funktionellen Training liegt. Sportvereine, Volkshochschulen und auch das Sportangebot der Hochschulen beinhalten oft Functional Training. Das ist der Grund für einen hohen Bedarf an Functional Trainern, die eine fundierte Ausbildung genossen haben und qualitativ hochwertiges Training anbieten können.
Mit dem Trainerschein der Akademie für Sport und Gesundheit hast du zudem den Vorteil, dass sich deine Jobaussichten nicht auf Deutschland beschränken, sondern du auch international durchstarten kannst, denn deine Lizenz wird dir auf Deutsch und auch auf Englisch verliehen. Dadurch, dass diese außerdem unbegrenzt gültig ist, sparst du dir viel Zeit und Geld.

Informationsbroschüre Fuctional Trainer Mockup
GRATIS INFOMATERIAL Functional Trainer Ausbildung

Interesse an der Functional Trainer Ausbildung? Dann hol dir jetzt dein Infomaterial - kostenlos als PDF.

Jetzt anfordern

Hier bist du als Functional Trainer gefragt

  • In Ferienzentren
  • In Clubhotels
  • In Fitnessclubs und -studios
  • In Hotel-Resorts
  • In Sportverbänden
  • Auf Kreuzfahrtschiffen
  • In Sportvereinen
  • In Sport- und Freizeithotels
  • Im betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) von Unternehmen
  • In der Gesundheitsförderung von Unternehmen und Krankenkassen
  • In Cross Training Studios
  • In Volkshochschulen
  • In Rehabilitationseinrichtungen

All das kannst du nach der Weiterbildung

Im theoretischen Teil der Zusatzqualifikation zum Functional Trainer geht es um typische Bewegungsmuster, Sensomotorik und weitere Grundlagen des funktionellen Trainings. Am wichtigsten ist hierbei nämlich das Verhältnis zwischen Stabilität und Mobilität. Auch lernst du, wie man Dysbalancen am besten vermeidet. Darauf baut der anschließende praktische Teil auf. Dabei wirst du mit den verschiedenen Trainingshilfsmitteln, also zum Beispiel dem Speedladder, dem Schlingentrainer, aber auch dem Kettlebell, den Kurzhanteln und dem Medizinball, vertraut gemacht. So erzielst du bereits erste Erfahrungen in der Trainingspraxis und kannst währenddessen alle deine Fragen an die Dozenten richten.

INFOBOX

Mehr Infos zum Ablauf und zu den Inhalten der Functional Trainer Ausbildung findest du hier: Agenda zur Functional Trainer Ausbildung

Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?
Newsletter