Schon bevor du an einer professionellen Ausbildung im Bereich Jumping Fitness teilnimmst, wirst du dich dafür interessieren, wie dein späterer Arbeitsplatz aussehen kann. Das Hauptaugenmerk dieser Tätigkeit ist der gesundheitsorientierte Umgang mit dem Minitrampolin als Sportgerät. Dieses verwendest du vor allem, um Übungen und Methoden des Ausdauertrainings und Intervalltrainings in deine Choreografien als Jumping Fitness Instruktor mit aufzunehmen. Ziel dessen ist es, die Ausdauer deiner Kunden auszubauen und die Muskulatur verschiedenster Körperbereiche zu stärken. Demnach kann sich dein Arbeitsplatz überall befinden, wo du diese Fähigkeiten anwenden kannst. Du wirst also als Jumping Fitness Trainer in der Sport- und Gesundheitsbranche tätig sein.

Dein Arbeitsplatz als Jumping Fitness Instruktor kann überall sein, wo du dich mit:

  • Grundlagen des Jumping Fitness und der Gerätekunde,
  • Anatomie,
  • Musiklehre und Cueing,
  • Trainingswissenschaften (Ausdauertraining, Intervalltraining, Sprungtechniken, Dehnübungen, etc.),
  • Methodik und Didaktik
  • und der Konzeption, bzw. dem Stundenaufbau von Kursstunden für Anfänger und Fortgeschrittene beschäftigst.

Neben Fitnessstudios bieten auch einige andere gesundheitsorientierte Einrichtungen Anstellungen dieser Art an. Solltest du also auf der Suche nach einem Arbeitsplatz als Jumping Fitness Trainer sein, kannst du alle Tätigkeitsfelder in Betracht ziehen, bei denen du diese Fähigkeiten und Kenntnisse anwenden kannst.

Selbstständig als Jumping Fitness Trainer?

Die Gesundheits- und Fitnessbranche bietet sich besonders für alle an, die gerne für sich selbst arbeiten. Viele machen sich mit ihren Fähigkeiten in ihrem Spezialgebiet selbstständig. Auch du kannst als Jumping Fitness Trainer dein eigenes Studio eröffnen, oder aber als selbstständiger Jumping Fitness Instruktor für verschiedene Unternehmen tätig sein, die deine Kurse buchen. Selbstverständlich bringt das einige Vorteile mit sich. So kannst du deinen Arbeitsplatz selbst und nach deinen eigenen Bedürfnissen und Wünschen gestalten. Dabei hast du nicht nur die Möglichkeit, deinen Arbeitsort oder Arbeitsplatz auszuwählen. Als selbstständiger Jumping Fitness Trainer hast du außerdem die Chance,

  • deine eigenen Ideen umzusetzen,
  • unterschiedliche Klienten gleichzeitig zu betreuen,
  • deine Arbeitszeiten frei einzuteilen
  • und eigenständig und unabhängig zu handeln.

Dennoch warten auch als selbstständiger Jumping Fitness Instruktor einige Herausforderungen auf dich, denen du in deinem Berufsalltag begegnen musst. Hier lohnt es sich, im Vorhinein einige Überlegungen anzustellen, um herauszufinden, ob deine Rahmenbedingungen auch erlauben, dass du dir die Freiheit des selbständigen Arbeitens nehmen kannst.

Doch lieber Jumping Fitness Trainer im Angestelltenverhältnis?

Nicht nur die selbstständige Arbeit, sondern auch ein Angestelltenverhältnis kann eine Möglichkeit sein, um als Jumping Fitness Trainer tätig zu werden. Besonders, wenn du bereits auf berufliche Erfahrung im Fitness- und Gesundheitsbereich zurückblicken kannst, solltest du schnell eine Anstellung, beispielsweise in einem Fitnessstudio, finden.  Die Fortbildung zum Jumping Fitness Trainer befähigt dich dazu, dort verschiedene Kursstunden für Anfänger oder Fortgeschrittene mit den Minitrampolin zu geben. Besonders in der Einweisung der verschiedenen Choreografien und deren korrekten Ausführung wird dort dein täglicher Aufgabenschwerpunkt liegen. Übrigens erleichtert dir eine professionelle Ausbildung samt Zertifizierung den Weg in ein Angestelltenverhältnis. Künftige Arbeitgeber, aber auch Kunden, können so sicherstellen, dass du über ausreichende Kenntnisse verfügst.

Mögliche Arbeitsplätze als Jumping Fitness Trainer

Deine Möglichkeiten bezüglich deines zukünftigen Arbeitsplatzes als Jumping Fitness Trainer sind sehr reichhaltig. Durch die verschiedenen Auswahlmöglichkeiten hast du die Chance, verschiedenste Arbeitsplätze in Betracht zu ziehen und dort deine Erfahrungen zu sammeln. Wir möchten dir nochmals einen Überblick geben, bei welchen Organisationen und Instituten du dich umsehen kannst, um den für dich persönlich perfekten Arbeitsplatz zu finden:

✓ In Fitnessstudios und Gesundheitszentren

✓ In Sportvereinen

✓ In Reha- und Präventionszentren

✓ In der Gesundheitsberatung von Krankenkassen

✓ An Volkshochschulen

✓ In der Sportförderung

✓ In sozialen und öffentlichen Einrichtungen

✓ Im Gesundheitstourismus

✓ Örtlich ungebunden als selbständiger Jumping Fitness Instruktor

Das sind einige der Anlaufstellen, um deine Karriere als Jumping Fitness Instruktor zu starten. Dennoch solltest du das lediglich als groben Überblick über deine möglichen Tätigkeitsfelder betrachten. Sicherlich kannst du deine fitness- und gesundheitsorientierten Fähigkeiten und Kenntnisse auch in weiteren Berufsbildern verwirklichen.

Wie kann die Trainerausbildung im Bereich Jumping Fitness deine Karriere erweitern?

Gerade, wenn du nach deiner Grundausbildung bereits in einem Fitnessstudio als Fitness oder Personal Trainer arbeitest, kann eine Fortbildung im Bereich Jumping Fitness dein Tätigkeitsfeld erweitern. Deine neu erworbenen Kenntnisse kannst du so in verschiedene Trainingspläne oder Kursstunden miteinbeziehen. Natürlich kannst du auch Kursstunden für Einsteiger oder Fortgeschrittene anbieten, die sich lediglich mit dem Minitrampolin als Trainingsgerät beschäftigen.

Selbstverständlich funktioniert das auch in die umgekehrte Richtung. Solltest du bereits als Jumping Fitness Trainer tätig sein, bieten sich weitere Spezialisierungen auf die verschiedensten Sportarten an, um dein Arbeitsfeld zu erweitern. Nachdem du also deine erste Berufsausbildung abgeschlossen hast, kannst du dich an der Akademie für Sport und Gesundheit in weiteren Disziplinen fortbilden. In der Arbeit mit verschiedenen speziellen Sportgeräten eignen sich hier beispielsweise die

Dein Wissen zu erweitern ist immer eine gute Entscheidung. Egal, ob im privaten oder im beruflichen Bereich, eines ist sicher: man lernt nie aus. Besonders im Beruf aber lohnt es sich, immer auf dem neusten Stand der sportwissenschaftlichen Erkenntnisse und Praktiken zu sein. Solltest du also immer hungrig nach neuen Herausforderungen in deiner Trainertätigkeit sein, schau bei unseren Ausbildungsangeboten rein und wage den Sprung in eine neue und abwechslungsreiche berufliche Zukunft!

Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?
Newsletter