Fitnesstrainer Ausbildung
in Berlin

Fitnesstrainer Ausbildung in Berlin

Wenn du in der Berliner Fitnessbranche durchstarten möchtest, benötigst du einen Trainerschein, der dir vielfältige Karriereoptionen im Trainingsbereich eröffnet. An der ASG kannst du verschiedene Trainerlizenzen erwerben. Erstes Grundlagenwissen wird dir in der Fitnesstrainer C-Lizenz Ausbildung vermittelt. Vertiefende Einblicke über die Trainingslehre erhältst du in der Fitnesstrainer B-Lizenz Ausbildung. Die höchste Lizenzstufe erreichst du mit der Fitnesstrainer A-Lizenz Ausbildung. Hier erwartet dich ein gesamtes Ausbildungspaket einschließlich der Fitnesstrainer B-Lizenz sowie der Personal Trainer und der Medizinischer Fitnesstrainer Ausbildung. Durch diese Ausbildung erhältst du dementsprechend vier verschiedene Trainerlizenzen und ein umfassendes Fachwissen über Trainingswissenschaft, Trainingsziele und Trainingssteuerung.

Ausbildungsvergleich

Ausbildung Kosten Dauer Voraussetzungen
Fitnesstrainer C-Lizenz online 99 € Regeldauer beträgt 3 Monate Mindestalter von 16 Jahren, Zugang zu schnellem Internet
Fitnesstrainer B-Lizenz 899 € 8 Tage (126 Unterrichtseinheiten) Mindestalter von 16 Jahren, sportliches Interesse
Fitnesstrainer B-Lizenz online 749 € Regeldauer beträgt 3 Monate Mindestalter von 18 Jahren, sportliches Interesse, Zugang zu schnellem Internet
Fitnesstrainer A-Lizenz 1.666 € Gesamtdauer 16 Tage Mindestalter von 16 Jahren, Leidenschaft für Fitness und Training

Fitnesstrainer Ausbildung C-Lizenz in Berlin

Online Fitnesstrainer werden

Dieser Fernlerngang zum Fitnesstrainer C-Lizenz richtet sich an diejenigen, die ihre berufliche Zukunft in der Fitnessbranche sehen und gerne die ersten Schritte in diese Richtung machen möchten. Durch die Online-Kurse entscheidest du über dein Lerntempo und teilst dir deine Zeit ganz flexibel selbst ein. Der Kurs der Akademie für Sport und Gesundheit bringt dir dabei alle Grundlagen bei, die du benötigst, um als Fitnesstrainer loszulegen.

Lege den Grundstein

Der erste Schritt auf deinem Weg als Fitnesstrainer ist die C-Lizenz. Mit ihr baust du die Grundlagen auf, die du für den nächsten Schritt, die Fitnesstrainer B-Lizenz erweiterst. Am Ende steht dann die A-Lizenz als höchster Trainerschein. Die Ausbildung zum Fitnesstrainer C-Lizenz soll dir den Einstieg erleichtern und dich optimal für die aufbauenden Weiterbildungen vorbereiten. Um daran teilzunehmen, brauchst du keinen vorgeschriebenen Schulabschluss. Lege direkt los und werde zum Fitness-Profi!

Optimale Vorbereitung

Der Fernlehrgang setzt sich aus fünf Lehreinheiten zusammen, die dir den Traineralltag näherbringen. Du erhältst Input zu Themen wie Anatomie und Physiologie, wie auch praxisnahen Inhalten zur Trainingslehre, Bewegungslehre und Sportpädagogik. Im Selbststudium gibt es außerdem einige Didaktik-Einheiten, in denen du lernst, wie du deinem Kunden sportliche Inhalte am besten näherbringst.

Du hast es in der Hand

Durch das Selbststudium bist du komplett flexibel und nicht an einen bestimmten Ort gebunden. Du kannst dir deine Zeit einteilen und dich für einen Lernort entscheiden, der dir zusagt. Auch die Prüfungen in der Ausbildung zum Fitnesstrainer C-Lizenz finden online statt. Diese sind als Multiple-Choice-Tests gestaltet.

Öffne dir neue Türen

Mit der C-Lizenz kannst du direkt in die Fitnessbranche einsteigen. Trainerassistenten werden in vielen Volkshochschulen oder Fitnessstudios gesucht. Durch den Fernlehrgang hast du die Möglichkeit, fundierte Sportkenntnisse zu erlangen und dich anschließend gezielt in dem Bereich zu spezialisieren, der dir besonders zusagt. Am Ende der Ausbildung bescheinigt dir deine Fitnesstrainer C-Lizenz deine neu erlernten Fähigkeiten. Diese kannst du am Ende ganz einfach und unkompliziert im Online-Campus downloaden.

Auf geht’s in die sportliche Zukunft

Mit der Fitnesstrainer C-Lizenz in der Tasche hält dich nichts mehr auf. Starte in die Fitnessbranche und mache erste Erfahrungen in diesem Bereich!

Fitnesstrainer Ausbildung B-Lizenz in Berlin

Das B in B Lizenz steht für Berlin

Mit deiner Fitnesstrainer B-Lizenz bist du in der Lage zukünftigen Kunden ein gesundheitsorientiertes Fitnesstraining anzubieten und sie motiviert bei der Umsetzung zu unterstützen. Die Ausbildung ist sehr praxisorientiert und erstreckt sich über acht Tage.

Die Lizenz zum Trainieren

Mit der B-Lizenz öffnest du dir weite Berufschancen im Fitnessbereich. Gut ausgebildete Trainer, die ihren Kunden eine qualitativ hochwertige Beratung und Begleitung anbieten können, sind immer sehr gefragt. Nach der Ausbildung entsprichst du genau diesem Profil. Mit der Fitnesstrainer B-Lizenz zeigst du, dass du fundierte Kenntnisse in der Bewegungslehre, der Trainingslehre und der Trainingssteuerung besitzt.

In acht Tagen zum Fitnesstrainer

Auf dem Lehrplan der Fitnesstrainer B-Lizenz Ausbildung stehen Grundlagen der Anatomie, der Trainingswissenschaft und der Physiologie im theoretischen Teil. Nach der Ausbildung bist du in der Lage, einen individuellen Trainingsplan zu erstellen, der sich an festen Trainingszielen orientiert. Deine Kunden werden es sehr schätzen, dass du sie erfolgreich in ihrem Trainingsprozess begleiten und unterstützen kannst.

Praxis in Präsenz

Unsere Ausbildung zum Fitnesstrainer ist bewusst in Präsenz. Du hast somit die Chance, dein neu erlerntes Wissen direkt in die Praxis umzusetzen und es somit noch besser zu verinnerlichen. Außerdem sammelst du erste Erfahrungen und profitierst von der großen Erfahrung unserer Dozenten, die dich bei der Umsetzung unterstützen. Du tastest dich an die wichtigsten Testverfahren und einige Trainingsgeräte heran und wirst mit ihnen vertraut.

Du hast das Training in der Hand

Als Fitnesstrainer mit der B-Lizenz ist der erste Schritt immer die Anamnese deiner Kunden. Diese ist deine Grundlage für optimale Trainingsplanerstellung, immer im Hinblick auf die Trainingsziele deiner Kunden. Durch dein erlangtes Wissen in den Bereichen Anatomie und Sportwissenschaft bereicherst du das Beweglichkeitstraining.

Du wirst von Experten ausgebildet

Unsere professionellen Dozenten vermitteln dir in Theorie und Praxis die wichtigsten Grundlagen für deine spätere Tätigkeit. Sie zeigen dir, wie du die unterschiedlichen Methoden im Fitnesstraining anwendest und deine Kunden bestmöglich unterstützt. Immer an deiner Seite: das umfangreiche Lernmaterial. Dieses dient dir auch in deinem späteren Beruf zur Inspiration und als Stütze.

Die B-Lizenz: dein Startschuss für eine Fitnesstrainer-Karriere

Mit der berufsbegleitenden Ausbildung am Wochenende kannst du ganz entspannt zum Fitnesstrainer ausgebildet werden. Nach der bestandenen Prüfung in Theorie und Praxis kannst du dich offiziell Fitnesstrainer nennen und in der Fitnessbranche durchstarten. Einzige Voraussetzung ist das Mindestalter von 16 Jahren.

Fitnesstrainer Ausbildung A-Lizenz in Berlin

Module machen den Meister

Bei der Ausbildung zum A-Lizenz Fitnesstrainer durchläufst du drei Module:

In den spezifischen Unterrichtseinheiten eignest du dir ein breit gefächertes Wissen an, um deinen Kunden das passende Training anzubieten. Du bist danach in der Lage, das Training an jedes Leistungsniveau anzupassen und optimale Unterstützung bei der Durchführung anzubieten.

Die empfohlene Reihenfolge

Du beginnst am besten mit der Fitnesstrainer B-Lizenz. Anschließend absolvierst du die Ausbildung zum Personal Trainer. Mit diesem fundierten Vorwissen und deinen erlangten Kenntnissen, kannst du zu guter Letzt die Ausbildung zum Medizinischen Fitnesstrainer belegen.

Die B-Lizenz ist deine Basis

Während der Ausbildung zum B-Lizenz Fitnesstrainer lernst du alle wichtigen Grundlagen, die du brauchst, um deine Kunden dabei zu unterstützen, ihre sportlichen Ziele zu erreichen. Dabei kann es sich um Ausdauertraining, Kraftsport oder auch um Gewichtsreduzierung handeln. Du lernst, eine Anamnese durchzuführen und gut durchdachte Trainingspläne zu erstellen, die auf trainingswissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen. Im Theorieteil der Ausbildung werden dir die wichtigsten Punkte der Trainings- und Bewegungslehre vorgestellt.

Nächster Schritt: Personal Training

Die erste Spezialisierung erlangst du durch die Personal Trainer B-Lizenz Ausbildung. Hier erweiterst und vertiefst du deine Grundkenntnisse. Im theoretischen Teil stehen unter anderem einige Didaktik-Einheiten auf dem Programm. Diese dienen dir beim Vermitteln deiner Trainingspläne, die du maßgeschneidert für deine Kunden entwickelst. Beim Erstellen der Trainingspläne gehst du auf die Fähigkeiten und die Wünsche deiner Kunden ein und motivierst sie ihre Ziele zu erreichen.

Werde zum Spezialisten

Die Lizenz zum Medizinischen Fitnesstrainer rundet deine Kenntnisse ab und qualifiziert dich offiziell zum Fitnesstrainer mit A-Lizenz. Du setzt dich im letzten Teil der Ausbildung mit Reha-Training und weit verbreiteten Krankheitsbildern bei Sportlern auseinander. Mit diesem Wissen bist du anschließend in der Lage, ein indikationsspezifisches Bewegungsprogramm zu entwickeln. Ein weiterer Vorteil der Lizenz: Sie erweitert deine Jobmöglichkeiten. Du kannst zum Beispiel als Reha-Trainer arbeiten.

Vier anerkannte Lizenzen für drei Ausbildungen

Die einzelnen Ausbildungen Fitnesstrainer B-Lizenz, Personal Trainer B-Lizenz und Medizinischer Fitnesstrainer sind eigenständige Kurse und können flexibel absolviert werden. Du kannst dein Tempo selbst bestimmen. Mit jeder Ausbildung wird dir eine Trainerlizenz verliehen. Hast du alle drei Ausbildungen durchlaufen, befindest du dich auf der höchsten Lizenzstufe und bekommst dafür die Fitnesstrainer A-Lizenz. Die Lizenzen der ASG finden branchenweite Anerkennung und werden dir auf Deutsch sowie auf Englisch ausgestellt.

Nebenberuflich zum Fitnesstrainer werden

Alle unsere Ausbildungen finden am Wochenende statt. Das heißt für dich, dass du ganz bequem neben deiner Haupttätigkeit zum Fitnesstrainer werden kannst. Die Fitnessbranche wartet auf dich mit vielen attraktiven und abwechslungsreichen Jobangeboten.

Fitnesstrainer werden in Berlin

Du bist so wunderbar, Berlin

Berlin ist die bunte, schillernde, kreative Hauptstadt Deutschlands. Es leben 3,7 Millionen Menschen in der Stadt. Kunst und Kultur haben einen hohen Stellenwert – es gibt außerordentlich viel zu besichtigen. Neben der weltbekannten Museumsinsel gibt es die international gefeierten Berliner Philharmoniker. Auch wichtige Orte der Politik finden sich hier. Der Reichstag, das Bundeskanzleramt sowie das Schloss Bellevue, in dem unser Bundespräsident sitzt, sind in Berlin.
Berliner sind für ihren entspannten, aber auch gleichzeitig lebendigen und weltoffenen Lebensstil bekannt. Vor allem immer mehr junge Leute zieht es in die Hauptstadt.

Berlin ist auch im Sport bekannt. Die in Berlin ansässigen Mannschaften sind erfolgreich im Fußball, Basketball, Handball und im Eishockey. Außerdem wurden bereits einige große, internationale Sportwettkämpfe in Berlin ausgetragen, wie die Olympischen Sommerspiele oder einige Partien der Fußball-Weltmeisterschaft. Die aktuellen Weltrekorde im 100- und 200-Meterlauf wurden beide von Usain Bolt in Berlin aufgestellt. Berlin bietet zudem eine Menge Platz, um sich im Freien körperlich zu betätigen: Sie ist die grünste Metropole Deutschlands mit großen Parkanlagen, Wäldern und zahlreichen Seen.

Dozenten in Berlin

Alexandra Enkler

Alexandra Enkler

Physiotherapeutin

Antonios Giakoumis

Antonios Giakoumis

Sportwissenschaftler

Arndt Torick

Arndt Torick

Sportwissenschaftler

Christian Blisse

Christian Blisse

Sportwissenschaftler

Christoph Hauptmann

Christoph Hauptmann

Sportwissenschaftler

    Häufige Fragen zu Fitnesstrainer Ausbildungen in Berlin

  • Welche Möglichkeit habe ich, mich in Berlin zum Fitnesstrainer fortzubilden?

    Berlin bietet zahlreiche Möglichkeiten, dein Hobby zum Beruf zu machen. Mit rund 8300 angemeldet Fitnessunternehmen bietet die Stadt optimale Voraussetzungen, um deine Trainerkarriere zu beginnen. Mit der Akademie für Sport und Gesundheit hast du einen Partner an deiner Seite, bei welchem du von über 10 Jahren Erfahrung als Bildungsinstitut profitierst. Wir begleiten dich auf deinem Weg zum Erfolg und helfen dir dabei, auf einem hart umkämpften Markt Fuß zu fassen. Egal ob Fitnesstrainer C-Lizenz, Fitnesstrainer B-Lizenz oder Fitnesstrainer A-Lizenz, du wirst darauf vorbereitet, Kundeorientiert zu arbeiten, Wissen zu vermitteln und deine Klienten optimal zu betreuen. Werde Teil der Community, wir freuen uns auf dich.

  • Was kostet die Ausbildung zum Fitnesstrainer in Berlin?

    Wieviel deine Ausbildung zum Fitnesstrainer im schönen Berlin kostet, hängt ganz davon ab, welche Lizenz du absolvieren möchtest. Je nach Umfang und vermitteltem Wissen wird die Ausbildung zum Fitnesstrainer in A-, B- und C-Lizenz gestaffelt. Während die C-Lizenz der ideale Schnupperkurs für den Beruf Fitnesstrainer ist, ist die A-Lizenz die am höchsten zu erreichende Auszeichnung in der Branche. Die Fitnesstrainer B-Lizenz ist dabei der am meisten gewählte Einstieg in eine erfolgreiche Karriere.

    Die C-Lizenz ist bei der ASG als Fernlehrgang zu absolvieren und kostet dich 99 €. Sie bietet ein gutes Fundament für deine zukünftigen Weiterbildungen. Da du die C-Lizenz mittels Online-Campus im Selbststudium absolvierst, kannst du sie problemlos von Berlin aus abschließen. Sobald du die Lektionen durchgearbeitet und alle Multiple-Choice-Tests bestanden hast, bekommst du von uns deine Lizenz per E-Mail zugestellt.

    Die Fitnesstrainer B-Lizenz kannst du in Berlin entweder in Präsenz oder als Fernlehrgang absolvieren. Beide Ausbildungen kosten 899 € und sind der perfekte Einstieg in deine Karriere. Bei der Fitnesstrainer B-Lizenz ist das Wissen der C-Lizenz inklusive. Für dich ist es also nicht notwendig, zuerst die Fitnesstrainer C-Lizenz zu absolvieren.

    Die Fitnesstrainer A-Lizenz ist modular aufgebaut. In ihr enthalten ist die Fitnesstrainer B-Lizenz, der Medizinische Fitnesstrainer und der Personal Trainer. Wenn du die A-Lizenz bei der ASG im Paketpreis buchst, profitierst du von einem exklusiven Preisnachlass. Mit 1666 € liegt das Angebot 231 € unter dem Normalpreis der drei Fortbildungen.

  • Wie lange geht eine Fitnesstrainer Ausbildung in Berlin?

    Die Fitnesstrainer C-Lizenz ist Fernstudium. Du hast 3 Monate Zeit, dich durch die Lektion durchzuarbeiten, gerechnet bei einem wöchentlichen Lernaufwand von circa 4 Stunden. Ob du dich dabei im heimischen Berlin aufhältst oder auf einer Sonnenliege im Urlaub ist dir überlassen. Sollten dir 3 Monate nicht ausreichen, bieten wir dir die Möglichkeit, die Bearbeitungsdauer kostenfrei auf 6 Monate zu verlängern.

    Für die Fitnesstrainer B-Lizenz sind 8 Tage vorgesehen. In Berlin profitierst du dabei von unseren zahlreichen Partnerstudios in der Hauptstadt. Dort finden kompakt an 4 Wochenenden mit jeweils 2 Tagen die Weiterbildungen statt. Suche dir einfach die Termine raus, die dir am besten in den Terminkalender passen und lerne direkt von den besten Dozenten der Branche.

    Solltest du auch die Fitnesstrainer B-Lizenz lieber als Fernlehrgang absolvieren, ist dies problemlos möglich. Nach Anmeldung in unserem Online-Campus hast du wie bei der Fitnesstrainer C-Lizenz zunächst 3 Monate Zeit, deine Weiterbildung abzuschließen. Der Fernlehrgang umfasst 128 Kursstunden. Gerechnet bei einem Lernaufwand von sind dies circa 12 Stunden, die du wöchentlich büffeln solltest. Falls dir 3 Monate aber nicht genügen, kannst du die Frist problemlos kostenfrei um weitere 3 Monate verlängern. Somit hast du 6 Monate Zeit, um die B-Lizenz im Fernlehrgang abzuschließen.

    Die Fitnesstrainer A-Lizenz ist modular aufgeteilt. Die Ausbildung in Berlin dauert insgesamt 16 Tage. Hierbei absolvierst du Schritt für Schritt die Fitnesstrainer B-Lizenz, den Medizinischen Fitnesstrainer und den Personal Trainer. Während du bei der B-Lizenz die Möglichkeit hast, sie entweder vor Ort in Berlin oder online per 3-Monatigen Selbststudium zu absolvieren, finden der Medizinische Fitnesstrainer und der Personal Trainer in persona statt. Beide Ausbildungen sind innerhalb von 4 Tagen an 2 Wochen, also insgesamt 8 Tagen, zu absolvieren. Dank der zahlreichen Partnerstudios mit Sitz in Berlin lernst du in deiner Heimatstadt, worauf bei deiner Karriere als Fitnesstrainer ankommt. Wenn du dich für das Fernstudium der Fitnesstrainer B-Lizenz entscheidest, sind es nach den 3 Monaten Online-Campus noch 2 Präsenz Tage für die Abschlussprüfung mit Lehrprobe. Zusammen mit den jeweils vier Tagen des Medizinischen Fitesstrainer und des Personal Trainer erstreckt sich die gesamte Dauer deiner Ausbildung dann über 10 Präsenztage.

Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?
Newsletter