Fitnesstrainer Ausbildung
in Düsseldorf

Fitnesstrainer Ausbildung C-Lizenz in Düsseldorf

Fitnesstrainer C-Lizenz Ausbildung

Dein Online-Kurs

Wenn du dein Hobby zum Beruf machen willst, eignet sich die Fitnesstrainer C-Lizenz Ausbildung. Diese gestaltet sich als überaus effiziente Weise, den ersten Schritt in den Fitnessbereich zu gehen. Der Online-Kurs macht dich sehr flexibel in der Zeiteinteilung. Du entscheidest darüber, wann, wo und wie lange du dich mit deiner Trainerausbildung beschäftigst. Die Fitnesstrainer C-Lizenz stattet dich mit den Grundlagen aus, die du für den Einstieg in die Fitnessbranche benötigst.

Ein solider Start

Die Fitnesstrainer C-Lizenz bietet dir ein solides Fundament für die folgenden Lizenzen. In der Fitnesstrainer C-Lizenz Ausbildung wirst du mit den Basiskenntnissen ausgestatten, die du für den Einstieg in die Fitnessszene benötigst. Du wirst mit den Grundlagen der Anatomie, Physiologie und Trainingslehre bekannt gemacht. Danach bist du bereit für die nächsten Schritt in deiner Fitnesskarriere. Um dich für den Kurs anzumelden, musst du lediglich ein Mindestalter von 16 Jahren erreicht haben. Klingt gut? Dann starte jetzt deine Fitnesskarriere!

Diese Lehrgangsinhalte erwarten dich

Der Fernlehrgang umfasst 5 Lektionen. Zu jeder dieser Lektionen gehört ein umfangreicher Lehrbrief, der dir als PDF im Online-Campus der ASG zur Verfügung gestellt wird. Mit diesen wirst du die Grundlagen der Anatomie, Physiologie, Bewegungslehre und Trainingslehre erlernen. Darüber hinaus wird dir Wissen über Energiebereitstellung, das Herz-Kreislauf-System und Methodik im Fitnesstraining übermittelt. Für den Anfang nicht schlecht, oder?

Du triffst die Entscheidung

Auch wenn die durchschnittliche Dauer des Fernlehrgangs 3 Monate beträgt, entscheidest du selbst, wann, wo und wie lange du an deiner Trainertätigkeit arbeitest. Ob du nun was länger oder kürzer brauchst, liegt in deiner Hand. Die Fitnesstrainer C-Ausbildung lässt sich also perfekt in deinen Alltag integrieren und nebenberuflich absolvieren. Obendrauf findet auch die unkomplizierten Multiple-Choice-Tests online statt!

Der erste Schritt

Mit der Fitnesstrainer C-Lizenz wird dir die erste Tür in der Fitnessbranche geöffnet. Von nun an kannst du als Trainerassistent in Fitnessstudios oder Volkshochschulen tätig werden. Auch wenn du bereits Sportlehrer oder Übungsleiter bist, ist die C-Lizenz eine wertvolle Zusatzqualifikation. mit ihr kannst du dich gezielt spezialisieren.

Am Ende erhältst du deine Fitnesstrainer C-Lizenz. Dafür musst du lediglich die Online-Prüfungen erfolgreich absolvieren. Deine C-Lizenz wird dir dann im Online-Campus als Download zur Verfügung stehen. Da du diese sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache erhältst, wird diese sogar international anerkannt. So kannst du sofort in die Fitnessbranche einsteigen und Teil der wachsenden Fitness Community werden!

Der Startschuss deiner Fitnesskarriere

Der Lehrgang ist erfolgreich abgeschlossen und die Prüfungen bestanden? Dann hol dir gleich deine Lizenz im Online-Campus. Lege sofort los, denn deiner Karriere in der Fitness- und Gesundheitsbranche steht nun wirklich nichts mehr im Weg! Also starte jetzt deine Karriere und sammele erste wertvolle Erfahrungen, um dich erfolgreich auf dem Fitnessmarkt zu positionieren.

Fitnesstrainer Ausbildung B-Lizenz in Düsseldorf

Deine Fitnesstrainer B-Lizenz in Düsseldorf

Die Fitnesstrainer B-Lizenz ist die gängigste Qualifikationsstufe für einsteigende Fitnesstrainer. Diese bereitet dich auf die professionelle Trainertätigkeit vor. Als ausgebildeter Fitnesstrainer kannst du dann in Sport- und Wellnesshotels, Sportvereinen, Sportverbänden und Fitnessstudios arbeiten. Während der Fortbildung zum Fitnesstrainer B-Lizenz wirst du lernen, wie du deine Kunden individuell betreust und mit Kompetenz und Motivationsstrategien unterstützt. Diese Fähigkeiten übermitteln dir deine kompetenten Dozenten in theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten. Und all das in nur 8 Tagen.

Der Start deiner Trainertätigkeit

Die Fitnesstrainer B-Lizenz ist quasi die Basisausbildung für deine professionelle Trainertätigkeit. Sie ermöglicht dir die qualitative und professionelle Beratung und Betreuung deiner Kunden. Mit diesem Trainerschein beweist du, dass du Spezialist in Trainingslehre, Bewegungslehre und Trainingssteuerung bist. Auch hier musst du lediglich ein Mindestalter von 16 Jahren erreicht haben, um den Lehrgang buchen zu können.

Das erwartet dich

Der 8-tägige Lehrgang besteht aus fundiertem Theorieunterricht und professionellen Praxiseinheiten. In diesen lernst du über Anatomie und Physiologie, Anamnese, Leistungsdiagnostik und Trainingsplanerstellung. Zudem lernst du über die Grundlagen der Ernährung und Pädagogik sowie Didaktik und Methodik. Ob Freihanteltraining, Kraftsportgeräte, Krafttraining, Beweglichkeitstraining und Ausdauertraining. Mit dieser Ausbildung wirst du zum Profi in deinem Gebiet! Mit diesem Wissen wird es dir ein Leichtes, die abschließende praktische Lehrprobe und den theoretischen Multiple-Choice-Test zu bestehen.

Präsenzunterricht in Düsseldorf vs. Selbststudium

Die Fortbildung in Präsenz bietet dir natürlich eine Menge Vorteile. Hier stehst du im engen Kontakt zu deinen Dozenten und kannst dich sofort mit offenen Fragen und Anliegen an diese wenden. Genau das steigert deinen Lernerfolg enorm und festigt deine Kenntnisse! Da du genau weißt, wie du dein theoretisches Wissen in der Praxis umsetzen kannst, steht deiner professionellen Trainertätigkeit nichts mehr im Weg.

Da die Fitnesstrainer B-Lizenz Ausbildung sich großer Beliebtheit erfreut, wird diese auch als Fernlehrgang angeboten. Ein solcher Lehrgang ermöglicht dir noch mehr Flexibilität, sodass du diesen noch einfacher nebenberuflich absolvieren kannst. Die durchschnittliche Bearbeitungsdauer der Lektionen beträgt 3 Monate und umfasst 128 Kursstunden.

Deine Fähigkeiten als Fitnesstrainer

Am Anfang steht die Anamnese. Diese bietet dir die Grundlage, mit der du deine Trainingspläne gestalten wirst. Dabei beachtest du immer die Bedürfnisse und Ziele deiner Kunden. Dein Wissen über Anatomie und Trainingswissenschaft ermöglicht es dir, deine Kunden bei ihrer Zielerreichung zu unterstützen. Du wirst deine Kunden begeistern, wenn du diese gezielt durch ihr Ausdauer-, Kraft- und Beweglichkeitstraining führen wirst.

Unsere kompetenten Dozenten unterrichten dich

Unsere Dozenten sind Experten im Fitness- und Gesundheitsbereich. Sie vermitteln dir in Theorie und Praxis alles, was du für deine zukünftige Trainertätigkeit wissen musst. Du wirst wissen, wie du die Methodik der Trainingslehre anwenden und somit deine Kunden optimal unterstützen kannst. Gleich am ersten Tag erhältst du umfangreiches Lehrmaterial. Dieses hilft dir in Zukunft bei deiner Trainingsplangestaltung und wir dir eine gute Stütze in deiner Trainingspraxis sein!

Die Fitnesstrainer B-Lizenz als Start

Deine Fitnesstrainer B-Lizenz erhältst du gleich, nachdem du den Lehrgang und die Abschlussprüfungen erfolgreich absolviert hast. So wie jedes andere Zertifikat der ASG wird dir dieses sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache ausgehändigt. So helfen wir dir, dass deine Lizenz auch international anerkannt wird. Mit deinem Zertifikat in der Hand kannst du als Trainer in Fitnessstudios oder anderen Gesundheitseinrichtungen durchstarten.

Fitnesstrainer Ausbildung A-Lizenz in Düsseldorf

Die Modulare Fitnesstrainer A-Lizenz Ausbildung

Bei der Ausbildung zum A-Lizenz Fitnesstrainer durchläufst du drei Module:

Nach erfolgreichem Abschluss dieser Ausbildungen darfst du dich Experte in der Fitness- und Gesundheitsbranche nennen! Nach der Fitnesstrainer A-Lizenz Weiterbildung bist du in der Lage, deine Kunden auf höchstem Niveau zu betreuen. Dabei kannst du die Trainingspläne an ihre Bedürfnisse anpassen und sie optimal bei der Durchführung ihrer Trainingskonzepte unterstützen.

Die empfohlene Reihenfolge

Sinnvoll ist es, wenn du mit der Fitnesstrainer B-Lizenz startest. Dies ist der beste Weg, weil du hier die notwendigen Grundlagen vermittelt bekommst. In der folgenden Ausbildung zum Personal Trainer werde diese dann vertieft. Das ist die perfekte Voraussetzung, um die Medizinischer Fitnesstrainer Ausbildung erfolgreich zu absolvieren.

Dein Fundament: Die Fitnesstrainer B-Lizenz

Nicht umsonst ist die Fitnesstrainer B-Lizenz Weiterbildung die Basisausbildung für die Tätigkeit als Fitnesstrainer. Nach dieser Ausbildung weißt du, wie du deine Kunden mit individuellen Trainingskonzepten unterstützen kannst. Egal ob es sich um Ausdauertraining, Kraftsport oder Gewichtsreduktion handelt. Als Fitnesstrainer mit der B-Lizenz weißt du immer, was zu tun ist. Deshalb wirst du deine Kunden begeistern, wenn du ihnen hilfst, ihre sportlichen Ziele zu erreichen. Das schaffst du durch dein Wissen über Anamnese und wie du anhand dieser individuelle Trainingspläne erstellst. Deine Kompetenzen beruhen auf den neusten Erkenntnissen der Trainingswissenschaft. Du wirst also zu einem wahren Experten!

Spezialist: Die Personal Trainer Ausbildung

Mit der Fortbildung zum Personal Trainer wirst du dich spezialisieren. Dein Wissen als Fitnesstrainer wird hier vertieft und erweitert. Im Theorie- und Praxisunterricht erwarten dich umfangreiche Lehreinheiten der Didaktik und Methodik der Trainingslehre. Die Vorbereitung darauf, bedürfnisgerechte Trainingspläne zu erstellen. Deinen Kunden stehst du mit Motivation und Unterstützung zu Seite und kontrollierst ihre Zielerreichung. Dies macht dich besonders wertvoll für deine Kunden!

Experte: Die Medizinscher Fitnesstrainer Ausbildung

Am Ende steht die Medizinischer Fitnesstrainer Ausbildung an. Hast du diese erfolgreich abgeschlossen, erhältst du die Fitnesstrainer A-Lizenz. Mit der medizinischer Fitnesstrainer Ausbildung spezialisierst du dich im Gesundheitssport. im letzten Teil deiner Ausbildung beschäftigst du dich vor allem mit rehabilitativem Training. Du lernst über die typischen Krankheitsbilder des Bewegungsapparats und wie du diese erkennst und behandelst. Dies versetzt dich in die Lage, indikationsspezifische Bewegungsprogramme zu erstellen. Mit der Lizenz zum medizinischen Fitnesstrainer verfügst du also über eine hervorragende Zusatzqualifikation! Dabei erweitert sie nicht nur deine Kompetenzen, sondern damit eben auch deine Karrierechancen. Du kannst nun als Reha-Trainer in Gesundheitseinrichtungen arbeiten!

Mit drei Ausbildungen zu vier Lizenzen

Mit der Fitnesstrainer A-Lizenz Ausbildung schließt du gleich drei Ausbildungen ab und erhältst vier Lizenzen! Du erhältst die Fitnesstrainer B-Lizenz, die Personal Trainer Lizenz, die Medizinischer Fitnesstrainer Lizenz und die Fitnesstrainer A-Lizenz. Mit diesem Trainerschein steht dir absolut nichts mehr im Weg und du erhältst an enormen Wert für den Fitnessmarkt. Natürlich kannst du die Ausbildungen auch alle unabhängig voneinander absolvieren. Wie du deine Karriere in der Fitness- und Gesundheitsbranche gestaltest, liegt ganz in deiner Hand. Aber egal für welchen Weg du dich gestaltest, jedes zusätzliche Zertifikat stattet dich mit wertvollen Zusatzqualifikationen aus. Auf diese Weise steigerst du deinen Wert für Arbeitgeber und Kunden.

Nebenberuflich zum Fitnesstrainer werden

Es war noch nie so einfach, nebenberuflich seiner Leidenschaft zu folgen! Deine Haupttätigkeit aufgeben ist nicht nötig, um Fitnesstrainer zu werden. Also worauf wartest du? Ergreife diese Chance und werde Teil der Fitnessszene!

Fitnesstrainer werden in Düsseldorf

Dein Start in Düsseldorf!

Düsseldorf – Die Mode- und Kunststadt schlechthin! Mit 619.294 Einwohnern ist diese schöne Stadt die siebtgrößte in Deutschland. In Düsseldorf gibt es einiges zu sehen! Die wunderschöne Altstadt erstreckt sich am Ostufer des Rheins, während sich im Westen die vielen modernen Geschäfte vorfinden. Entdecke die architektonischen Highlights, die urbane Kunst oder ikonische Musikorte! Das Verweilen am Rheinufer und die kulinarische Vielfalt der Stadt machen diese auch besonders beliebt. Zudem gehört Düsseldorf zu den fünf wichtigsten Wirtschaftszentren in Deutschland, welche international stark verflochten sind. So ist diese Stadt auch für Sportliebhaber der ideale Ort, um eine Karriere in der Fitness- und Gesundheitsbranche zu starten! Wenn du also zu den Fitnessbegeisterten hier in Düsseldorf gehörst, zögere nicht lange! Werde Teil der Fitnessszene im wunderschönen Düsseldorf.

Unsere Dozenten für die Fitnesstrainer Ausbildungen in Düsseldorf Dozenten in Düsseldorf

Holger Stephan

Holger Stephan

Sportwissenschaftler

Jennifer Aust

Jennifer Aust

Sportwissenschaftlerin

Thorsten Loch

Thorsten Loch

Präventions- und Gesundheitsmanager

Magdalena Stramput

Magdalena Stramput

Sport- und Gymnastiklehrerin

Thomas Martens

Thomas Martens

Physiotherapeut, Sportwissenschaftler

Christopher Holte

Christopher Holte

Sport- und Gesundheitstrainer

Stephan Klatt

Stephan Klatt

Sportwissenschaftler

Petra Schmitz

Petra Schmitz

Sportwissenschaftlerin, Sportphysiotherapeutin

Bastian Buscher

Bastian Buscher

Sportwissenschaftler

Christian Karrer

Christian Karrer

Sportwissenschaftler

Nicole Langen

Nicole Langen

Fitness- und Wellness Coach

Barbara Schütza

Barbara Schütza

Sportwissenschaftlerin, Sporttherapeutin

Roland Kohnen

Roland Kohnen

Sportwissenschaftler

Rebekka Lenz

Rebekka Lenz

Sportwissenschaftlerin

    Häufige Fragen zu Fitnesstrainer Ausbildungen in Düsseldorf

  • Welche Möglichkeit habe ich, mich in Düsseldorf zum Fitnesstrainer fortzubilden?

    Die Fitnessbranche boomt. Mit rund 4,16 Mrd. € Umsatz ist sie ein bedeutender Faktor der deutschen Wirtschaft. In den vielen Fitnessstudios sind heute circa 10,31 Millionen Menschen angemeldet. Und diese Zahl steigt stetig! Um Teil der wachsenden Fitnessszene zu werden, eignet sich nichts besser als eine Ausbildung zum Fitnesstrainer. Als Trainer bist du mittendrin im Geschehen und erlebst den Wandel persönlich mit. Im wunderschönen Düsseldorf kannst auch du heute noch deinen Weg in die Fitnessbranche starten. Hier erwartet dich eine Vielzahl an Fitnessunternehmen und Ausbildungsanbietern, die dir den Einstieg ermöglichen.

    Auch die Akademie für Sport und Gesundheit wirst du hier antreffen! Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung als Bildungsinstitut sind wir der ideale Partner an deiner Seite. Du wirst von unseren professionellen Lehrgängen und kompetenten Dozenten profitieren. Mit der ASG eignest du dir jegliches Wissen an, welches du brauchst, um dich erfolgreich in der Fitness- und Gesundheitsbranche zu positionieren. Ob Trainingsplanerstellung, Belastungsgestaltung oder Bewegungsausführung. Deine Fähigkeiten werden perfekt für die Trainertätigkeit ausgerichtet sein. Also, worauf wartest du noch? Ergreife diese Chance und gehe deinen ersten Schritt in Richtung Fitnessbereich!

  • Was kostet die Ausbildung zum Fitnesstrainer in Düsseldorf?

    Die Kosten deiner Fitnesstrainer Ausbildung hängen ganz davon ab, welche Lizenz du anstrebst. Insgesamt gibt es vier zu erreichende Fitnesstrainer Lizenzen: Die Fitnesstrainer C-Lizenz, die Fitnesstrainer B-Lizenz und die Fitnesstrainer A-Lizenz. Diese Ausbildungsvarianten unterscheiden sich in Umfang der erlernten Kompetenzen und Dauer. Die Fitnesstrainer C-Lizenz gestaltet sich als hilfreicher Einstieg für blutige Anfänger. Mit ihr kannst du ideal Fuß in der Fitnessbranche fassen. Der höchste zu erreichende Trainerschein ist die Fitnesstrainer A-Lizenz. Zwischen C- und A-Lizenz befindet sich die Fitnesstrainer B-Lizenz. Viele, die bereits erfahren in eigener Trainingspraxis sind, nutzen diese, um als Fitnesstrainer durchzustarten.

    Mit der Fitnesstrainer C-Lizenz der ASG wirst du maximale Flexibilität genießen können! Diese absolvierst du nämlich im Selbststudium als Fernlehrgang. Die Kosten betragen dabei lediglich 49€. Du entscheidest darüber, wann, wo und wie lange du für deine Trainerausbildung arbeiten wirst. Deshalb lässt sich die Fitnesstrainer C-Lizenz Ausbildung prima in deinen Alltag integrieren und super nebenberuflich absolvieren. Deine C-Lizenz erhältst du nach erfolgreichem Bestehen der Multiple-Choice-Tests per E-Mail.

    Bei der Fitnesstrainer B-Lizenz stehen dir zwei Ausbildungsvarianten zur Wahl. Entweder, du absolvierst die Fitnesstrainer B-Lizenz Fortbildung vor Ort in Düsseldorf oder als Fernlehrgang, von wo aus auch immer du möchtest. Wie du dich auch entscheidest, die Kosten betragen 899€. Viele derjenigen, die sich für die Fitnesstrainer B-Lizenz Weiterbildung entscheiden, verfügen bereits über Vorerfahrungen aus eigener Trainingspraxis. Du musst zudem nicht vorher die C-Lizenz erhalten haben, um den Kurs zur Fitnesstrainer B-Lizenz zu buchen!

    Als Modular-Ausbildung bietet dir die Fitnesstrainer A-Lizenz Ausbildung einen enormen Vorteil. Sie vereint gleich drei Ausbildungen: Die Fitnesstrainer B-Lizenz Ausbildung, die Personal Trainer Ausbildung und die Medizinischer Fitnesstrainer Ausbildung. Als Kompaktpaket beträgt der Preis der Fitnesstrainer A-Lizenz Fortbildung 1666€. Das sind 213€ weniger, als wenn du die einzelnen Lehrgänge einzeln besuchst.

  • Wie lange dauert eine Fitnesstrainer Ausbildung in Düsseldorf?

    Vorteilhaft an der Fitnesstrainer C-Lizenz ist, dass es in deiner Hand liegt, wie lange und wo du dich mit deiner Trainerausbildung beschäftigst. Dein Selbststudium ermöglicht dir deswegen ein hohes Maß an Flexibilität. Die durchschnittliche Bearbeitungszeit der Lektionen beträgt jedoch 3 Monate. Diese ergibt sich aus einer Wochenarbeitszeit von 4 Stunden. Wenn dir die 3 Monate allerdings nicht reichen sollten, kannst du die Frist problemlos und kostenfrei auf 6 Monate verlängern!

    Deine Fitnesstrainer B-Lizenz erhältst du nach einem 8tägigen Präsenzlehrgang. Dieser findet vor Ort in deiner Stadt Düsseldorf statt. Dabei wirst du in einem unserer Partnerstudios unterrichtet. Die Weiterbildung findet an 4 Wochenenden statt, die aus jeweils 2 Ausbildungstagen zusammengesetzt sind. Auch hier kannst du flexibel sein, indem du dir einfach die Termine aussuchst, die am besten in deinen Alltag passen.

    Aber auch die Fitnesstrainer B-Lizenz kannst du als Fernlehrgang absolvieren. Nachdem du dich im Online-Campus angemeldet hast, stehen dir auch hier 3 Monate Zeit zur Verfügung. Bei der Fitnesstrainer B-Lizenz Weiterbildung erwarten dich jedoch 128 Kursstunden. Sollten dir also die 3 Monate nicht reichen, kannst du auch hier die Frist ganz einfach auf 6 Monate verlängern.

    Mit 16 Ausbildungstagen ist die modulare Fitnesstrainer A-Lizenz Ausbildung die längste. Starten wirst du mit der Fitnesstrainer B-Lizenz. Natürlich steht dir frei, ob du diese in Präsenz oder als Fernlehrgang besuchen möchtest. Danach folgt die Personal Trainer Ausbildung, die du in Präsenz in Düsseldorf absolvieren wirst. Zuletzt steht die Medizinischer Fitnesstrainer Ausbildung an. Auch diese findet ausschließlich in Präsenz statt. Sowohl die Personal Trainer als auch die Medizinischer Fitnesstrainer Ausbildung erstreckt sich über 4 Ausbildungstage. Diese verteilen sich auch auf zwei Wochenenden. Wenn du dich nun dazu entscheidest, die Fitnesstrainer B-Lizenz Ausbildung als Selbststudium zu absolvieren, musst du dennoch zwei Tage für die abschließende Lizenzprüfung einplanen. Möchtest du die Fitnesstrainer A-Lizenz auf diese Weise erhalten, erwarten dich also insgesamt 10 Präsenztage.

Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?