Fitnesstrainer Ausbildung
in Kassel

Fitnesstrainer Ausbildung Kassel

Mache deine Leidenschaft zum Beruf und werde zum anerkannten Fitnesstrainer in Kassel. Insgesamt gibt es drei Ausbildungen für die Trainerlizenz zum Fitnesstrainer. Sie variieren in Dauer und Umfang. Wenn du noch keine Kenntnisse in der Fitnessbranche hast, eignet sich der C-Lizenz Fernlehrgang zum Einstieg. In der Fitnesstrainer B-Lizenz Ausbildung wirst du an acht Präsenztagen zum anerkannten Fitnesstrainer ausgebildet und erlernst alles, was du beim Training in den Fitnessstudios und beim Erstellen von Trainingsplänen wissen musst. Die A-Lizenz ist die höchste Lizenzstufe für Fitnesstrainer. Sie qualifiziert dich dazu, Kunden individuell zu bedienen. Sichere dir deinen Ausbildungsplatz in Kassel!

Ausbildungsvergleich

Ausbildung Kosten Dauer Voraussetzungen
Fitnesstrainer C-Lizenz online 99 € Regeldauer beträgt 3 Monate Mindestalter von 16 Jahren, Zugang zu schnellem Internet
Fitnesstrainer B-Lizenz 899 € 8 Tage (126 Unterrichtseinheiten) Mindestalter von 16 Jahren, sportliches Interesse
Fitnesstrainer B-Lizenz online 749 € Regeldauer beträgt 3 Monate Mindestalter von 18 Jahren, sportliches Interesse, Zugang zu schnellem Internet
Fitnesstrainer A-Lizenz 1.666 € Gesamtdauer 16 Tage Mindestalter von 16 Jahren, Leidenschaft für Fitness und Training

Fitnesstrainer Ausbildung C-Lizenz in Kassel

Online erste Schritte gehen

Für all diejenigen, die ihre berufliche Zukunft in der Fitness- und Gesundheitsbranche sehen, eignet sich der online Fernlerngang zum Fitnesstrainer C-Lizenz als Einstieg. Durch das Fernstudium kannst du ganz ortsunabhängig deine Lektionen durcharbeiten. Auch deine Zeit kannst du dir selbst einteilen. Der Kurs der Akademie für Sport und Gesundheit bringt dir dabei alle Grundlagen bei, die du benötigst, um als Fitnesstrainer loszulegen. Auch die Prüfungen der Ausbildung werden online durchgeführt und sind als Multiple-Choice-Tests gestaltet.

Schaffe dir eine Basis für deine Karriere in der Fitnessbranche

Der erste Schritt auf deinem Weg für die Karriere als Fitnesstrainer ist die C-Lizenz. Dadurch erhältst du fundierte Grundlagen, die du für deine Weiterbildung als Fitnesstrainer B-Lizenz gut gebrauchen kannst. Am Ende steht dann die A-Lizenz als höchster Trainerschein. Die Ausbildung zum Fitnesstrainer C-Lizenz ist somit der perfekte Einstieg in die Fitnessbranche und bereitet dich optimal auf die aufbauenden Weiterbildungen vor. Du benötigst keinen vorgeschriebenen Schulabschluss, aber du solltet jedoch ein Mindestalter von 16 Jahren haben.

Mach dich bereit für Neues!

Fünf Lehreinheiten bringen dir alle wichtigen Grundlagen für den Trainerberuf näher. Physiologie, Anatomie, sowie praktische Themen wie Sportpädagogik, Bewegungslehre und Trainingslehre stehen ebenfalls auf dem Programm. Damit du dein Wissen auch optimal weitergeben kannst, wirst du auch mit einigen didaktischen Inhalten vertraut.

Starte in eine neue berufliche Ära

Viele Fitnessstudios oder Volkshochschulen sind auf der Suche nach Trainerassistenten. Mithilfe deiner anerkannten Fitnesstrainer C-Lizenz und deinen dadurch erworbenen Fähigkeiten kannst du in der Fitnessbranche durchstarten. Durch den Fernlehrgang erlernst du fundierte Sportkenntnisse und kannst dich danach gezielt in dem Bereich spezialisieren, welcher dir am meisten zusagt. Am Ende der Ausbildung erhältst du deine anerkannte Fitnesstrainer C-Lizenz, die deine Fähigkeiten bescheinigen. Diese kannst du am Ende im Online-Campus downloaden.

Auf die Plätze, fertig, Lizenz!

Starte mit der Fitnesstrainer C-Lizenz in der Fitnessbranche durch und sammle erste Erfahrungen und Einblicke!

Fitnesstrainer Ausbildung B-Lizenz in Kassel

Bilde dich in Kassel weiter

Nachdem du die Fitnesstrainer B-Lizenz nach acht Tagen erworben hast, kannst du deine Kunden optimal betreuen und ihnen dabei helfen, ihre sportlichen Ziele zu erreichen. Dabei stehst du immer motivierend und beratend zur Seite. Während der Ausbildung lernst du viele praktische Inhalte, die dir im Beruf von Nutzen sind. Die Ausbildung wird von unseren professionellen und erfahrenen Dozenten geleitet, bei ihnen befindest du dich in den besten Händen.

Die Lizenz für deine Zukunft

Als gut ausgebildeter Trainer bist du ein willkommener Bewerber – es werden immer Fitnesstrainer gesucht, die ihre Kunden optimal beraten und begleiten. Das trifft nach der Ausbildung bei der ASG definitiv auf dich zu. Die Fitnesstrainer B-Lizenz bescheinigt deine Kenntnisse in den Bereichen der Trainingssteuerung, Trainingslehre und Bewegungslehre.

In acht Präsenztagen zur Fitnesstrainer B- Lizenz

Auf dem Lehrplan der Fitnesstrainer B-Lizenz Ausbildung stehen theorie- sowie praxisbezogener Unterricht. So werden zunächst die Grundlagen der Anatomie, der Trainingswissenschaft und der Physiologie im theoretischen Teil behandelt. Du machst aber auch praktische Erfahrungen und lernst, für deine Kunden einen individuellen Trainingsplan und feste Trainingsziele zu setzen. Bei der Umsetzung stehst du dann motivierend zur Seite.  

Probieren geht über studieren

Wir empfehlen, die Ausbildung als Fitnesstrainer B-Lizenz in Präsenz zu durchlaufen. Dadurch hast du die Chance, deine erlernten Fähigkeiten in die Praxis umzusetzen. Außerdem sammelst du dadurch erste eigene Erfahrungen und profitierst von unseren praxiserfahrenen Dozenten, die dich vor Ort in Kassel bei der Umsetzung unterstützen. Du lernst Testverfahren kennen und bekommst ein Gefühl für einige Trainingsgeräte.

Alles hört auf dein Kommando

Als Fitnesstrainer mit der B-Lizenz ist der erste Schritt immer die Anamnese, auf die du dann einen Trainingsplan aufbaust. Bei der Trainingsplanerstellung solltest du immer die Trainingsziele deiner Kunden im Hinterkopf behalten. Durch dein neues Wissen in den Bereichen Anatomie und Sportwissenschaft bereicherst du das Beweglichkeitstraining und achtest bei der Durchführung von Übungen auf die Korrektheit deiner Klienten.

Profitiere von der Erfahrung anderer

Während der Ausbildung stehen dir unsere erfahrenen Dozenten jederzeit zur Seite und beantworten alle deine Fragen. Sie bringen dir alles Wichtige in Theorie und Praxis bei, damit du selbstbewusst und gut vorbereitet in den Trainerberuf starten kannst. Das Lernmaterial wird dir zu Beginn der Ausbildung ausgestellt und begleitet dich auch nach der Ausbildung weiterhin.

Die B-Lizenz: deine Eintrittskarte in die Fitnessbranche

Die berufsbegleitende Ausbildung als Fitnesstrainer B-Lizenz erstreckt sich über vier Wochenenden statt und umfasst insgesamt acht Präsenztage. Nach der bestandenen Prüfung in Theorie und Praxis erhältst du von uns deine Lizenz, mit der du dich offiziell Fitnesstrainer nennen und direkt in der Fitnessbranche durchstarten kannst. Die einzige formelle Voraussetzung ist das Mindestalter von 16 Jahren.

Fitnesstrainer Ausbildung A-Lizenz in Kassel

Vielfältige Ausbildung

Die Ausbildung zum A-Lizenz Fitnesstrainer setzt sich aus drei Modulen zusammen:

Jede Ausbildung stattet dich mit breitem Wissen aus, die dir in deinem Trainerberuf enorm von Vorteil sein werden. Mit der A-Lizenz erreichst du die höchste Ausbildungsstufe und bietest ein qualitativ hochwertiges Fitnesstraining an.

Die Empfehlung des Hauses

Als solider Einstieg eignet sich besonders die Fitnesstrainer B-Lizenz Ausbildung. Daran schließt dann im besten Fall die Personal Trainer B-Lizenz Ausbildung an. Den krönenden Abschluss macht dann die Ausbildung zum Medizinischen Fitnesstrainer.

Mache den ersten Schritt

Die Ausbildung zum B-Lizenz Fitnesstrainer lehrt dich alle wichtigen Grundlagen der Trainingswissenschaft. Diese benötigst du, um deine Kunden zu unterstützen und ihre sportlichen Ziele zu erreichen. Dabei geht es meistens um Ausdauertraining, Kraftsport oder auch um Gewichtsreduzierung. Im Theorieteil der Ausbildung werden dir die wichtigsten Punkte der Trainings- und Bewegungslehre vorgestellt. Außerdem lernst du praxisnah, wie du bei deinen Kunden eine Anamnese durchführen und zielführende Trainingspläne erstellen kannst.

Spezialisiere dich aufs Personal Training

Im nächsten Schritt absolvierst du die Personal Trainer B-Lizenz Ausbildung. Deine bisher erlernten Fähigkeiten werden vertieft und vergrößert. Du lernst im Theorieteil einiges zum Thema Didaktik. Diese Kenntnisse sind dir von Nutzen, wenn es darum geht, deine Trainingspläne zu vermitteln und zu erklären. Du bist außerdem Motivator für deine Kunden und stehst ihnen beim Erreichen ihrer sportlichen Träume zur Seite.

Aller guten Dinge sind drei: der Medizinischer Fitnesstrainer

Die dritte Lizenz, die du bei Fitnesstrainer A-Lizenz Ausbildung erwirbst, ist die zum Medizinischen Fitnesstrainer. Dieser Teil der Ausbildung setzt sich mit dem Reha-Training und weit verbreiteten Krankheitsbildern bei Sportlern auseinander. Dadurch werden deine Kenntnisse abgerundet und du bist in der Lage, ein indikationsspezifisches Bewegungsprogramm für deine Kunden zu entwickeln. Außerdem erweitert die Lizenz deine Jobchancen. Du kannst nach der Ausbildung auch in einem Reha-Zentrum arbeiten.

Zahle drei, erhalte vier

Da es sich bei den Ausbildungen Fitnesstrainer B-Lizenz, Personal Trainer B-Lizenz und Medizinischer Fitnesstrainer um eigenständige Kurse handelt, kannst du diese Ausbildungen flexibel absolvieren. Das Tempo bestimmst du. Nach Abschluss jeder Ausbildung wird dir eine Trainerlizenz verliehen. Nach Abschluss der drei Ausbildungen befindest du dich auf der höchsten Lizenzstufe und bekommst automatisch die Fitnesstrainer A-Lizenz.

Nebenberuflich zum Fitnesstrainer ausbilden lassen

Alle Ausbildungen der ASG sind am Wochenende. Das hat für dich den Vorteil, dass du sie ganz bequem neben deiner Haupttätigkeit durchlaufen kannst. Mit deinen Lizenzen steht dir eine ganze Branche offen – starte jetzt durch!

Fitnesstrainer werden in Kassel

Kassel, eine vielfältige und pulsierende Stadt

Kassel ist eine vielfältige Stadt, die immer wieder mit neuen Perspektiven überrascht und unzählige Möglichkeiten zu bieten hat. Somit gibt es eine Vielzahl an kulturellen Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Dazu zählt das UNESCO‐Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe, welcher als Europas größter Bergpark gilt und für seine Baum- und Pflanzenreichtum sowie seine historischen Wasserspiele bekannt ist. Auch zahlreiche documenta‐Außenwerke, die im Stadtbild auftauchen, gibt es zu bestaunen. Die documenta in Kassel gehört zu den bedeutendsten Ausstellungen der zeitgenössischen Kunst weltweit.

 

Viel Platz für Bewegung an der frischen Luft

Auch in Sachen Kulinarik gibt es in Kassel viel zu probieren. Außerdem zählt sie zu den grünsten Städten Deutschlands, da es vielen Grünflächen wie Parks und Wälder gibt. Daher bietet sich auch die Möglichkeit an, sich aktiv an der frischen Luft sportlich zu betätigenden. Sport kann aber nicht nur selbst ausgeübt werden, sondern es gibt auch viele Möglichkeiten, andere dabei anzufeuern. So gibt es Kassel viele sportliche Höhepunkte wie den jährlich stattfindende Kassel‐Marathon oder die Spiele des KSV Hessen, der Kassel Huskies oder der MT Melsungen. Starte deine Karriere als Fitnesstrainer in Kassel!

Dozenten in Kassel

Monika Pauls

Monika Pauls

Sportwissenschaftlerin

    Häufige Fragen zu Fitnesstrainer Ausbildungen in Kassel

  • Welche Möglichkeit habe ich, mich in Kassel zum Fitnesstrainer fortzubilden?

    Du bist sportaffin und liebst es, in deiner Freizeit Sport zu treiben? Dann mache doch dein Hobby zum Beruf. Der Einstieg in die Fitness- und Gesundheitsbranche ist mit einer Ausbildung zum Fitnesstrainer möglich. Kassel bietet dir zahlreiche Möglichkeiten, diesen Schritt für deine berufliche Zukunft zu machen. Es gibt eine Vielzahl an Einrichtungen, wo du diese Ausbildungen absolvieren kannst. Wir, die Akademie für Sport und Gesundheit, sind dein Ansprechpartner mit zehnjähriger Erfahrung als Bildungsinstitut. Wir sind auf Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Fitness, Gesundheit und Ernährung spezialisiert. Bei unseren Lehrgängen profitierst du von praxisnahem Unterricht, kompetenten Dozenten und branchenweit anerkannten Lizenzen. Damit du nach Abschluss deiner Ausbildung weltweit tätig sein kannst, erhältst du die Lizenz jeweils auf Deutsch und Englisch. Gestalte somit deine erfolgreiche Zukunft in der Fitnessbranche mit uns. Egal ob du den Lehrgang als Fitnesstrainer C-Lizenz, Fitnesstrainer B-Lizenz oder Fitnesstrainer A-Lizenz in Kassel absolvierst – wir begleiten dich auf deinem Weg. Wir bereiten dich optimal darauf vor wie du kundenorientiert und praxisnah arbeitest. Außerdem vermitteln wir dir fundiertes Wissen damit du deine Klienten danach selbständig betreuen kannst.

  • Was kostet die Ausbildung zum Fitnesstrainer in Kassel?

    Wie hoch die Kosten für deine Ausbildung zum Fitnesstrainer sind, hängt davon ab, welche Lizenz du absolvieren möchtest. Denn die anerkannten Lizenzen unterscheiden sich nicht nur preislich, sondern auch in ihrem Inhalt.

    Die Kosten für deine Ausbildung zum Fitnesstrainer in Kassel variieren je nach der Fitnesstrainer Lizenz, für die du dich entscheidest. Die Ausbildungen sind in A-, B- und C-Lizenz aufgegliedert und unterscheiden sich im Umfang.

    Fitnesstrainer Lizenz Kosten
    Fitnesstrainer C-Lizenz 99 Euro
    Fitnesstrainer B-Lizenz 899 Euro
    Fitnesstrainer A-Lizenz 1.666 Euro

    Mit der C-Lizenz hast du, metaphorisch gesprochen, einen Fuß in der Tür und erleichterst dir deinen Einstieg. Mit der B-Lizenz wählst du eine Ausbildung, die dir ein solides und umfangreiches Wissen vermittelt. Die höchste Stufe ist dann die Fitnesstrainer A-Lizenz.

    Die C-Lizenz wird im Fernlehrgang abgeschlossen. Du zahlst hierfür nur 99 €. Sie ist ideal, wenn du in den Fitnessbereich reinschnuppern möchtest und dafür den ersten Schritt machen möchtest. Du greifst auf alle Lektionen im Online-Campus zu. Das bedeutet für dich, dass du flexibel bist, was Ort und Zeit angeht. Nachdem du alle Lektionen durchlaufen und alle Multiple-Choice-Tests bestanden hast, steht dir deine Lizenz umgehend zur Verfügung.

    Bei der Fitnesstrainer B-Lizenz hast du die Wahl zwischen einem Lehrgang in Präsenz oder einem Fernlehrgang – ganz wie es dir lieber ist. In beiden Fällen kostet die B-Lizenz 899 € und eröffnet dir breite Berufschancen. Das Wissen der C-Lizenz ist hier bereits enthalten. Du musst also nicht zuerst die Fitnesstrainer C-Lizenz Ausbildung ablegen.

    Die Fitnesstrainer A-Lizenz ist modular aufgebaut. Das bedeutet, es sind die Fitnesstrainer B-Lizenz, der Medizinische Fitnesstrainer und der Personal Trainer enthalten. Wenn du die A-Lizenz bei der ASG im Paketpreis buchst, profitierst du von einem exklusiven Preisnachlass. Mit 1666 € liegt das Angebot 231 € unter dem Normalpreis der drei Fortbildungen. Die Fitnesstrainer A-Lizenz besteht aus drei Modulen.

  • Wie lange geht eine Fitnesstrainer Ausbildung in Kassel?

    Da die Fitnesstrainer C-Lizenz ein Fernstudium ist, hast Du 3 Monate dafür Zeit. In dieser Zeit solltest du dich durch die Lektion durcharbeiten, bei einem gerechneten wöchentlichen Lernaufwand von circa 4 Stunden sollte dies machbar sein. Ob du dich dabei im heimischen Kassel aufhältst oder auf einer Sonnenliege im Urlaub ist dir überlassen. Sollten dir die 3 Monate nicht ausreichen, bieten wir dir die Möglichkeit, die Bearbeitungsdauer kostenfrei auf 6 Monate zu verlängern.

    Für die Fitnesstrainer B-Lizenz sind 8 Präsenztage vorgesehen. In Kassel profitierst du dabei von unserem Partnerstudio. Dort finden kompakt an 4 Wochenenden mit jeweils 2 Tagen die Lehrgänge statt. Suche dir einfach flexibel die Termine raus, die dir am besten in den Terminkalender passen und lerne vor Ort, praxisnah von den besten Dozenten der Fitnessbranche.

    Es ist auch möglich, die Fitnesstrainer B-Lizenz als Fernlehrgang zu absolvieren, falls dir dies lieber ist. Nach Anmeldung in unserem Online-Campus hast du wie bei der Fitnesstrainer C-Lizenz 3 Monate Zeit, deine Weiterbildung abzuschließen. Das Selbststudium umfasst insgesamt 128 Kursstunden. Dies ist ein Lernaufwand von circa 12 Stunden, die du wöchentlich lernen solltest. Falls dir 3 Monate aber zu kurz sind, kannst du die Frist kostenfrei um weitere 3 Monate verlängern. Somit hast du insgesamt 6 Monate Zeit, um die B-Lizenz im Fernlehrgang abzuschließen.

    Die Fitnesstrainer A-Lizenz ist in drei Module aufgeteilt. Die Ausbildung dauert in Kassel insgesamt 16 Tage. Hierbei absolvierst du zunächst Schritt für Schritt die Fitnesstrainer B-Lizenz, den Medizinischen Fitnesstrainer und den Personal Trainer. Bei der B-Lizenz hast du die Wahl, dies in einem Selbststudium oder in Präsenz vor Ort in Kassel zu absolvieren. Der Medizinische Fitnesstrainer und der Personal Trainer finden jedoch ausschließlich in Präsenz statt. Beide Fortbildungen verteilen sich jeweils auf zwei Wochenenden mit je zwei Ausbildungstagen. Nach insgesamt 8 Tagen Präsenzunterricht erhältst du dann deine Lizenzen. Wenn du dich bei der B-Lizenz für das Fernstudium der entscheidest, sind es nach den 3 Monaten Online-Campus noch 2 Präsenztage für die Abschlussprüfung mit Lehrprobe. Jedoch reduzieren sich deine Präsenztage so auf insgesamt 10 Tage.

    Fitnesstrainer Aubildung Dauer
    Fitnesstrainer C-Lizenz als Fernlehrgang 3 Monate
    Fitnesstrainer B-Lizenz als Fernlehrgang> 6 Monate
    Fitnesstrainer B-Lizenz in Präsenz 8 Tage
    Fitnesstrainer A-Lizenz in Präsenz 16 Tage
Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?
Newsletter