Fitnesstrainer Ausbildung
in Mainz & Wiesbaden

Fitnesstrainer Ausbildung in Mainz & Wiesbaden

Du möchtest als Profi in der Fitnessbranche arbeiten und suchst nach einer fundierten Fitnesstrainer Ausbildung in Mainz und Wiesbaden? Die ASG bietet dir für deine Fitnesstrainer Fortbildung drei Lehrgänge an. Als Anfänger startest du am besten mit der Fitnesstrainer C-Lizenz Schulung, die dir Basiskenntnisse im Fitnessbereich vermittelt. Möchtest du als anerkannter Trainer arbeiten, empfehlen wir dir anschließend die Fitnesstrainer B-Lizenz Ausbildung mit vielen Infos zu Trainungssteuerung und Beweglichkeitstraining. Oder entscheide dich für die “Königsklasse” der Fitnesstrainerlizenzen: Mit der Ausbildung Fitnesstrainer A-Lizenz darfst du nach erfolgreichem Abschluss die höchstmögliche Fitnesstrainerlizenz in den Händen halten.

Ausbildungsvergleich

Ausbildung Kosten Dauer Voraussetzungen
Fitnesstrainer C-Lizenz online 99 € Regeldauer beträgt 3 Monate Mindestalter von 16 Jahren, Zugang zu schnellem Internet
Fitnesstrainer B-Lizenz 899 € 8 Tage (126 Unterrichtseinheiten) Mindestalter von 16 Jahren, sportliches Interesse
Fitnesstrainer B-Lizenz online 749 € Regeldauer beträgt 3 Monate Mindestalter von 18 Jahren, sportliches Interesse, Zugang zu schnellem Internet
Fitnesstrainer A-Lizenz 1.666 € Gesamtdauer 16 Tage Mindestalter von 16 Jahren, Leidenschaft für Fitness und Training

Fitnesstrainer Ausbildung C-Lizenz in Mainz und Wiesbaden

Erhalte online deine Trainerlizenz

Du möchtest in der Fitnessbranche aktiv werden und weißt nicht, wie du am besten startest? Dieser Fernlerngang zum Fitnesstrainer mit C-Lizenz richtet sich an alle, die gerne die ersten Schritte in diese Richtung machen möchten. Dadurch, dass du dank der flexiblen Online-Kurse selbst entscheidest, welches dein ideales Lerntempo ist, kannst du dir deine Lernzeiten selbst einteilen. Der Kurs der Akademie für Sport und Gesundheit bringt dir dabei alle Grundlagen bei, die du benötigst, um als Fitnesstrainer loszulegen.

Der Startschuss für deine Trainerkarriere

In dem Lehrgang zum Fitnesstrainer C-Lizenz baust du dir alle wichtigen Grundladen auf und machst dir den Einstieg in die Fitnessbranche so einfach wie möglich. Außerdem bereitet sie dich optimal für die aufbauenden Weiterbildungen vor. Um daran teilzunehmen, brauchst du keinen vorgeschriebenen Schulabschluss. Erste Vorerfahrungen sind vorteilhaft, aber nicht zwingend notwendig. Lege direkt los und werde zum Fitness-Profi!

Die optimale Vorbereitung

Dieser Fernlehrgang setzt sich aus fünf Lehreinheiten zusammen, die dich auf den beruflichen Alltag in der Fitnessbranche vorbereiten. Du erwirbst neue Kenntnisse zu Themen wie Anatomie und Physiologie, wie auch praxisnahen Inhalten zur Trainingslehre, Bewegungslehre sowie Sportpädagogik. Die umfangreichen Lernmaterialien erhältst du ohne zusätzliche Kosten und darfst sie selbstverständlich auch nach dem Kurs behalten.

Teile dir deine Lernzeiten selbst ein

Dadurch, dass du deine Fortbildung im Fernstudium machst, bist du komplett flexibel und nicht an einen bestimmten Ort oder Zeit gebunden. Du kannst deinen Lernrhythmus selbstständig festlegen und dich für einen Lernort entscheiden, welcher dir am besten gefällt. Deine anschließende Multiple-Choice Prüfung findet ebenfalls online statt. Maximale Flexibilität kombiniert mit professionellen Lehrmaterialien bietet dir eine Weiterbildung, die überzeugt!

Öffne dir neue Türen

Mit der C-Lizenz kannst du direkt in die Fitnessbranche loslegen. Qualifizierte Trainerassistenten werden in vielen Volkshochschulen und Fitnessstudios gesucht. Durch den Fernlehrgang hast du die Möglichkeit, fundierte Sportkenntnisse zu erlernen und dich anschließend gezielt in dem Bereich zu spezialisieren, der dir besonders zusagt. Nachdem du die Prüfung abgeschlossen hast, erhältst du von uns deine branchenweit anerkannte C-Lizenz auf Deutsch und Englisch.

Fitnesstrainer Ausbildung B-Lizenz in Mainz und Wiesbaden

Deine B-Lizenz erwerben

Innerhalb von 8 Tagen am Wochenende erhältst du berufsbegleitend deine Trainerlizenz. Mit deiner branchenweit anerkannten Fitnesstrainer B-Lizenz bist du in der Lage deine zukünftigen Kunden ein gesundheitsorientiertes Fitnesstraining anzubieten. Nach dem Lehrgang motivierst du deine Kunden und Kundinnen, ihre sportlichen Ziele zu erreichen.

Berufsbegleitend zum Fitnesstrainer werden

Da unsere Präsenzausbildung an Wochenenden stattfindet, kannst du berufsbegleitend deine Trainerlizenz erhalten. Ebenso bieten wir die Fortbildung in deiner Nähe von Mainz und Wiesbaden an. Das bedeutet für dich, dass keine langen, kostenintensiven Anfahrten auf dich zukommen. Mit der B-Lizenz öffnest du dir weite Berufschancen in der Fitnessszene. Gut ausgebildete Trainer, die ihren Kunden eine qualitativ hochwertige Beratung und Begleitung anbieten können, sind immer sehr gefragt.

Werde an acht Tagen zum Fitnesstrainer

In 8 Tagen wird dir grundlegendes Wissen über die Anatomie, die Trainingswissenschaft und die Physiologie vermittelt. Ebenso bist du nach deiner Ausbildung in der Lage, einen individuellen Trainingsplan für deine Kunden zu erstellen, der sich an festen Trainingszielen orientiert. Deine Kunden werden sich bei dir schnell in guten Händen wissen.

Praxis in Präsenz

Unsere Ausbildung zum Fitnesstrainer mit B-Lizenz ist bewusst in Präsenz konzipiert. Du hast somit die Chance, dein neu erlerntes Wissen direkt vor Ort in die Praxis umzusetzen und es dir somit noch besser zu merken. Außerdem sammelst du erste Erfahrungen und profitierst von dem Wissen unserer erfahrenen Dozenten, die dich bei der Umsetzung unterstützen. Du tastest dich an die wichtigsten Testverfahren und einige Trainingsgeräte heran.

Von der Anamnese bis hin zur Trainingsplanerstellung - Du bist der Experte!

Damit du als Fitnesstrainer bestmögliche Chancen in der Arbeitswelt hast, erlernst du wichtiges Basiswissen, was dich in der Fitnessbranche weiterhelfen wird. Der erste Schritt wird die Anamnese deiner Kunden sein. Diese ist die Grundlage für eine optimale Trainingsplanerstellung, damit deine Kunden ihre Trainingsziele erreichen können.

Starte in deine Fitnesstrainer-Karriere

Nachdem du die Prüfung in Theorie und Praxis bestanden hast, kannst du dich offiziell Fitnesstrainer nennen und in der Fitnessbranche durchstarten. Deine B-Lizenz erhältst du von uns in Englisch und auf Deutsch, damit auch einem internationalen Erfolg nichts im Wege steht. Die einzige Voraussetzung für deine Ausbildung ist ein Mindestalter von 16 Jahren.


Fitnesstrainer Ausbildung A-Lizenz in Mainz und Wiesbaden

Module machen den Meister

Bei der Ausbildung zum A-Lizenz Fitnesstrainer durchläufst du drei Module:

In den unterschiedlichen Modulen wirst du wichtiges Grundwissen erlernen, um deinen zukünftigen Kunden ein hochwertiges Training anbieten zu können. Danach bist du in der Lage, das Training an verschiedene Leistungsniveaus anpassen zu können.

Beginne mit der B-Lizenz

Während der Ausbildung zum B-Lizenz Fitnesstrainer lernst du alle wichtigen Grundlagen über die Sportwissenschaft, Trainingslehre, sowie biologische Grundlagen. Mit diesem breit gefächerten Wissen kannst du deine Kunden bestens unterstützen, damit diese ihre sportlichen Ziele erreichen. Dabei kann es sich um Muskelaufbau, Ausdauertraining oder auch um Gewichtsreduzierung handeln. Du lernst eine Anamnese durchzuführen und erweiterst deine trainingswissenschaftlichen Kenntnisse und Fähigkeiten. Im Theorieteil der Ausbildung werden dir die wichtigsten Punkte der Trainings- und Bewegungslehre vorgestellt.

Erhalte die Trainerlizenz zum Personal Trainer

Das zweite Modul ist die Personal Trainer Ausbildung B-Lizenz. Hier erweiterst und vertiefst du deine Grundkenntnisse und spezialisierst dich auf das Personal Training. Im theoretischen Teil deiner Ausbildung stehen unter anderem Didaktik-Einheiten auf dem Programm. Dort lernst du individuelle Trainingspläne für deine Kunden zu entwerfen. Dabei gehst du auf die Fähigkeiten und die Wünsche deiner Kunden ein und motivierst sie anschließend bei der Umsetzung, damit sie ihre Ziele erreichen.

Nächster Halt: Medizinischer Fitnesstrainer

Die Lizenz zum Medizinischen Fitnesstrainer schließt deine fundierten Kenntnisse ab und qualifiziert dich offiziell zum Fitnesstrainer mit A-Lizenz. Du setzt dich im letzten Teil der Ausbildung vor allem mit Reha-Training und häufigen Krankheitsbildern bei Sportlern auseinander. Mit diesem Wissen bist du anschließend in der Lage, ein indikationsspezifisches Bewegungsprogramm zu entwerfen. Nach diesem Modul darfst du dich nun offiziell Fitnesstrainer mit A-Lizenz nennen. Mit dieser Lizenz gehört dir nicht nur die am höchsten zu erreichende Trainerlizenz, sondern du erweiterst somit natürlich auch deine Jobmöglichkeiten. Auch für die Arbeit als Reha-Trainer bist du beispielsweise nach der Ausbildung qualifiziert.

Aus drei mach vier

Die einzelnen Ausbildungen Fitnesstrainer B-Lizenz, Personal Trainer B-Lizenz und Medizinischer Fitnesstrainer sind eigenständige Kurse und können flexibel absolviert werden, dennoch raten wir dir dazu, die angegebene Reihenfolge einzuhalten. Du kannst dein Tempo dabei natürlich selbst bestimmen. Mit jeder Ausbildung wird dir eine Trainerlizenz verliehen. Hast du alle der drei Ausbildungen durchlaufen, bekommst du die Fitnesstrainer A-Lizenz verliehen. Die Lizenzen der ASG finden branchenweite Anerkennung und werden dir auf Deutsch sowie auf Englisch ausgestellt. Alle unsere Ausbildungen finden am Wochenende statt. Das heißt für dich, dass du bequem neben deiner Haupttätigkeit zum Fitnesstrainer werden kannst. Die Fitnessbranche wartet auf dich mit vielen attraktiven und spannenden Jobangeboten!

Fitnesstrainer werden in Mainz und Wiesbaden

Mainz und Wiesbaden - ein sportliches Duo

Die beiden Landeshauptstädte Mainz und Wiesbaden verbinden sich nicht nur durch den schönen Rhein, sondern auch durch ihre sportlichen Angebote. Mit einer Anzahl von über insgesamt 450 Sportvereinen, sind die zwei großen Städte der perfekte Ort für Sportbegeisterte. In Mainz wird fußballtechnisch dem 1. FSC Mainz 05 zugejubelt, während in Wiesbaden der SV Wehen Wiesbaden einer der erfolgreichsten Fußballmannschaften ist.

Auch für Bewegung an der frischen Luft hat das Doppelzentrum mit über 500.000 Einwohnern gesorgt. Der Stadtpark in Mainz bietet viel Platz für Veranstaltungen in der Natur. Ebenso ist der Schlosspark in Wiesbaden eine beliebte Jogging-Route. Ob man ausdauertechnisch auch gut in Schuss ist, kann man bei dem alljährigen Mainzer Gutenber-Marathon auf die Probe stellen. Darf es vielleicht auch ein wenig härter sein? Dann ab zum Ironman 70.3 Germany in Wiesbaden! Auch an wunderschönen Radwegen mangelt es nicht in Mainz, Wiesbaden und Umgebung. Entlang des Rheins säumen viele geschichtliche Burgen deinen Weg.

Mainz und Wiesbaden sind also nicht nur schöne grüne Städte, sondern auch sportliche Städte, um sein Hobby zum Beruf zu machen. Starte jetzt als Fitnesstrainer in Mainz und Wiesbaden durch!

 

Dozenten in Mainz & Wiesbaden

Marko Kurtic

Marko Kurtic

Sportwissenschaftler

Markus Ulrich

Markus Ulrich

Sportwissenschaftler, Ernährungsberater

Michael Damm

Michael Damm

Sportwissenschaftler

Tobias Gary

Tobias Gary

Sportwissenschaftler

Corinna Weise

Corinna Weise

Sportwissenschaftlerin

David Schork

David Schork

Fitnesökonom

Dirk Heyer

Dirk Heyer

Sportwissenschaftler

Christoph Hennemann

Christoph Hennemann

Personal Trainer

Thomas Graser

Thomas Graser

Geschäftsführer Body Box

Sabrina Schmitt

Sabrina Schmitt

Sportlehrerin

Hans-Joachim Jäger

Hans-Joachim Jäger

Dipl. Oecotrophologe

    Häufige Fragen zu Fitnesstrainer Ausbildungen in Mainz und Wiesbaden

  • Was kostet die Ausbildung zum Fitnesstrainer in Mainz und Wiesbaden?

    Die Lizenzstufen unterscheiden sich nicht nur inhaltlich voneinander, sondern auch preislich. Wieviel nun deine Ausbildung zum Fitnesstrainer kostet, hängt davon ab, welche Lizenz du absolvieren möchtest. Je nach Umfang wird die Ausbildung zum Fitnesstrainer in A-, B- und C-Lizenz unterschieden. Die C-Lizenz gilt als der ideale Schnupperkurs für den Beruf zum Fitnesstrainer, während die A-Lizenz die am höchsten zu erreichende Auszeichnung in der Branche ist. Die Fitnesstrainer B-Lizenz ist der am meisten gewählte Einstieg in eine erfolgreiche Trainer-Karriere. Die C-Lizenz absolvierst du an der ASG als Fernlehrgang und kostet 99 €. Diese Lizenzstufe bietet ein gutes Fundament für deine möglichen zukünftigen Weiterbildungen. Da du die C-Lizenz online absolvierst, kannst du sie flexibel und berufsbegleitend in deinen Alltag integrieren. Sobald du die Lektionen durchgearbeitet und alle Multiple-Choice-Tests bestanden hast, bekommst du von uns deine Lizenz per E-Mail zugeschickt. Die Fitnesstrainer B-Lizenz kannst du entweder in Präsenz oder ebenfalls als Fernlehrgang absolvieren. Hier kannst du entscheiden, was du lieber machen möchtest. Die Inhalte sowie die einmaligen Kosten von 899 € unterscheiden sich dabei aber nicht. Deinen Einstieg in deine Karriere kannst du dir also von daheim aus oder in unseren ausgewählten Studios in Mainz und Wiesbaden erarbeiten. Bei der Fitnesstrainer B-Lizenz ist das Wissen der C-Lizenz enthalten. Es ist also nicht unbedingt notwendig, zuerst die Fitnesstrainer C-Lizenz zu absolvieren. Die Fitnesstrainer A-Lizenz ist modular aufgebaut. In dieser Lizenzstufe enthalten ist die Fitnesstrainer B-Lizenz, der Medizinische Fitnesstrainer sowie der Personal Trainer. Wenn du die A-Lizenz bei der ASG im Paketpreis buchst, profitierst du von einem exklusiven Preisnachlass. Mit 1666 € liegt das Angebot 231 € unter dem Normalpreis der drei Fortbildungen!

  • Wie lange dauert eine Fitnesstrainer Ausbildung in Mainz und Wiesbaden?

    Die Fitnesstrainer C-Lizenz erarbeitest du dir in innerhalb von 3 Monate im Fernstudium, gerechnet bei einem ungefähren Lernaufwand von etwa 4 Stunden wöchentlich. Dabei ist dir natürlich selbst überlassen, von wo und wann du deine Weiterbildung durchführen möchtest. Du bist der Boss! Sollten dir dabei die 3 Monate nicht reichen, bieten wir dir die Möglichkeit, die Bearbeitungsdauer auf 6 Monate zu verlängern. Das kostet dich nichts extra. Für die Fitnesstrainer B-Lizenz sind insgesamt 8 Tage vorgesehen. In Mainz und Wiesbaden haben wir zahlreiche Partnerstudios mit ausgebildeten Dozenten, die sich bestens in der Fitnessbranche auskennen. Dort finden kompakt an 4 Wochenenden mit jeweils 2 Tagen deine Weiterbildungen statt. Suche dir einfach die Termine raus, die dir am besten in den Terminkalender passen und lerne alles über die Gesundheitsbranche, Trainingslehre und vieles mehr! Die Fitnesstrainer B-Lizenz kannst du ebenfalls als Fernlehrgang von zu Hause aus absolvieren. Der Fernlehrgang umfasst dann insgesamt 128 Kursstunden für welche du 3 Monate Zeit hast, um deine Weiterbildung abzuschließen. Gerechnet bei einem Lernaufwand sind das ungefähr 12 Stunden pauken in der Woche. Du kannst aber deine 3 Monate Frist problemlos und kostenfrei auf weitere 3 Monate verlängern. Somit hast du insgesamt 6 Monate Zeit, um die B-Lizenz im Fernlehrgang abzuschließen. Die Fitnesstrainer A-Lizenz ist in 3 Modulen aufgebaut. Die Ausbildung dauert insgesamt 16 Tage. Hierbei absolvierst du Schritt für Schritt die Fitnesstrainer B-Lizenz, den Medizinischen Fitnesstrainer und den Personal Trainer. Während du bei der B-Lizenz die Möglichkeit hast, sie entweder vor Ort oder online per dreimonatigem Selbststudium zu absolvieren, finden der Medizinische Fitnesstrainer und der Personal Trainer in unseren Partnerstudios statt, da diese Module besser in der Praxis vertieft werden können. Beide Ausbildungen sind innerhalb von 4 Tagen an 2 Wochen, also insgesamt 8 Tagen, zu absolvieren. Wenn du dich für das Fernstudium der Fitnesstrainer B-Lizenz entscheidest, sind es nach den 3 Monaten Online-Campus noch 2 Präsenz Tage für die Abschlussprüfung mit Lehrprobe. Zusammen mit den jeweils 4 Tagen des Medizinischen Fitesstrainer und des Personal Trainer erstreckt sich die gesamte Dauer deiner Ausbildung dann über 10 Präsenztage.

Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?
Newsletter