Fitnesstrainer Ausbildung
in Ulm

Fitnesstrainer Ausbildung Ulm

Bei der Fitnesstrainer Ausbildung Ulm ist für jeden etwas dabei. Um dich an die Fitnessbranche heranzutasten, kannst du mit der praxisnahen Fitnesstrainer C-Lizenz im Fernlehrgang beginnen. Bei mehr Sicherheit startest du am besten mit der Fitnesstrainer B-Lizenz, bei der du in Ulm alle wichtigen Grundlagen in der Trainingslehre erwirbst. Du strebst nach Höherem und bist sehr fitnessbegeistert? Dann ist die Fitnesstrainer A-Lizenz in Ulm das Richtige für dich. Diese setzt sich aus den Ausbildungen Fitnesstrainer B-Lizenz, Personal Trainer und Medizinischer Fitnesstrainer zusammen.

Ausbildungsvergleich

Ausbildung Kosten Dauer Voraussetzungen
Fitnesstrainer C-Lizenz online 99 € Regeldauer beträgt 3 Monate Mindestalter von 16 Jahren, Zugang zu schnellem Internet
Fitnesstrainer B-Lizenz 899 € 8 Tage (126 Unterrichtseinheiten) Mindestalter von 16 Jahren, sportliches Interesse
Fitnesstrainer B-Lizenz online 749 € Regeldauer beträgt 3 Monate Mindestalter von 18 Jahren, sportliches Interesse, Zugang zu schnellem Internet
Fitnesstrainer A-Lizenz 1.666 € Gesamtdauer 16 Tage Mindestalter von 16 Jahren, Leidenschaft für Fitness und Training

Fitnesstrainer Ausbildung C-Lizenz in Ulm

Mache deine Ausbildung einfach online!

Um ein wenig Fitness-Luft zu schnuppern und einen ersten Überblick über den Beruf als Fitnesstrainer zu bekommen, bietet sich die Fitnesstrainer C-Lizenz an. Du bist komplett flexibel, was dein Lerntempo und den Lernort angeht, da diese Ausbildung online stattfindet. Bei der Akademie für Sport und Gesundheit erlangst du selbstständig die wichtigsten grundlegenden Kenntnisse für deine berufliche Orientierung.

Gehe auf Fitness-Kurs

Die Fitnesstrainer C-Lizenz ist dein Fundament auf deinem Karriereweg. Wecke deine Trainerleidenschaft, die sich dann anschließend in der B-Lizenz vertiefen kann. Als krönender Abschluss steht dann noch die Fitnesstrainer A-Lizenz auf dem Programm, mit dem du die höchste Trainerstufe erreichst. Werde Spezialist im Fitnesstraining und das ganz unabhängig von deinem Schulabschluss.

Alle wichtigen Inhalte

In insgesamt fünf Lehreinheiten bekommst du einen Einblick in den Alltag des Trainerjobs. Während dieser erhältst du einen fundierten Überblick über Bereiche wie Physiologie und Anatomie. Sehr praktisch wird es im Block zur Bewegungslehre, Sportpädagogik und zur Trainingslehre. Außerdem durchläufst du einige Einheiten zur Didaktik, damit es dir später leichter fallen wird, dein Wissen praktisch an deine Kunden weiterzugeben.

Deine Ausbildung, deine Regeln

Bei deinem Fernlehrgang bist du der Boss und entscheidest, zu welchem Zeitpunkt und an welchem Ort du dich dem Selbststudium widmen möchtest. Auch im Hinblick auf die Prüfungen bist du sehr flexibel, da diese ebenfalls online abgelegt werden. Die Prüfung legst du dabei in Form von Multiple-Choice-Tests ab.

Auf die Plätze, fertig, los!

Du machst dir den Einstieg in die Fitnessbranche leichter, wenn du die C-Lizenz in der Tasche hast. Damit kannst du als Trainerassistent einsteigen und hast damit schon einen Fuß in der Türe. Mit deinen Kenntnissen und Fähigkeiten kannst du direkt loslegen. Anschließend hast du dann auch die Möglichkeit, dich in einem Sportbereich zum Spezialisten weiterzubilden. Am Ende deiner Ausbildung wird dir die branchenweit anerkannte Lizenz der ASG verliehen. Im Online-Campus kannst du diese einfach herunterladen.

Fitnesstrainer Ausbildung B-Lizenz in Ulm

Werde zum qualifizierten Fitnesstrainer in Ulm

Die Kenntnisse, die du während der Ausbildung zum Fitnesstrainer mit B-Lizenz erlangst, ermöglichen es dir, ein funktionelles und gesundheitsorientiertes Fitnesstraining anzubieten. Außerdem lernst du, wie du deine Kunden richtig motivierst. Innerhalb von acht Tagen durchläufst du die Ausbildung, die ein hohes Maß an Praxis aufweist.

Optimal ausgebildet

Als Fitnesstrainer mit fundierten Kenntnissen und breitem Wissen bist du im Fitnessbereich sehr gefragt. Der Trainerschein der ASG bescheinigt dir deine erworbenen Fähigkeiten im Bereich der Steuerung des Trainings, der Bewegungslehre und der Trainingslehre. Die Ausbildung findet am Wochenende statt und kann somit bequem berufsbegleitend absolviert werden.

Unterstütze deine Kunden optimal

Im Theorieteil der Ausbildung zum Fitnesstrainer mit abschließender B-Lizenz lernst du alles Wichtige zur Anatomie, der Physiologie, der grundlegenden Trainingswissenschaft sowie Ausdauertraining und Krafttraining. Diese erworbenen Kenntnisse dienen dir später dazu, maßgeschneiderte Trainingspläne mit den richtigen Übungen für deine Kunden zu erstellen, die auf ein festes Ziel hinarbeiten. Deine Kunden freuen sich über deine optimale Begleitung, Unterstützung und Motivation.

Praktische Kenntnisse in persona

Bei der Fitnesstrainer Ausbildung haben wir uns bewusst für die Modalität in Präsenz entscheiden. Dein erlangtes Wissen setzt du dabei direkt um und sammelst erste Erfahrungen im Trainingsbereich. Du profitierst aus erster Hand von den Erfahrungen unserer Dozenten. Diese unterstützen dich bei deinen ersten Schritten und stehen für alle deine Fragen bereit. Du lernst viele Trainingsgeräte und deren Einsatz kennen. Auch die wichtigsten Testverfahren, die am Anfang der Trainingsplanung stehen, werden dir vermittelt.

Das Training bestimmst du

Zu Beginn jeder Trainingsplanung steht die Anamnese deines Kunden, also die Bestandsaufnahme seines Fitnesszustandes. Als B-Lizenz Fitnesstrainer ist dies deine Aufgabe. Mit diesen theoretischen Kenntnissen bist du dann imstande, einen Trainingsplan mit den richtigen Übungen zu erstellen, der auf das sportliche Ziel deines Kunden hinarbeitet. Dabei kann es sich beispielsweise um Ausdauer oder Gewichtsreduktion handeln. Das Beweglichkeitstraining wird durch deine Kenntnisse in der Sportwissenschaft und der Anatomie bereichert.

Fundierte Kenntnisse, von Profis vermittelt

Die grundlegenden Kenntnisse für deine spätere Trainertätigkeit werden dir von unseren erfahrenen Dozenten weitergegeben. Danach bist du in der Lage, unterschiedliche Arten von Fitnesstraining anzubieten und deine Kunden währenddessen optimal zu unterstützen. Bei deiner Arbeit kannst du außerdem immer auf das Lernmaterial zurückgreifen, das dir am Anfang der Ausbildung ausgehändigt wird.

Fitnesstrainer Ausbildung A-Lizenz in Ulm

Breit gefächertes Fachwissen erlernen

Deine Fitnesstrainer A-Lizenz Fortbildung gliedert sich in drei Modulen. Diese wären:

Das modulare Ausbildungssystem umfasst alles Wichtige, rund um das differenzierte Training für deine potenziellen Kunden. Lerne von qualifizierten Dozenten, wie du für unterschiedliche Ansprüche einen Trainingsplan erstellen kannst und wie du ein gutes Fitnesstraining durchführst. Mit diesem vielfältigen Wissen wirst du deinen zukünftigen Kunden bestens zu ihren Zielen verhelfen und ihnen das passende Training anbieten.

Die empfohlene Reihenfolge

Du beginnst am besten mit der Fitnesstrainer B-Lizenz. Anschließend absolvierst du die Ausbildung zum Personal Trainer. Mit diesem fundierten Vorwissen und deinen erlangten Kenntnissen, kannst du zu guter Letzt die Ausbildung zum Medizinischen Fitnesstrainer belegen.

Die B-Lizenz ist deine Basis

Während der Ausbildung zum B-Lizenz Fitnesstrainer lernst du alle wichtigen Grundlagen, die du brauchst, um deine Kunden dabei zu unterstützen, ihre sportlichen Ziele zu erreichen. Dabei kann es sich um Ausdauertraining, Kraftsport oder auch um Gewichtsreduzierung handeln. Du lernst, eine Anamnese durchzuführen und gut durchdachte Trainingspläne zu erstellen, die auf trainingswissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen. Im Theorieteil der Ausbildung werden dir die wichtigsten Punkte der Trainings- und Bewegungslehre vorgestellt.

Dein Start: Die B-Lizenz

Deine Fortbildung startet mit der B-Lizenz. In dem Modul wirst du dir zuerst die wichtigen Grundlagen erarbeiten. Dabei lernst du alle Grundlagen über Ausdauertraining, Kraftsport und Gewichtsreduzierung. Du wirst zudem lernen, wie man eine Anamnese durchführt und wie du durchdachte Trainingspläne erstellen kannst, welche auf trainingswissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen. Wichtig ist bei diesem Modul ebenfalls zu erwähnen, dass du dieses in Präsenz oder auch als Fernlehrgang absolvieren kannst.

Werde zum Personal Training Spezialisten

Dein nächster Schritt wird die Personal Trainer Ausbildung sein. Hierbei wirst du deine Grundkenntnisse vertiefen. Du wirst ebenso einige Didaktik-Einheiten erlernen. Diese dienen dir beim Erstellen deiner Trainingspläne, die du für deine Kunden entwickeln wirst. Bei dem Entwickeln der individuellen Trainingspläne gehst du auf die Wünsche deiner Kunden ein und motivierst sie dabei ihre Ziele zu erreichen.

Erlerne medizinisches Fachwissen

In deinem letzten Modul befasst du dich mit weit verbreiteten Krankheitsbildern bei Sportlern. Ebenso lernst du, wie du ein Rehabilitationstraining aufbaust. Mit diesem neu erlernten Fachwissen bist du anschließend in der Lage, ein indikationsspezifisches Bewegungsprogramm für deine Kunden zu entwickeln. Deine Lizenz zum Medizinischen Fitnesstrainer qualifiziert dich abschließend offiziell zum Fitnesstrainer mit A-Lizenz. Ebenso kannst du mit dieser Lizenz in beispielsweise Reha-Zentren arbeiten. Viele neue Möglichkeiten stehen dir zur Verfügung!

Erhalte deine anerkannten Lizenzen

Die Ausbildungen Fitnesstrainer B-Lizenz, Personal Trainer B-Lizenz und Medizinischer Fitnesstrainer werden unabhängig voneinander und einzeln durchgeführt und nach der Prüfung mit dem jeweiligen Trainerschein honoriert. Nach der Absolvierung hast du die höchste Lizenzstufe erreicht und erhältst die Fitnesstrainer A-Lizenz! Alle Lizenzen werden auf Deutsch und Englisch ausgestellt, sodass du auch international gute Chancen hast!

Fitnesstrainer werden in Ulm

Malerisches Ulm

In Ulm kannst du den höchsten Kirchturm der Welt bestaunen. Das Münster im gotischen Stil befindet sich im Zentrum der Stadt. Das Ulmer Fischerviertel lädt zu einem bezaubernden Spaziergang an der Donau ein. Die Fachwerkhäuser machen den besonderen Charme des Stadtteils aus. Hier lassen sich sehr gut vor allem die Abendstunden verbringen.

Viele junge Menschen zieht es zum Studium nach Ulm. An der Universität, die früher vor allem für Fahrzeug- und Maschinenbau bekannt war, studieren heute rund 12.000 Studenten.

Ulm hat einige sehr bekannte und berühmte Persönlichkeiten hervorgebracht: Nicht nur die Geschwister Scholl kommen aus Ulm, auch Albert Einstein wurde hier geboren. Die Schauspielerin Hildegard Knef ist ebenfalls eine Tochter der bezaubernden Stadt an der Donau.

Das Wappentier der Stadt Ulm ist der Spatz. Deswegen wird die regionale Fußballmannschaft auch liebevoll „Ulmer Spatzen“ genannt. Auch andere Sportarten sind in Ulm beliebt: Über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist das Basketballteam ratiopharm Ulm, das seit vielen Jahren erfolgreich in der ersten Bundesliga spielt. Es gibt zudem Vereine im Volleyball, Turnen, Handball und viele weitere. Die Donau ermöglicht außerdem einige Wassersportarten wie zum Beispiel Kanu-fahren oder Rudern.

Das Naherholungsgebiet „Friedrichsau“, der Botanische Garten und einige weitere Parkanlagen laden zur sportlichen Betätigung im Freien ein.

Dozenten in Ulm

Andreas Fortuna

Andreas Fortuna

Sportwissenschaftler

Tobias Gary

Tobias Gary

Sportwissenschaftler

Monika Graesel

Monika Graesel

Gesundheitsmanagerin

Heike Kirschnek

Heike Kirschnek

Gesundheitsmanagerin

Stephanie Isabelle Spohner

Stephanie Isabelle Spohner

Sportwissenschaftlerin

Jeanette Mohr

Jeanette Mohr

Physiotherapeutin, Entspannungs- & Stressmanagementtrainerin, Systemischer Business Coach

Michael Segner

Michael Segner

    Häufige Fragen zu Fitnesstrainer Ausbildungen in Ulm

  • Welche Möglichkeit habe ich, mich in Ulm zum Fitnesstrainer fortzubilden?

    Beginne deinen Karriereweg als Fitnesstrainer in Ulm. Die malerische Stadt an der Grenze zwischen Baden-Württemberg und Bayern ermöglicht dir, die ersten Schritte zu gehen. Du absolvierst deine Ausbildung an der Akademie für Sport und Gesundheit; diese blickt auf über zehn Jahre Geschichte und Erfahrungen zurück. Das kommt dir in allen Bereichen zugute. Mit unseren Lizenzen erleichterst du dir den Einstieg in die Fitnessbranche. Kundenorientiertes Arbeiten, Weitergabe von Wissen und Unterstützung der Klienten stehen bei uns ganz oben auf der Liste an Punkten, die du bei uns lernst. Melde dich noch heute an und werde ein Teil der Fitnessbranche!

  • Was kostet die Ausbildung zum Fitnesstrainer in Ulm?

    Die Kosten deiner Fitnesstrainer Ausbildung variieren je nachdem für welchen Lehrgang du dich entscheidest. Die Kosten und der Umfang unterscheiden sich zwischen der A-, B- und C-Lizenz.

    Während die C-Lizenz der ideale Schnupperkurs in den Beruf des Fitnesstrainers ist, ist die A-Lizenz die am höchsten zu erreichender Auszeichnung in der Branche. Die Fitnesstrainer B-Lizenz ist dabei der am meisten gewählte Einstieg in eine erfolgreiche Karriere in der Fitnessbranche.

    Um den ersten Schritt zu gehen, beginnst du am besten mit der Fitnesstrainer C-Lizenz. Dieser wird in Form eines Fernlehrgangs absolviert, die Kosten betragen 99 €. Diese Ausbildung bietet dir nicht nur Orientierung, sondern dient dir auch als Grundlage für spätere Weiterbildungen und Spezialisierungen. Dadurch, dass der Lehrgang ausschließlich online stattfindet, kannst du deine C-Lizenz flexibel von überall aus absolvieren. Nachdem du alle Lektionen verinnerlicht und die Tests bestanden hast, erhältst du deine Lizenz.

    Du hast die Wahl bei der B-Lizenz zwischen der Ausbildung in Präsenz oder als Online-Ausbildung. Unabhängig von der Form kosten beide Ausbildungen 899 €. Diese eröffnet dir die Möglichkeit einer Trainerkarriere in allen möglichen Sporteinrichtungen. Die Inhalte der C-Lizenz sind dabei enthalten. Wenn du dir schon sehr sicher bei der Wahl deines Berufs bist, bietet sich die direkte Wahl der B-Lizenz an.

    Vier Lizenzen für drei Ausbildungen erhältst du, wenn du dich für die Fitnesstrainer A-Lizenz entscheidest: Nachdem du die B-Lizenz, den Medizinischen Fitnesstrainer und den Personal Trainer bestanden hast, hast du die höchste Ausbildungsstufe erklommen. Du erhältst dann die A-Lizenz. Bei der ASG hast du die Möglichkeit, ein Paket zu buchen und bekommst dabei einen exklusiven Rabatt. Die A-Lizenz kostet dich 1666 €, damit sparst du 231 €, die du bei der Buchung der einzelnen Kurse zahlen würdest.

  • Wie lange dauert eine Fitnesstrainer Ausbildung in Ulm?

    Für die Fitnesstrainer C-Lizenz hast du drei Monate, um dich durch die Online-Lektionen zu arbeiten. Investierst du jede Woche vier Stunden, bist du innerhalb dieser Zeit durch. Dadurch, dass du deinen Bearbeitungsort frei wählen kannst, ist es unerheblich, ob du dich dabei in Ulm oder an einem anderen Ort aufhältst. Merkst du nach drei Monaten, dass dir noch etwas Zeit fehlt, hast du bei uns die Chance, die Dauer auf sechs Monate zu verlängern – und das komplett kostenlos.

    Die Ausbildung mit B-Lizenz erstreckt sich über acht Tage. An vier Wochenenden mit je zwei Unterrichtstagen wirst du in Ulm zum Fitnesstrainer ausgebildet. Entscheide dich für die Ausbildung, die zeitlich am geschicktesten für dich ist und profitiere von dem enormen Wissen unserer Dozenten.

    Du hast des Weiteren die Möglichkeit, deine Fitnesstrainer B-Lizenz online zu erwerben. Wie auch bei der C-Lizenz hast du drei Monate Zeit, um die Lektionen abzuschließen. In ungefähr zwölf Wochenstunden kannst du die 128 Kurseinheiten von je einer Stunde absolvieren. Die Frist ist auch hier ohne Probleme verlängerbar, wenn du merkst, dass du mehr Zeit brauchst. Das heißt, du hast sechs Monate zur Verfügung, um die Fitnesstrainer B-Lizenz zu erwerben.

    Nach 16 Tagen erwirbst du die Fitnesstrainer A-Lizenz. Diese besteht aus mehreren Modulen. Du durchläufst die Ausbildungen zum Fitnesstrainer mit B-Lizenz, den Medizinischen Fitnesstrainer sowie den Personal Trainer. Bei der Grundausbildung mit B-Lizenz kannst du zwischen einem Kurs in Präsenz und einer Online-Ausbildung mit einer dreimonatigen Bearbeitungsfrist wählen. Die anderen beiden finden in Präsenz statt. Diese beiden finden jeweils an zwei Wochenenden, also vier Tagen statt. Somit hast du beide Ausbildungen nach acht Tagen in der Tasche. Entscheidest du dich für die Ausbildung zum Fitnesstrainer B-Lizenz in der Online-Modalität, schließt diese mit zwei Praxisphasen für die Abschlussprüfungen ab. Zusammen mit den anderen beiden Ausbildungen kommst du dann auf zehn Präsenztage.

Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?
Newsletter