Fitnesstrainer Ausbildung
in Würzburg

Fitnesstrainer Ausbildung C-Lizenz in Würzburg

Fitnesstrainer C-Lizenz Ausbildung

Online ausbilden lassen

Um einen Überblick über den Beruf des Fitnesstrainers zu erlangen, bietet sich die Fitnesstrainer C-Lizenz Ausbildung sehr gut an. Dabei wirst du an die wichtigsten Grundlagen herangeführt und bekommst ein Gefühl dafür, ob dir die Branche zusagt. Da der Kurs online durchgeführt wird, bist du sehr flexibel und teilst dir dein Tempo selbst ein. Danach bist du bereit, um erste Schritte in der Praxis zu gehen.

Baue dein Fundament auf

Die Ausbildung zum Fitnesstrainer mit der C-Lizenz ist die erste auf deinem Karriereweg. Diese kannst du anschließend um die B-Lizenz erweitern und deine Kenntnisse so weiter vertiefen. Die höchste Qualifikationsstufe ist dann die Fitnesstrainer A-Lizenz. Mit der Ausbildung zum Fitnesstrainer C-Lizenz legst du den Grundstein für die darauf aufbauenden Zusatzqualifikationen. Es wird kein bestimmter Schulabschluss vorausgesetzt.

Auf den Inhalt kommt es an

Der Alltag als Trainer wird dir in fünf Unterrichtseinheiten vermittelt. Im theoretischen Teil wird unter anderem über Themen wie Physiologie und Anatomie gesprochen. Außerdem erhältst du Input zur Bewegungslehre, Sportpädagogik und Trainingslehre. In den didaktischen Unterrichtseinheiten lernst du dann in Form des Selbststudiums, wie du deine sportlichen Anliegen deinem späteren Kunden am besten vermittelst.

Entscheide dich für Flexibilität

Die Ausbildung zur Fitnesstrainer C-Lizenz findet komplett online statt. Das bringt dir den Vorteil, dass du zeitlich und räumlich zu jedem Zeitpunkt flexibel bist. Du entscheidest, wann und wo du lernen möchtest. Genau so setzt sich das Konzept auch für die Prüfungen fort: Diese werden online in unserem Portal abgelegt. Die Prüfungsform ist ein Multiple-Choice-Test, an dessen Ende du dir dann deine Lizenz in unserem Online-Campus herunterladen kannst.

Steige in die Fitnessbranche ein

Hast du die Fitnesstrainer C-Lizenz erworben, kannst du dich Trainerassistent nennen und deine ersten Schritte innerhalb der Fitnessbranche gehen. Diese werden in zahlreichen Fitnessstudios oder Volkshochschulen gesucht. Der Lehrgang ermöglicht es dir, ein solides Fundament an Sportkenntnissen aufzubauen und dich dann zielstrebig in einem Bereich deiner Wahl zu spezialisieren. Dein Wissen und deine erworbenen Fachkenntnisse werden dir von der Trainerlizenz der ASG bescheinigt, die in der Fitnessbranche allgemein Anerkennung findet.

Fitnesstrainer Ausbildung B-Lizenz in Würzburg

Deine Ausbildung in Würzburg

Der praxisnahe Lehrgang zur Fitnesstrainer B-Lizenz bereitet dich optimal auf die Arbeit mit deinen Kunden vor. Mit der Lizenz in der Hand kannst du sie optimal in ihrem gesundheitsorientierten Training betreuen. In acht Präsenzphasen wirst du zum Fitnesstrainer ausgebildet.

Die Lizenz, die Türen öffnet

Fitnessstudios oder andere Fitnesseinrichtungen sind immer auf der Suche nach qualifizierten Trainern mit fundiertem Wissen in der Trainingslehre, Trainingssteuerung und in der Bewegungslehre. Diese Beschreibung trifft nach dem Lehrgang zum Fitnesstrainer B-Lizenz definitiv auf dich zu! Du wirst in der Lage sein, deine Kunden professionell zu beraten und in ihrem Training zu begleiten.

Fitnesstrainer in acht Tagen

Im Theorieteil des Lehrgangs zum Fitnesstrainer mit B-Lizenz bekommst du Input zur Trainingswissenschaft, der Physiologie und der grundlegenden Anatomie. Die Lizenz befähigt dich dazu, deine Kunden beim Erreichen ihrer Trainingsziele zu unterstützen, indem du einen passgenauen und individuell angepassten Trainingsplan entwirfst.

Praxis geht am besten in Präsenz

Damit du erste Erfahrungen sammeln und deine theoretischen Kenntnisse direkt anwenden kannst, ist unsere Ausbildung absichtlich in Präsenzphasen gegliedert. Theorie geht somit Hand in Hand mit der Praxis und dient dir beim Verinnerlichen des Wissens. Unsere erfahrenen Dozenten unterstützen dich dabei bei jedem Schritt und stehen dir für alle Fragen zur Verfügung. Außerdem machst du erste Schritte mit einigen Geräten und probierst die wichtigsten Testverfahren aus.

Das Training steuerst du

Die Anamnese deines Kunden steht immer als erster Punkt auf deiner Liste, wenn du als Fitnesstrainer arbeitest. Nach der Durchführung kannst du einen individuell passenden Trainingsplan erstellen, der auf die Trainingsziele deines Kunden hinarbeitet. Das Beweglichkeitstraining profitiert von deinem Wissen in Sportwissenschaft und Anatomie.

Du lernst von den besten

Während deiner gesamten Ausbildung stehen dir unsere Dozenten zur Seite, die dir sowohl die Theorie als auch die nötige Praxis vermitteln, damit du optimal vorbereitet in dein Arbeitsleben starten kannst. Du bekommst verschiedene Methoden gezeigt, die dem Fitnesstraining dienen. Von der ersten Minute an hast du außerdem das umfangreiche Lernmaterial zur Hand. Dieses gehört dir und unterstützt dich auch später im Berufsalltag.

Greife nach den Fitnesssternen mit der B-Lizenz

Deine Ausbildung, die du ganz flexibel neben deinem Hauptjob absolvieren kannst, findet immer am Wochenende statt. Sobald du die Prüfungen in Theorie und Praxis bestanden hast, bist du offizieller Fitnesstrainer und kannst deine Karriere in der Fitnessbranche starten. Vorausgesetzt wird lediglich das Mindestalter von 16 Jahren.

Fitnesstrainer Ausbildung A-Lizenz in Würzburg

Alles guten Dinge sind drei

Die Fitnesstrainer A-Lizenz wird dir nach Abschluss dieser drei Module verliehen:

Dein Wissen ist nach den spezialisierten Lehrgängen umfangreich und fundiert. Das dient dazu, deine Kunden optimal in ihrer Trainingspraxis zu unterstützen. Als Fitnesstrainer mit der A-Lizenz hast du die höchste Weiterbildungsstufe erreicht und bietest Fitnesstraining für jedes Alter und Niveau an.

Der optimale Ausbildungsplan für dich

Als erstes wird der Lehrgang zum Fitnesstrainer B-Lizenz empfohlen. Mit diesen Vorkenntnissen kannst du dann sehr gut die Weiterbildung zum Personal Trainer durchlaufen. Zum Abschluss steht noch der Lehrgang zum Medizinischen Fitnesstrainer auf dem Plan, der deine Kenntnisse abrundet.

Wer „A“ sagt, muss auch „B-Lizenz“ sagen

In der Ausbildung zum Fitnesstrainer mit B-Lizenz bekommst du theoretisches und praktisches Wissen für die optimale Trainingssteuerung an die Hand. Damit förderst du deine Kunden und hilfst ihnen, auf ein bestimmtes Ziel hinzuarbeiten. Dies kann Gewichtsreduzierung, Ausdauertraining, Kraftaufbau oder Beweglichkeitstraining sein. Nach der Anamnese erstellst du den perfekten Trainingsplan, der individuell auf deinen Kunden zugeschnitten ist. Dabei helfen dir die erlangten Kenntnisse des theoretischen Teils der Ausbildung in der Bewegungs- und Trainingslehre.

Es folgt die Personal Training Lizenz

Mit der Personal Trainer Ausbildung spezialisierst du dich zum ersten Mal. Es wird auf deine Grundkenntnisse aufgebaut. Der Theorieteil der Ausbildung setzt sich auch durch Einheiten der Didaktik zusammen. Bei deiner späteren Tätigkeit dient dir das dabei, deine erstellten Trainingspläne optimal an deinen Kunden zu vermitteln und sie beim Erreichen ihrer Ziele zu motivieren.

Wecke den Mediziner in dir

In diesem Teil der Ausbildung dreht sich alles um Reha-Training und häufig auftretende Krankheiten bei Sportlern. Das theoretische Wissen bereitet dich darauf vor, ein Bewegungsprogramm zu entwerfen, das indikationsspezifisch ist. Die Lizenz öffnet dir außerdem ein breiteres Berufsfeld. Mit ihr hast du die Möglichkeit, im Gesundheitsmanagement beispielsweise als Reha-Trainer zu arbeiten.

Aus drei Fitness Lizenzen mach vier

Die drei Module, aus die die A-Lizenz zusammengesetzt ist, sind alles eigenständige Ausbildungen. Du bist damit sehr flexibel und entscheidest, in welchem Tempo du die Lehrgänge zum Fitnesstrainer B-Lizenz, Personal Trainer und zum Medizinischen Fitnesstrainer absolvieren möchtest. Mit dem Abschluss des dritten Moduls hast du dann die höchste Stufe erreicht und bekommst die Fitnesstrainer A-Lizenz ausgestellt. Alle Lizenzen der ASG sind in der Fitnessbranche anerkannt.

Fitnesstrainer werden in Würzburg

Die schöne Stadt im Maintal

Die Stadt Würzburg liegt in Bayern, genauer gesagt im Maintal in Unterfranken. Sie liegt sehr idyllisch zwischen Weinbergen, Gauflächen und Wäldern. Gastfreundschaft wird hier sehr großgeschrieben und ist typisch für Würzburg und Umgebung.

Auch an Sehenswürdigkeiten mangelt es nicht: Die Festung Marienberg beispielsweise bietet einen atemberaubenden Ausblick über die Stadt. Zum UNESCO-Welterbe gehört die Residenz Würzburg, ein barocker Stadtpalast, dessen Besichtigung sich absolut lohnt. Auch der dazugehörige Hofgarten kann sich definitiv sehen lassen und lädt zum Laufen ein. Die Stadt bietet des Weiteren wunderschöne Häuser, Burgen und Kirchen sowie zahlreiche sehenswerte Museen und Denkmäler.

In Würzburg wurde Basketballlegende Dirk Nowitzki geboren und auch weitere Nationalspieler dieser Sportart kommen aus Würzburg. Hier findet außerdem jedes Jahr ein Residenzlauf und ein Marathon statt. Neben diesen sportlichen Aktivitäten gibt es zudem zahlreiche Angebote wie zum Beispiel Rudern, Wasserball, Fußball, Tischtennis oder Eishockey. Die Mainfrankentour ist eine regelmäßige Veranstaltung für Fahrradbegeisterte. Erfolgreich sind auch die Würzburger Mannschaften im Ju-Jutsu.

Die wunderschöne Landschaft in und rundum Würzburg lädt zum Sport treiben ein. Es gibt einige Parks in der Stadt und zwei Naturschutzgebiete außerhalb.

Unsere Dozenten für die Fitnesstrainer Ausbildungen in Würzburg Dozenten in Würzburg

Sebastian Kaufmann

Sebastian Kaufmann

Toni Parpart

Toni Parpart

M.Sc. Sportwissenschaft

Dimitri Kiritschenko

Dimitri Kiritschenko

Fitnessökonom

Thomas Graser

Thomas Graser

Geschäftsführer Body Box

Nicolai Michalski

Nicolai Michalski

    Häufige Fragen zu Fitnesstrainer Ausbildungen in Würzburg

  • Welche Möglichkeit habe ich, mich in Würzburg zum Fitnesstrainer fortzubilden?

    Die schöne Stadt Würzburg bietet eine Vielzahl an sportlichen Aktivitäten an. Allein durch die Lage im Maintal, umgeben von Natur, ist sie ideal, um Sport zu treiben. Wo, wenn nicht hier, ist also der ideale Ort, um deine Karriere als Fitnesstrainer zu beginnen?

    Die Ausbildungen der Akademie für Sport und Gesundheit sind in der ganzen Fitnessbranche anerkannt und öffnen dir zahlreiche Möglichkeiten. Da wir seit über zehn Jahren Aus- und Weiterbildungen anbieten, sind wir sehr erfahren; trotzdem entwickeln wir uns stets weiter, um dir die bestmögliche Ausbildung zu bieten. Sei es die Fitnesstrainer C-Lizenz, B-Lizenz oder die Fitnesstrainer A-Lizenz – am Ende deiner Ausbildung bist du optimal vorbereitet und kannst deinen Kunden ein professionelles Training bieten. Du lernst, Trainingspläne zu erstellen und die Umsetzung hervorragend zu betreuen. Wir können es kaum erwarten, dass du ein Teil unserer Community wirst.

  • Was kostet die Ausbildung zum Fitnesstrainer in Würzburg?

    Die Kosten deiner Ausbildung in Würzburg hängen von der Lizenz ab, die du anstrebst. Die Lehrgänge mit A-, B- und C-Lizenz unterscheiden sich im Umfang und dem Wissen, das du vermittelt bekommst. Daher ist auch der Preis unterschiedlich.

    Der Fernlehrgang zum Fitnesstrainer C-Lizenz kostet bei der ASG 49 €. Diese ist dein erster Schritt in Richtung Fitnessbranche und dient dir als erste Orientierung. Der Lehrgang findet online statt und kann daher ortsunabhängig durchgeführt werden. Nach dem Durchlaufen aller Lektionen und dem Bestehen des Multiple-Choice-Tests bekommst du direkt deine Lizenz ausgestellt.

    Wenn du dir über deine Karrierepläne sicher bist, kannst du auch direkt mit der B-Lizenz starten. Du hast die Wahl bei der Ausbildung zum Fitnesstrainer B-Lizenz in Würzburg: Diese kannst du nämlich sowohl als Fernlehrgang wie auch in Präsenz absolvieren. Die Kosten der B-Lizenz belaufen sich auf 899 €. Die B-Lizenz ebnet dir den Weg für eine Karriere innerhalb der Fitnessbranche. Das Wissen der C-Lizenz ist hier enthalten.

    Aus drei Modulen besteht hingegen die Fitnesstrainer A-Lizenz. Sie umfasst die Lehrgänge zum Fitnesstrainer B-Lizenz, zum Medizinischen Fitnesstrainer und zum Personal Trainer. Die ASG bietet dir einen Paketpreis an, mit dem du von einem exklusiven Rabatt profitierst. Du sparst dir rund 231 € mit dem Paket der drei Ausbildung, für 1666€.

  • Wie lange dauert eine Fitnesstrainer Ausbildung in Würzburg?

    Für den Fernlehrgang, an dessen Ende die Fitnesstrainer C-Lizenz steht, stehen dir drei Monate zur Verfügung, in denen du dir die Lektionen anschauen kannst. Der Aufwand pro Woche beträgt hier ungefähr vier Stunden. Du bist dabei komplett flexibel bei der Wahl deines Lernortes. Wenn du nach drei Monaten merkst, dass du mehr Zeit benötigst, kannst du die Bearbeitungsdauer ohne zusätzliche Kosten auf sechs Monate verlängern.

    Innerhalb von acht Tagen wirst du zum Fitnesstrainer mit B-Lizenz. An vier Wochenenden mit je zwei Präsenzphasen durchläufst du die Ausbildung in Würzburg. Wähle den Zeitpunkt, der für dich am besten passt und profitiere von unseren erfahrenen Dozenten vor Ort.

    Du hast aber auch die Möglichkeit, die Fitnesstrainer B-Lizenz als Fernlehrgang zu durchlaufen. Auch hierbei hast du drei Monate Zeit, die Lehreinheiten in unserem Online-Campus zu verinnerlichen. Die B-Lizenz setzt sich aus 128 Kursstunden zusammen. Somit solltest du wöchentlich ungefähr zwölf Stunden ins Lernen investieren. Nach drei Monaten bieten wir dir die Möglichkeit, deine Frist auf sechs Monate zu erhöhen. Der Fernlehrgang kann also in sechs Monaten abgeschlossen werden.

    Die Ausbildung in Präsenz zum Fitnesstrainer A-Lizenz setzt sich aus drei Modulen zusammen: die Fitnesstrainer B-Lizenz, der Personal Trainer und die Weiterbildung zum Medizinischen Fitnesstrainer. In Würzburg beträgt die Dauer der Ausbildung 16 Tage. Bei dem Lehrgang zur B-Lizenz kannst du zwischen der Online oder Präsenz wählen. Entscheidest du dich für die Ausbildung im Online-Modus, schließt diese mit zwei Tagen in Präsenz mit der Abschlussprüfung ab. Die beiden anderen Module finden in Präsenz statt. Letztere erstrecken sich jeweils über zwei Wochenenden, dauern insgesamt also acht Tage. Deine Ausbildung mit abschließender A-Lizenz beinhaltet also zwischen zehn und 16 Präsenztage.

Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?