Bereich: Ausbildungstipps

Die Fitnesstrainer Ausbildung öffnet dir die Möglichkeit in der Fitnessbranche beruflich tätig zu werden. Wenn du um Fitnessstudio als Trainer arbeiten möchtest, ist der erste Schritt der Erwerb der Trainerlizenz.

Im Fitnessbereich ist das Lizenzsystem gestaffelt. Es gibt die Fitnesstrainer C-Lizenz, die B-Lizenz und die A-Lizenz.

Die C-Lizenz stellt die Einstiegslizenz dar. Die Fitnesstrainer A-Lizenz ist die höchste Qualifikation.

Alle Ausbildungen, von der C- bis zur A-Lizenz, kannst du bei der Akademie für Sport und Gesundheit in Nordrhein-Westfalen (NRW) absolvieren.

Ausbildungsorte in NRW

In NRW hast du die Möglichkeit deine Fitnesstrainer Ausbildung in einer von sieben verschiedenen Städten zu absolvieren:

Durch die zahlreichen Ausbildungsorte der Akademie für Sport und Gesundheit in NRW, sparst du Zeit sowie Fahrt- und Übernachtungskosten bei der Absolvierung deiner Fitnesstrainer Lizenzen.

Fitnesstrainer Ausbildungen in NRW

Wenn du noch über keine umfangreichen Vorkenntnisse verfügst, solltest du mit der Fitnesstrainer C-Lizenz starten.

Diese Ausbildung kannst du bequem online absolvieren und bist damit perfekt vorbereitet, um anschließend die Präsenzlehrgänge zum Erwerb der Fitnesstrainer B-Lizenz oder auch der Fitnesstrainer A-Lizenz zu absolvieren.

Fitnesstrainer C-Lizenz in NRW

Der Fitnesstrainer C-Lizenz Lehrgang ist eine Online Ausbildung.

Das bedeutet, dass du die Ausbildung bequem von zuhause und zeitlich flexibel absolvieren kannst.

Mit der Fitnesstrainer C-Lizenz machst du den ersten Schritt in eine erfolgreiche Karriere als Fitnesstrainer.

In der Fitnesstrainer C-Lizenz Online Ausbildung wird das Wissen über Lehrvideos und Lehrbriefe vermittelt. Falls du Fragen während des Lehrganges haben solltest, stehen dir unser Fachsupport jederzeit zur Verfügung.

Fitnesstrainer B-Lizenz in NRW

Die Fitnesstrainer B-Lizenz ist ein anerkanntes Zertifikat, das dich als qualifizierten Fitnesstrainer ausweist. Es belegt, dass du grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Anatomie, Fitness und Trainingswissenschaft besitzt.

Mit der Absolvierung der Fitnesstrainer B-Lizenz Ausbildung wirst du in der Lage sein, zielpersonenspezifische Trainingspläne zu erstellen. Du wirst deine Kunden professionell im sportlichen Training anleiten können.

Die Fitnesstrainer B-Lizenz Ausbildung kannst du an verschiedenen Standorten in NRW absolvieren. Solltest du Gefallen an den Online-Ausbildungen gefunden haben, kannst du auch diesen Lehrgang bequem online absolvieren. Lediglich die Prüfung müsstest du vor Ort an einem der sieben Standorte in NRW ablegen.

Mit einer B-Lizenz als Fitnesstrainer hast du ein wertvolles Zertifikat in der Hand, das dich als hochqualifizierten Experten im Fitnessbereich ausweist und dir vielfältige Karrieremöglichkeiten eröffnet.

Fitnesstrainer A-Lizenz in NRW

Die Fitnesstrainer A-Lizenz Ausbildung ist modular gestaltet. Das bedeutet, dass sie sich aus mehreren Ausbildungen zusammensetzt.

Um genau zu sein, setzt sich die Fitnesstrainer A-Lizenz aus folgenden Modulen zusammen:

  • Fitnesstrainer B-Lizenz
  • Personal Trainer B-Lizenz
  • Medizinischer Fitnesstrainer

Das Großartige dabei ist, dass du nur 3 Ausbildungen absolvieren musst, aber 4 Lizenzen erhältst.

Alle Module der Fitnesstrainer A-Lizenz kannst du in Präsenz in NRW absolvieren.

Die Akademie für Sport und Gesundheit bietet an den verschiedenen Standorten in Nordrhein-Westphalen gleich mehrere Termine an, sodass du die deinen Wunschtermin an deinem Lieblingsstandort aussuchen kannst.

Die 3 Module der Fitnesstrainer A-Lizenz

Die 3 Module der Fitnesstrainer A-Lizenz

3 Ausbildungen

Die Fitnesstrainer A-Lizenz besteht aus der Fitnesstrainer B-Lizenz, der Personal Trainer Ausbildung sowie der Weiterbildung Medizinischer Fitnesstrainer.

Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?
Newsletter