Ernährungsberatung Ausbildung

Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen 4.7 / 5.0 (1059 Bewertungen) gebucht icon 12.966 mal gebucht dauer icon 4 Tage standorte icon 33 Standorte
Ernährungsberater B-Lizenz
499 €

Sicher und einfach bezahlen

PayPal Visa MasterCard Klarna Überweisung

Ernährungsberatung Ausbildung bei der ASG

Eine Ausbildung im Bereich der Ernährungsberatung eröffnet einem Trainer bzw. Therapeuten ganz neue Möglichkeiten, sein Tätigkeitsfeld zu erweitern und noch erfolgsorientierter mit seinen Kunden zu arbeiten.

Die Ernährung spielt im Bereich Bewegung und Gesundheit eine zentrale Rolle. Wer hierzu umfassende Kenntnisse besitzt und diese auch in seiner täglichen Arbeit gut umsetzen kann, hat starke Wettbewerbsvorteile gegenüber den vielen Trainern und Therapeuten in seiner Region.

In der Ernährungsberatung Ausbildung wird dem Teilnehmer das Basiswissen der Ernährung vermittelt. Er lernt zusätzlich die verschiedensten Analysemöglichkeiten zur Aufnahme des Ist-Zustandes seines Kunden kennen. Das Auswerten dieser Analysen ist ebenfalls von großer Bedeutung und fließt in die Erstellung der Ernährungspläne mit ein.

Durch eine optimale Aufnahme aller notwendigen Nährstoffe kann die körperliche sowie auch geistige Leistungsfähigkeit gesteigert werden. Ihre Kunden erreichen Ihre Ziele und sind zufriedener und motivierter.

Die Ernährungsberatung kann in Form eines Kurses mit Kleingruppen erfolgen oder Sie bieten Beratungstermine für Einzelpersonen an. Auch in Form eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements kann die Ernährungsberatung angeboten und durchgeführt werden.

Nach der Ernährungsberatung Ausbildung, und nach Bestehen der Prüfung, erhalten Sie von der Akademie für Sport und Gesundheit zwei Zertifikate, ein Deutsches und ein Englisches. Mit diesen Lizenzen sind Sie national wie auch international für Ihre Tätigkeit als Ernährungsexperte gewappnet und können Ihre Dienste direkt im Anschluss anbieten.

Theorie

  • Grundlagen der Ernährung
  • Energiebereitstellung
  • Körperbautypen
  • Makronährstoffe
  • Mikronährstoffe
  • Vitamine & Mineralstoffe
  • Superfoods
  • Ernährungsformen & Diäten
  • Wasser- und Flüssigkeitshaushalt
  • Ernährung bei Erkrankungen
  • Selbständigkeit als Ernährungsberater

Praxis

  • Ernährungsberatungen durchführen
  • Ernährungspläne schreiben
  • Das Anamnesegespräch
  • Ernährungstagebücher führen
  • Körperfettmessung mittels Caliper
  • Bestimmung des BMI
  • Interpretation von Körperfett & BMI
  • Berechnung des Kalorienbedarfs
  • Berechnung des Grund- & Leistungsumsatzes
  • Fallbeispiele

Zielgruppe

Zielgruppe

Die Ernährungsberater B-Lizenz Ausbildung richtet sich an Personen, die sich beruflich im Bereich Ernährung fortbilden möchten.

Voraussetzung

Voraussetzung

Es wird ein Mindestalter von 16 Jahren vorausgesetzt. Zusätzlich empfehlen wir gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mind. B2-Niveau).

Dauer Umfang & Zeiten

Dauer, Umfang & Zeiten

4 Tage (61 Unterrichtseinheiten)
Die Uhrzeiten des Lehrganges findest du in der Detailansicht des jeweiligen Standorts.

 
Unterrichtsmaterial

Unterrichtsmaterial

Dein Unterrichtsmaterial erhältst du vom Dozenten am ersten Ausbildungstag.

Prüfung

Prüfung

Am letzten Ausbildungstag der Ernährungsberater B-Lizenz Ausbildung findet eine theoretische Multiple Choice Prüfung sowie eine exemplarische Ernährungsberatung statt. Es fallen keine zusätzlichen Prüfungsgebühren an.

Prüfungsordnung herunterladen (*pdf)

 
Lizenz

Lizenz

Ernährungsberater B-Lizenz (auf Deutsch und Englisch).
Unsere Lizenzen sind unbegrenzt gültig und müssen daher nicht erneuert werden.

Anerkennung

Anerkennung

Die ASG sowie unsere Lizenzen sind bei verschiedenen Institutionen, Verbänden und Einrichtungen anerkannt.

Mehr Infos zur Anerkennung

 
Qualifikationslevel

Qualifikationslevel

Die Ernährungsberater B-Lizenz Ausbildung entspricht dem Qualifikationsniveau 3.

Mehr Infos zu den Qualifikationsstufen

 
Förderung

Förderung

Wir akzeptieren verschiedene Fördermittel.

Mehr Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

Tätigkeitsfelder

Tätigkeitsfelder

Als lizenzierter Ernährungsberater mit B-Lizenz eröffnen sich dir viele berufliche Perspektiven.
Dein erworbenes Wissen kannst du in deine Arbeit als Ernährungsberater, Coach, Fitnesstrainer oder Therapeut einbringen. Du kannst Ernährungsberatungen im Rahmen von Gruppencoachings oder in Einzelberatungen durchführen.
Das vielseitige Anwendungsspektrum reicht zudem von der individuellen Beratung zur gesunden Ernährungsweise bis hin zur Beratung von Personen mit spezifischen Anforderungen.
Potenzielle Einsatzorte für Ernährungsberater stellen Fitness- und Gesundheitseinrichtungen, aber auch öffentliche Einrichtungen wie Kindergärten oder Schulen dar.

Vorteile

Deine Vorteile auf einen Blick

✓ branchenanerkannte Lizenz (national und international)
✓ Lehrgangsunterlagen inklusive
✓ Prüfungsgebühren inklusive
✓ lehr- und praxiserfahrene Dozenten
✓ nachhaltiger Lernerfolg durch Präsenzunterricht
✓ hoher Praxisbezug
✓ deutsch- und englischsprachige Lizenz inklusive

 

Wie lange dauert die Ausbildung zum Ernährungsberater B-Lizenz?

Die Präsenzschulung zum Ernährungsberater B-Lizenz erstreckt sich über vier Tage und umfasst insgesamt 61 Unterrichtseinheiten.

Was kostet die Ausbildung zum Ernährungsberater B-Lizenz?

Die Gesamtgebühren für den Präsenzlehrgang zum Ernährungsberater B-Lizenz liegen bei der ASG derzeit bei 499 Euro.

Ist die Ausbildung zum Ernährungsberater B-Lizenz bei der ASG anerkannt?

Ja, nach erfolgreichem Abschluss des Kurses zum Ernährungsberater B-Lizenz erhalten Absolventen eine branchenweit anerkannte Lizenz ausgehändigt.

Welche Möglichkeit habe ich, um mich zum Ernährungsberater B-Lizenz ausbilden zu lassen?

In 36 Städten deutschlandweit besteht zurzeit die Möglichkeit, sich an der ASG zum Ernährungsberater B-Lizenz ausbilden zu lassen.

Wo kann ich mit der Ausbildung zum Ernährungsberater B-Lizenz arbeiten?

Wellness-, Sport-, Erholungs- und Fitnessunternehmen sowie Anbieter von Ernährungs- und Gesundheitseinrichtungen zählen zu den Arbeitsstätten, in denen Ernährungsberater arbeiten können.

Was verdient man als Ernährungsberater B-Lizenz?

Ernährungsberater mit B-Lizenz können mit einem Durchschnittsbruttoeinkommen von ungefähr 2.600 Euro monatlich rechnen.
Was sind die Voraussetzungen für die Ausbildung Ernährungsberater B-Lizenz?

 

Bewertungen 4.7 / 5.0 (1059 Bewertungen) gebucht icon 12966 mal gebucht
Jenny
FTB-jenny

Die Ausbildung für die Fitnesstrainer B- Lizenz hat mir richtig viel Spaß gemacht. Wir hatten einen vierwöchigen Praxislehrgang in Bielefeld. Unsere Dozenten waren richtig toll und ich habe viel über Trainingslehre gelernt, was ich vorher nicht wusste. Kann es jedem nur weiterempfehlen und werde weitere Ausbildungen bei der ASG machen.

Ebru
EB-Ebru

Ich [...] bin mehr als zufrieden. Dank der Unterlagen habe ich immer alles parat, um es nachzuschlagen. Die Unterlagen [sind] [...] sehr übersichtlich und gut erklärt und leicht zu verstehen, was ich echt toll fand. Es war nicht so kompliziert wie ich mir vorgestellt habe! Ich freue mich auf die weiteren Kurse (wie die Pilates Trainer und die Vegetarische & vegane Ernährungsberater Ausbildung.

Peggy, Berlin
EB, NW - Peggy

Ich habe bei der Akademie für Sport und Gesundheit bislang viele verschiedene Ausbildungen absolviert […]. Alle Kurse waren sehr anspruchsvoll und professionell, die Dozenten sehr freundlich und vor allem sehr kompetent! Ich kann die Akademie nur weiterempfehlen und ich freue mich, im nächsten Jahr weitere Kurse zu belegen!

Indra, Köln
EB3-Indra

War absolut optimal. Das Skript war vollständig und richtig, der Dozent ein Profi, alles in allem sehr viel Spaß und Wissen.

Joanna, Berlin
EB2-Joanna

Eine wiedermal sehr gute Ausbildung bei der Akademie. Ist schon meine dritte und ich kann es nur empfehlen.

Tanja, Konstanz
EB1-Tanja

Hier wird in kurzer Zeit sehr viel Wissen vermittelt. Lebendig und mit Spaß wird der theoretische und praktische Unterricht vermittelt, sodass jeder es verstehen kann. Fragen werden verständlich beantwortet. Ich kann die Akademie sehr empfehlen!!!

AUGSBURG

ab Sa, 18. März 2023

BERLIN

ab Sa, 07. Januar 2023
ab Mo, 27. Februar 2023

BIELEFELD

ab Sa, 16. September 2023

BONN

ab Sa, 07. Oktober 2023

BRAUNSCHWEIG

ab Sa, 18. März 2023

BREMEN

ab Sa, 15. April 2023
ab Sa, 14. Oktober 2023

DRESDEN

ab Sa, 25. März 2023
ab Sa, 26. August 2023

DÜSSELDORF

ab Sa, 25. März 2023
ab Sa, 26. August 2023

ERFURT

ab Sa, 04. Februar 2023

FRANKFURT

ab Sa, 11. Februar 2023
ab Sa, 22. April 2023

FREIBURG

ab Sa, 15. April 2023
ab Sa, 14. Oktober 2023

HAMBURG

ab Sa, 11. Februar 2023
ab Sa, 17. Juni 2023

HANNOVER

ab Sa, 06. Mai 2023
ab Sa, 11. November 2023

INGOLSTADT

ab Sa, 10. Juni 2023

KARLSRUHE

ab Sa, 17. Juni 2023

KASSEL

ab Sa, 10. Juni 2023

KIEL

ab Sa, 03. Juni 2023

KOBLENZ

ab Sa, 16. September 2023

KONSTANZ

ab Sa, 18. März 2023

KÖLN

ab Sa, 22. April 2023
ab Sa, 10. Juni 2023

LEIPZIG

ab Sa, 03. Juni 2023
ab Sa, 11. November 2023

MAINZ & WIESBADEN

ab Sa, 10. Juni 2023

MÜNCHEN

ab Sa, 03. Dezember 2022
ab Sa, 21. Januar 2023

MÜNSTER

ab Sa, 22. April 2023

NÜRNBERG

ab Sa, 21. Januar 2023
ab Sa, 13. Mai 2023

REGENSBURG

ab Sa, 17. Juni 2023

RHEIN-NECKAR-REGION

ab Sa, 02. Dezember 2023

ROSTOCK

ab Sa, 15. Juli 2023

RUHRGEBIET

ab Sa, 18. März 2023
ab Sa, 08. Juli 2023

SAARLAND

ab Sa, 05. August 2023

STUTTGART

ab Sa, 14. Januar 2023
ab Sa, 25. März 2023

ULM

ab Sa, 17. Juni 2023

Filter
BPT e.V.
BPT e.V.
TOP Anbieter für Weiterbildung
TOP Anbieter für Weiterbildung
AZAV
AZAV
Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP)
Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP)
TÜV Süd
TÜV Süd

Kostenlos
Infomaterial Anfordern

Gerne schicken wir dir kostenfrei unseren aktuellen Ausbildungskatalog zu. Du hast die Wahl, wie du ihn erhalten willst: per E-Mail oder per E-Mail & Post.

Akademie Ausbildungskatalog
Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?
Newsletter