Ausgebildete Trainer Profile 100.000+ Ausgebildete Trainer
Anerkannte Lizenz Icon Branchenweit Anerkannte Lizenz

Ernährungstrainer Ausbildung

Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen 4.7 / 5.0 (1163 Bewertungen) gebucht icon 8124 mal gebucht dauer icon4 Tage
Termine ab. Sa 09. März Weitere Termine
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Branchenweit anerkannte Lizenz
  • Professionelle Dozenten
  • Hoher Praxisbezug

Safe Connection Sicher und einfach bezahlen

PayPal Visa MasterCard Überweisung Überweisung
Paypal
Play Video

Ernährung – die Basis stabiler Gesundheit

Zu fetthaltige, zu süße oder zu einseitige Nahrungsaufnahme kann, auf Dauer angewendet, zu ernsthaften Problemen in der Gesundheit führen. Aber auch Menschen in besonderen Lebenssituationen, wie Schwangere oder Leistungssportler, benötigen oftmals Hilfe bei einer Veränderung in der Ernährung.

Was macht ein Ernährungstrainer?

Aber kann die richtige Ernährung „antrainiert“ werden? Training ist ein Prozess, der eine veränderte Entwicklung hervorruft. So kann der Ernährungstrainer mit einer einfühlsamen und begleitenden Beratung ernährungsumstellende Maßnahmen anregen und durchführen.

Ausbildung fördert deine berufliche Entwicklung

Das Rüstzeug, das du als Ernährungstrainer hierfür brauchst, wird dir während der 4-tägigen Ausbildung in einer abwechslungsreichen Mischung aus Theorie- und Praxiseinheiten mitgegeben.

Die Ausbildungsform für nachhaltiges Lernen

Neben der Theorie zur Energiebereitstellung im Körper, zu den einzelnen Nährstoffen und deren Wirkung sowie zu den Ernährungsformen sind in der Ausbildung zum Ernährungstrainer vor allem viele praktischen Übungen enthalten.

Übe praktische Anwendungen

Anhand von Fallbeispielen lernst du, wie eine professionelle Ernährungsberatung durchgeführt wird, wie sich ein Anamnesegespräch gestaltet und wie ein Ernährungstagebuch geführt und ausgewertet wird.

Professionelle Dozenten bilden dich aus

Unterstützt wirst du dabei von erfahrenen Ausbildungsleitern. Gern geben sie auch wertvolle Tipps aus der Praxis weiter.

Die Lizenz bescheinigt deine Fähigkeiten

Mit diesem umfangreichen Wissen ausgestattet und nach den bestandenen theoretischen und praktischen Prüfungen am letzten Kurstag, kannst du als Ernährungstrainer mit unserer branchenanerkannten Lizenz selbständig oder im Angestelltenverhältnis Ernährungsberatungen anbieten.

Stelle die Weichen für deine berufliche Zukunft

Ernährungstrainer sind gefragt und werden gerne von den unterschiedlichsten Zielgruppen als Berater herangezogen. Aber auch mit Vorträgen und Seminaren, zum Beispiel an Volkshochschulen, kannst du dir einen attraktiven Tätigkeitsbereich aufbauen.

Hinweis

Bei der Akademie für Sport und Gesundheit wird die Ausbildung zum Ernährungstrainer unter dem Namen „Ernährungsberater“ geführt.

Über 8124 Kunden haben die Ausbildung bereits erfolgreich abgeschlossen

Deine Ausbildung im Überblick

Zielgruppe

Die Ernährungsberater B-Lizenz Ausbildung richtet sich an Personen, die sich beruflich im Bereich Ernährung fortbilden möchten.

Voraussetzung

Es wird ein Mindestalter von 16 Jahren vorausgesetzt. Zusätzlich empfehlen wir gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mind. B2-Niveau).

Dauer, Umfang & Zeiten

4 Tage (61 Unterrichtseinheiten)
Die Uhrzeiten des Lehrganges findest du in der Detailansicht des jeweiligen Standorts.

Unterrichtsmaterial

Dein Unterrichtsmaterial erhältst du vom Dozenten am ersten Ausbildungstag.

Prüfung

Am letzten Ausbildungstag der Ernährungsberater B-Lizenz Ausbildung findet eine theoretische Multiple Choice Prüfung sowie eine exemplarische Ernährungsberatung statt. Es fallen keine zusätzlichen Prüfungsgebühren an.

Prüfungsordnung herunterladen (*pdf)

Lizenz

Ernährungsberater B-Lizenz (auf Deutsch und Englisch).
Unsere Lizenzen sind unbegrenzt gültig und müssen daher nicht erneuert werden.

Anerkennung

Die ASG sowie unsere Lizenzen sind bei verschiedenen Institutionen, Verbänden und Einrichtungen anerkannt.

Mehr Infos zur Anerkennung

Qualifikationslevel

Die Ernährungsberater B-Lizenz Ausbildung entspricht dem Qualifikationsniveau 3.

Mehr Infos zu den Qualifikationsstufen

Förderung

Wir akzeptieren verschiedene Fördermittel.

Mehr Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

Tätigkeitsfelder

Als lizenzierter Ernährungsberater mit B-Lizenz eröffnen sich dir viele berufliche Perspektiven.
Dein erworbenes Wissen kannst du in deine Arbeit als Ernährungsberater, Coach, Fitnesstrainer oder Therapeut einbringen. Du kannst Ernährungsberatungen im Rahmen von Gruppencoachings oder in Einzelberatungen durchführen.
Das vielseitige Anwendungsspektrum reicht zudem von der individuellen Beratung zur gesunden Ernährungsweise bis hin zur Beratung von Personen mit spezifischen Anforderungen.
Potenzielle Einsatzorte für Ernährungsberater stellen Fitness- und Gesundheitseinrichtungen, aber auch öffentliche Einrichtungen wie Kindergärten oder Schulen dar.

Deine Vorteile auf einen Blick

  • branchenanerkannte Lizenz (national und international)
  • Lehrgangsunterlagen inklusive
  • Prüfungsgebühren inklusive
  • lehr- und praxiserfahrene Dozenten
  • nachhaltiger Lernerfolg durch Präsenzunterricht
  • hoher Praxisbezug
  • deutsch- und englischsprachige Lizenz inklusive

Diese Inhalte erwarten dich

Theorie

  • Grundlagen der Ernährung
  • Energiebereitstellung
  • Körperbautypen
  • Makronährstoffe
  • Mikronährstoffe
  • Vitamine & Mineralstoffe
  • Superfoods
  • Ernährungsformen & Diäten
  • Wasser- und Flüssigkeitshaushalt
  • Ernährung bei Erkrankungen
  • Selbständigkeit als Ernährungsberater

Praxis

  • Ernährungsberatungen durchführen
  • Ernährungspläne schreiben
  • Das Anamnesegespräch
  • Ernährungstagebücher führen
  • Körperfettmessung mittels Caliper
  • Bestimmung des BMI
  • Interpretation von Körperfett & BMI
  • Berechnung des Kalorienbedarfs
  • Berechnung des Grund- & Leistungsumsatzes
  • Fallbeispiele

Standorte & Termine

BERLIN

ab Mo, 13. Mai 2024
ab Mo, 02. September 2024

BIELEFELD

ab Sa, 24. August 2024

BREMEN

ab Sa, 13. April 2024
ab Sa, 30. November 2024

DORTMUND

ab Sa, 13. April 2024

DÜSSELDORF

ab Sa, 28. September 2024

ESSEN

ab Sa, 02. November 2024

FRANKFURT

ab Sa, 06. April 2024
ab Sa, 29. Juni 2024

FREIBURG

ab Sa, 13. April 2024

HAMBURG

ab Sa, 09. März 2024
ab Sa, 22. Juni 2024

HANNOVER

ab Sa, 17. August 2024

KÖLN

ab Sa, 16. März 2024
ab Sa, 23. November 2024

LEIPZIG

ab Sa, 29. Juni 2024

MÜNCHEN

ab Sa, 06. April 2024
ab Sa, 13. Juli 2024

STUTTGART

ab Sa, 08. Juni 2024
ab Sa, 07. September 2024

Das könnte dich auch interessieren

Häufige Fragen

Wie lange dauert die Ausbildung zum Ernährungsberater B-Lizenz ?

Die Präsenzschulung zum Ernährungsberater B-Lizenz erstreckt sich über vier Tage und umfasst insgesamt 61 Unterrichtseinheiten.

Was kostet die Ausbildung zum Ernährungsberater B-Lizenz ?

Die Gesamtgebühren für den Präsenzlehrgang zum Ernährungsberater B-Lizenz liegen bei der ASG derzeit bei 549 €.

Ist die Ausbildung zum Ernährungsberater B-Lizenz bei der ASG anerkannt?

Ja, nach erfolgreichem Abschluss des Kurses zum Ernährungsberater B-Lizenz erhalten Absolventen der ASG eine branchenweit anerkannte Lizenz ausgehändigt.

Welche Möglichkeit habe ich, um mich zum Ernährungsberater B-Lizenz ausbilden zu lassen?

Du kannst deine Ernährungsberater B-Lizenz Ausbildung absolvieren. Des Weiteren besteht die Möglichkeit dich in 36 Städten deutschlandweit bei der ASG zum Ernährungsberater B-Lizenz ausbilden zu lassen.

Wo kann ich mit der Ausbildung zum Ernährungsberater B-Lizenz arbeiten?

Wellness-, Sport-, Erholungs- und Fitnessunternehmen sowie Anbieter von Ernährungs- und Gesundheitseinrichtungen zählen zu den Arbeitsstätten , bei denen Ernährungsberater arbeiten können.

Was verdient man als Ernährungsberater B-Lizenz ?

Ernährungsberater mit B-Lizenz können mit einem Durchschnittsbruttoeinkommen von ungefähr 2.600 Euro monatlich rechnen.

Beliebte Ausbildungen

Akademie Ausbildungskatalog