Wie werde ich selbstständig und erfolgreich als Personal Trainer?

Du möchtest als Personal Trainer arbeiten und mehr Verantwortung übernehmen, dich vielleicht sogar selbstständig machen? Dann kommen viele neue Aufgaben und Herausforderungen in den unterschiedlichsten Bereichen auf dich zu. Hierfür schafft der dreitägige Selbstständig als Personal Trainer Kurs Orientierung: Du unterstützt nicht nur deine Kunden in ihrem Fitnesstraining durch die von dir entwickelten Trainingspläne, sondern bist auch für alles darüber hinaus – deine eigenen Finanzen, Verwaltung und Organisation – zuständig. Die Entwicklung des richtigen Angebots sowie die Selbstvermarktung gehören zu deinem Arbeitsalltag. Das übergeordnete Ziel ist eine höhere Kundenzufriedenheit. Während der Ausbildung zum Personal Trainer lernst du, wie du Veränderungsprozessen am besten begegnest und entfaltest dein Potenzial.

Die Existenzgründung ist das Ziel des Business Coachings „Selbstständig als Personal Trainer“. Am Ende der dreitägigen Ausbildung bist du bereit, um dir den Traum der Selbstständigkeit in der Gesundheits- oder Fitnessbranche zu erfüllen. Du bekommst die wichtigsten Hilfsmittel an die Hand, die du für die Umsetzung deiner Geschäftsidee, die Unternehmensgründung, benötigst.

Was ist ein Selbstständig als Personal Trainer Coaching?

Bei der Fortbildung geht es darum, deine Fähigkeiten als Personal Trainer zu schulen und dich auf die Tätigkeit als Unternehmer bzw. Existenzgründer in allen Aspekten vorzubereiten. Neben den Grundlagen in den Bereichen Finanzen, BWL und Marketing, wirst du dich vor allem persönlich weiterentwickeln. Während du dich intensiv mit deinem Berufsbild als Trainer und dem Aufbau deiner Selbstständigkeit als Gewerbetreibender auseinandersetzt, reflektierst du dich im gleichen Zuge selbst: Du wirst dir deiner Schwächen und Stärken bewusst, was du wiederum ideal in der Arbeitswelt zu deinen Gunsten nutzen kannst. Du lernst, wie du dein Fitness-Angebot am besten vermarktest und deine Kommunikation verbesserst, um deine Kunden noch besser betreuen zu können und dir damit einen breiten Kundenstamm aufzubauen.

Vor allem in der beruflichen Selbstständigkeit ist eine ausgeglichene Work-Life-Balance essenziell. Arbeitest du effizient und durchdacht, wird deine Arbeit in kürzerer Zeit ergiebiger, zufriedenstellender und wirksamer sein. Lösungsorientiertes Denken ist eine Fähigkeit, die du dir automatisch im Laufe des Kurses aneignest und die dir in deiner beruflichen Karriere sehr weiterhelfen wird. Deine innere Haltung gegenüber dir selbst und deiner Arbeit wird sich positiv verändern, was sich auf dein Business und somit deinen ganzheitlichen Erfolg auswirkt, der wiederum dein Selbstvertrauen stärkt.

Erfahre mehr: „Was ist ein Selbstständig als Personal Trainer Coaching?"

Was ist ein Selbstständig als Personal Trainer Coaching?

Wie viel kostet das Selbstständig zum Personal Trainer Seminar?

Bei der Akademie für Sport und Gesundheit zahlst du 699 € für deinen kompletten Coachingprozess. Darin enthalten sind die Unterrichtsmaterialen, die dir zu Beginn der Ausbildung ausgeteilt werden und auf die du auch nach dem Kurs noch zugreifen kannst sowie die Kosten für dein Abschluss-Zertifikat. Das Zertifikat wird dir auf Deutsch und Englisch ausgestellt und ist unbegrenzt gültig. Darüber hinaus fallen keinerlei Kosten an.
Unsere Coachingausbildungen finden als Präsenzveranstaltungen an über 30 Standorten deutschlandweit statt. So kannst du den Ort wählen, der deinem Wohnort am nächsten liegt und dir damit hohe Anfahrts- und eventuelle Übernachtungskosten sparen.

Wenn du die flexible digitale Variante des Onlinekurses Selbstständig als Personal Trainer wählst, sparst du dir sogar 100 €. Der Preis hierfür liegt bei 599 €. Auf diesem Weg kannst du bequem von zu Hause aus an den Live-Seminaren teilnehmen.
Gerade, wenn du auf dem Weg in die Selbstständigkeit bist, ist es wichtig, die richtige Ausbildung mit einem angemessenen Preis zu finden, um sinnvoll und an richtiger Stelle zu investieren. Es gibt einige Anbieter auf dem Markt. Achte vor allem beim Vergleichen der unterschiedlichen Angebote darauf, dass alle Kosten transparent und umfassend von Anfang an aufgeführt werden. Ansonsten kann es während der Ausbildung zu bösen Überraschungen kommen. Informiere dich im Vorhinein über eventuelle Kosten von Lehrmaterialien, Prüfungen und Lizenzen.

Erfahre mehr im vollständigen Artikel: „Wie viel kostet das Selbstständig als Personal Trainer Coaching?

Kosten der Selbstständig als Personal Trainer Ausbildung

Wie lange dauert das Business Coaching für Personal Trainer?

Deine persönliche Unternehmensberatung für deine selbstständige Trainertätigkeit umfasst drei aufeinanderfolgende Tage. Suche dir einen Terminblock deiner Wahl aus – entweder als Präsenzseminar an deinem Wunschstandort oder Live-Online von zu Hause oder sogar deinem Urlaubsdomizil aus. Ob digital oder face-to-face: Einer unserer erfahrenen und professionellen Dozenten steht dir währenddessen immer zur Seite und beantwortet alle Fragen, die vor oder während den Trainingseinheiten aufkommen.

Der Unterricht findet ganztägig von Freitag bis Sonntag statt. Du darfst dir also jeweils ca. sieben Stunden pro Tag Zeit nehmen. Natürlich sind hierbei auch Pausen eingerechnet, damit du die volle Zeit aufnahmefähig bleibst.

Die Länge des Kurses ist im Verhältnis zu anderen eher kurzgehalten. Das hat für dich den Vorteil, dass du intensiv lernst und ein ganzes Wochenende lang mit dem Thema konfrontiert wirst. Das Ziel des Kurses ist es, dich in angemessener Zeit in mehreren Trainingseinheiten für den Start in die Selbstständigkeit im sportlichen Bereich vorzubereiten. Daher ist es uns wichtig, dir sehr praxisorientierte Fähigkeiten zu vermitteln.

Aus diesem Grund haben wir uns bei der Form der Ausbildung auch bewusst für einen interaktiven Lehrgang anstelle eines Fernlehrgangs im Selbststudium entschieden. Somit hast du die Möglichkeit, Praxisbeispiele auch mit unseren Dozenten durchzugehen und auf deine eigene individuelle Situation anzuwenden. Auch Fragetechniken, um deine Kunden besser zu begreifen, um sie im Anschluss optimal zu unterstützen sowie Projektmanagement, um deine Aufgaben in der Selbstständigkeit besser zu organisieren, sind praktische Fähigkeiten, die einen unmittelbaren Austausch im Live-Seminar notwendig machen.

Erfahre mehr: „Wie lange dauert das Selbstständig als Personal Trainer Coaching?"

Wie lange dauert das Selbstständig als Personal Trainer Coaching

Was sind die Voraussetzungen für das Coaching?

Im Selbstständig als Personal Trainer Coaching geht es darum, deine Stärken und Fähigkeiten als Personal Trainer zu erkennen und zu nutzen. Wenn du eine berufliche Neuorientierung anstrebst, bereits als Trainer im Fitness- und Gesundheitsbereich tätig bist oder einen Einblick in das selbstständige Unternehmertum und die Freiberuflichkeit erhalten willst, kannst du definitiv vom Coaching profitieren!

Das Business Coaching ist auf Personal Trainer ausgerichtet, aber auch alle anderen Berufsgruppen sind willkommen und können wichtige Learnings aus den Themengebieten Finanzen, Buchhaltung und ökonomische Führung für sich mitnehmen!

Wichtig für deine Tätigkeit als Personal Trainer ist vor allem ein sportliches Interesse und natürlich Freude an der Zusammenarbeit mit anderen Menschen. Wenn du bereits einen aktiven Trainerjob ausübst, gehörst du definitiv zur Zielgruppe für die Ausbildung. Die einzige formale Voraussetzung für das Business Coaching ist das Erreichen des 18. Lebensjahrs. Dein Schulabschluss spielt keine Rolle und du musst auch keine spezielle Ausbildung oder anderweitige sportliche Vorbildung abgeschlossen haben. Du solltest auf jeden Fall ein Wochenende für deine Ausbildung verfügbar sein und zu den Sitzungen erscheinen können.
Optimal vorbereitet bist du, wenn du vorher bereits die Ausbildung zum Personal Trainer absolviert und schon Erfahrung in der Trainingspraxis gesammelt hast und nun in die Selbstständigkeit durchstarten möchtest. Das ist aber, wie bereits erwähnt, kein Muss und keine Voraussetzung für die Ausbildung.

Erfahre mehr: „Was sind die Voraussetzungen für das Selbstständig als Personal Trainer Coaching?"

Was sind die Voraussetzungen für das Coaching?

Nebenberuflich selbstständig als Personal Trainer – geht das?

Das Selbstständig als Personal Trainer Coaching findet am Wochenende statt. Daher kannst du es ohne Probleme nebenberuflich absolvieren. Einzig für den Termin am Freitag musst du eventuell einen Tag Urlaub in Anspruch nehmen. Da sich die Ausbildung aber ausschließlich über drei Tage erstreckt, ist dies eine wertvolle Investition, die sich definitiv lohnt.

Auch deine anschließende Selbstständigkeit kann neben deinem Hauptjob erfolgen, sodass du – zumindest für den Start deines eigenen Business – finanziell abgesichert bist. So kannst du dich in deinem eigenen Tempo der Gründung deines Unternehmens widmen und deine nächsten Karriereschritte planen.

Wenn du nach einer Weile merkst, dass du auch in deiner Selbstständigkeit gut verdienst, kannst du dir überlegen, wie du deine wöchentlichen Arbeitsstunden aufteilen möchtest und eventuell die Arbeitszeit in deinem Hauptjob reduzierst.

Erfahre mehr: „Nebenberuflich selbstständig als Personal Trainer – geht das?"

Nebenberuflich selbstständig als Personal Trainer – geht das?

Welche Ausbildung brauche ich vor dem Coaching?

Für die Teilnahme an der Selbstständig als Personal Trainer Fortbildung ist kein Abschluss einer bestimmten Ausbildung vorgeschrieben. Auch dein Schulabschluss ist nicht entscheidend. Der Kurs richtet sich an diejenigen, die ihre berufliche Zukunft im sportlichen Bereich sehen. Das Vermitteln komplexer Inhalte auf eine einfach verständliche Art und Weise gehört genauso zu der Trainertätigkeit dazu wie die richtige Selbstvermarktung.
Für die Gründung deines eigenen Unternehmens empfehlen wir dir, dass du dir fundiertes Fachwissen auf dem Gebiet deiner Wahl, in dem du später arbeiten möchtest, aneignest. Möchtest du dich beispielsweise als Indoor Cycling Instructor selbstständig machen, bietet es sich an, zunächst die entsprechende Ausbildung zu machen und anschließend das Business Coaching zu besuchen.

Welche Ausbildung brauche ich vor dem Coaching?

Verbessert das Business Coaching meine Gehaltsaussichten?

Einer der Punkte, die während der Ausbildung angesprochen werden, ist die Kalkulation deines idealen Gehalts. Du lernst, wie du dich selbst am besten vermarktest und somit deine Aussichten auf ein rentables Geschäft erhöhst.
Wenn du deine Selbstständigkeit sukzessiv neben deiner Haupttätigkeit aufbaust, vielleicht zunächst als Freiberufler, hast du zu Beginn auf jeden Fall eine finanzielle Sicherheit durch deinen Hauptjob. Mithilfe des Business Coachings deckst du alle wichtigen Aspekte, die es bei deiner Existenzgründung zu beachten gibt, ab und erhältst nützliche Tipps, die deine selbstständige Karriere vorantreiben.

Grundsätzlich lässt sich feststellen, dass ein Personal Trainer im Anstellungsverhältnis meist bei einem Bruttogehalt zwischen 2.000 € und 4.000 € liegt. Die Höhe des Gehalts hängt von Faktoren wie dem Standort, der Spezifikation und der Erfahrung ab. Als selbstständiger Personal Trainer kannst du zwischen 60 € bis 100 € pro Stunde kalkulieren.

Ein Schwerpunkt des Business Coachings sind unter anderem die Grundlagen der BWL. Hierbei lernst du, wie du als Unternehmer agierst, um einen angemessenen Profit zu erlangen. Auch die Buchführung, Steuern und Versicherung sind Themen, mit denen du dich auseinandersetzen darfst, um erfolgreich dein eigenes Business zu starten!

Verbessert das Business Coaching meine Gehaltsaussichten?

Muss ich eine Prüfung machen?

Im ASG Business Coaching gibt es keine Prüfung, schließlich hat das Coaching das Ziel, dich in deinem Unternehmensaufbau zu unterstützen und individuell zu bereichern. Eine pauschale Lernabfrage wäre daher unangebracht. Nach dem Kurs erhältst du jedoch dein Zertifikat, um deine Teilnahme und dein erlerntes Grundwissen über Finanzen, Buchhaltung und wirtschaftliche Aspekte zu belegen.

Muss ich eine Prüfung machen?

Kann ich meinen Kurs fördern lassen?

Für jede individuelle Situation stehen dir mitunter einige Fördermittel zur Option. Auf unserer Website findest du eine Seite mit den aktuellen Fördermöglichkeiten für deine Ausbildungen.

Achtung bei deinem Standort! Die Fördermöglichkeiten variieren je nach Bundesland: Bestimmte Bundesländer wie Rheinland-Pfalz, Sachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein fördern ausschließlich Ausbildungen, die weniger als 1.000 € kosten. Es kommt hierbei nicht auf deinen Wohnort an, sondern den Ort, an dem du deine Ausbildung machst.
Bei der steuerlichen Absetzbarkeit ist dein Anstellungsverhältnis entscheidend. Als Selbstständiger musst du den Kurs als Betriebsausgaben deklarieren. Am besten informierst du dich vorher bei deinem zuständigen Finanzamt oder ziehst einen Steuerberater zu Rate.

Kann ich meinen Kurs fördern lassen?

 

Selbstständig als Personal Trainer – mehr erfahren!

Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?
Newsletter