Häufige Fragen zur Sling Trainer Ausbildung

Hier findest du die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Sling Trainer Ausbildung. Erfahre alles Wissenswerte rund um den Schlingentrainer.

Was macht ein Sling Trainer? Aufgaben & Tätigkeiten

Ein Sling Trainer unterrichtet Kurse oder hält Personal Trainings mit Hilfe von Gurten, an deren Ende Schlaufen bzw. Schlaufen angebracht sind, die ein Muskeltraining mit dem eigenen Körpergewicht als Widerstand ermöglichen. Das Training wird auch Schlingentraining oder Slingfitness genannt.

Welche Inhalte werden mir in der Ausbildung übermittelt?

Die Ausbildung verknüpft Praxis- und Theorieanteil. Dir wird der Slingtrainer als Trainingsgerät nähergebracht und du befasst dich mit der praktischen Anwendung des Schlingentrainers im Functional Training. Dabei lernst du, sensomotorische Trainingsreize zu setzen und die Instabilität des Bands gezielt für Bein-, Arm-, Rücken- und Rumpfmuskulatur zu nutzen. So können Dysbalancen ausgeglichen und einzelne Muskelgruppen gezielt trainiert werden. Du wirst wissen, wie die Bänder mit den Karabinern sicher befestigt werden und welche die richtigen Griffe sind, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Erfahre mehr: „Agenda zur Sling Trainer Ausbildung.“

Ultimativer Ratgeber zur Sling Trainer Ausbildung

Hier erhältst du alle Infos zu deiner Sling Trainer Ausbildung. Wir beantworten dir die wichtigsten Fragen zu den Themen Gehalt, Dauer, Kosten, Inhalte etc.

Sling Trainer: Gehalt und Stundenlohn

Slingtraining ist als eine spezialisierte Trainingsform zu betrachten. Als Fitnesstrainer kannst du mit einem durchschnittlichen Gehalt von etwa 1.900 € im Monat rechnen. Die Spannbreite der Verdienstmöglichkeiten variiert jedoch zwischen 1.400 € und 3.000 €, abhängig von Qualifikation und Standort.

Wo kann ich die Sling Trainer Ausbildung machen?

Die Präsenzlehrgänge der ASG werden über ganz Deutschland verteilt angeboten. Wähle einfach deine Stadt unter dem Reiter „Standort & Termine“ auf unserer Website zur Sling Trainer Ausbildung oder eine in deiner Nähe und lege los.

Wie lange ist mein Zertifikat gültig?

Das Zertifikat, das du mit dem Abschluss der Sling Trainer Ausbildung erhältst, ist, wie alle Lizenzen der ASG, unbegrenzt gültig. Die jeweiligen Zertifikate werden sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch ausgehändigt und damit die internationale Anerkennung gefördert.

Gibt es eine Prüfung in der Ausbildung?

Um Sling Trainer zu werden, musst du lediglich den zweitägigen Lehrgang absolvieren. Am Ende erwartet dich keine Prüfung, aber ein riesiger Katalog mit Übungen und wichtigen Inhalten zum Schlingentraining.

Ausbildung oder doch lieber Studium?

Um bei den Trainingsplänen deiner Kunden das Schlingentraining zu integrieren, benötigst du kein vorheriges Studium. Mit den Ausbildungen der ASG kannst du im Fitness- und Gesundheitsbereich arbeiten. Ein Studium nimmt deutlich mehr Zeit in Anspruch und qualifiziert dich für Leitungsposition in der Fitness- und Gesundheitsbranche.

Ist die Ausbildung staatlich anerkannt?

Die Ausbildungen der ASG sind, ebenso wie ihre Zertifikate, bei mehreren Institutionen, Verbänden und Einrichtungen anerkannt. Staatlich anerkannt werden jedoch nur Abschlüsse staatlicher Ausbildungsinstitutionen, wie beispielweise einer Universität, Fachhochschule oder IHK.

Kann ich ohne Ausbildung zum Sling Trainer werden?

Für den Lehrgang benötigst du keinerlei schulische Ausbildung. Dennoch sind Vorkenntnisse einer Ausbildung zum Functional Trainer vom Vorteil, da sich die Inhalte sinnvoll ergänzen.

Sling Trainer Ausbildung: Kosten

Die Kosten für die Sling Trainer Ausbildung betragen bei der ASG 259 €. Diese investierst du in den zweitägigen Wochenendlehrgang und in ein ausführliches Skript inklusive Übungskatalog. Das Zertifikat wird dir ohne weitere Kosten auf Deutsch und Englisch ausgestellt.

Beste Sling Trainer Ausbildung: wie du sie findest

Um die für dich geeignete Ausbildung zu finden, solltest du auf Kriterien wie eine gute Beratung, Preistransparenz, hohe Qualität der Ausbildung und Erfahrungswerte anderer Teilnehmer achten.

Sling Trainer: nebenberufliche Ausbildung & Tätigkeit

Tatsächlich ist ein solides Standbein durch eine Hauptbeschäftigung eine gute Voraussetzung, um als Sling Trainer durchzustarten. Die ASG bietet dir dabei die Möglichkeit, deine Ausbildung ganz individuell und bequem an einem Wochenende zu absolvieren. Mit deinem Zertifikat bist du qualifiziert, neue Trainingsmethoden des Schlingentrainings einzusetzen.

Wo arbeiten Sling Trainer nach der Ausbildung?

Als Sling Trainer kannst du als Kursleiter im Functional Training oder sogar in der Group Fitness, als Personal Trainer, oder auch als Fitness Trainer im Fitnessstudio deine neuen Kompetenzen anwenden und deinen Kunden ein ergänzendes Ganzkörpertraining anbieten. Dir steht eine Karriere in den unterschiedlichsten Bereichen der Fitness- und Gesundheitsbranche offen.

Sling Trainer Ausbildung Dauer: wie lange dauert sie?

In nur zwei Tagen kannst du zum Sling Trainer werden. Dabei stehen dir viele Terminmöglichkeiten und Ausbildungsstandorte offen, die sich optimal in deinen Alltag integrieren lassen. So kannst du dich vor Ort von den erfahrenen Dozenten ins Schlingentraining einweisen lassen.

Sling Trainer Ausbildung: Voraussetzungen

Bist du mindestens 16 Jahre alt, benötigst du in erster Linie keine weiteren Vorkenntnisse. Allerdings sind Vorerfahrungen, zum Beispiel im Functional Training oder als Fitnesstrainer, von Vorteil, da sich die Trainingsmethoden sinnvoll ergänzen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Schlingentrainer und einem TRX-Band?

Es handelt sich um das gleiche Trainingsgerät. TRX ist lediglich ein Hersteller von Schlingentrainern. In unserer Ausbildung lernst du verschiedene Sling Trainer-Marken kennen.

Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?
Newsletter