Facebook Pixel

Massage Ausbildung

in der Region Hamburg, Lüneburg, Lübeck & Kiel

Massage
SEHR GUT
99% Weiterempfehlung
      972 mal gebucht

2 Tage

259

Beschreibung

Massage gewinnt an Bedeutung

Die Nachfrage nach Entspannungs- und Massagen ist in der heutigen Zeit größer denn je. Im Rahmen der Ausbildung Massage eröffnest du dir die optimalen Aussichten auf eine zukunftsorientierte Tätigkeit im Wellness-Bereich.

Wir bilden dich zum Experten aus

Die Teilnahme an unserer Massage Ausbildung ist ohne Vorkenntnisse und Voraussetzungen möglich. Das für diesen Fachbereich notwendige Know-how wird dir an zwei Tagen in einer sehr praxisorientierten Schulung vermittelt.

Massage ergänzt das Wellnessprogramm

Bei einer guten Massage wird in der Regel ein wohltuender Effekt erzielt. Sie fördert die Durchblutung von Muskeln und Gewebe und kann Verspannungen lösen. Darüber hinaus wird der Stoffwechsel angeregt und das vegetative Nervensystem positiv beeinflusst.

Erwirb relevante theoretische Erkenntnisse

Von einer Massage erwarten Kunden eine Tiefenentspannung, um Körper, Geist und Seele zu regenerieren. Damit du eine entspannende Massage durchführen kannst, erhältst du zunächst Informationen über die Anatomie des menschlichen Körpers.

Du übst wirkungsvolle Massagetechniken

Um sicherzustellen, dass du die Methoden sicher und professionell durchführen kannst, wirst du in die grundlegenden Massagetechniken wie Effleurage, Pétrissage, Reibung, Tapotements und Vibrationen eintauchen. Unter fachkundiger Anleitung unserer erfahrenen Referenten werden die Abläufe Schritt für Schritt geübt.

Massageöle haben eine wohltuende Wirkung

Unter Verwendung von Aromaölen wirst du feststellen, wie angenehme Düfte eine Massage unterstützen und eine nachhaltige Wirkung auf den ganzen Körper auslösen.

Deine Fähigkeiten sind gefragt

Die Möglichkeiten nach deiner Ausbildung sind vielfältig - Kosmetikstudios, Hotels oder Hallenbäder und zunehmend auch Fitnessstudios sind immer häufiger auf der Suche nach geeigneten Masseuren.

Deine Leistung wird zertifiziert

Nach der zweitägigen Schulung erhältst du das Zertifikat "Massage", das deine Qualifikation bestätigt.

2 Tage
Sichere Zahlungsmöglichkeiten

Inhalte

Theorie

  • Wirkung von Massagen
  • Anatomie des Körpers
  • Ablauf einer Massage
  • Anwendungsbereiche
  • Unterschiede zwischen medizinischer Massage und Wellnessmassage

Praxis

  • Grundtechniken
  • Professionelle Griffarten
  • Aneignung verschiedener Massageanwendungen
  • Teilbereichsmassage (Rückenmassage, Gesichtsmassage, Fußmassage und weitere)
  • Ganzkörpermassage

Details

Zielgruppe

Personen, die sich beruflich im aufstrebenden Wellnessbereich fortbilden möchten oder auch privat am Massieren und der menschlichen Physiologie interessiert sind. Die Ausbildung bildet einen guten Einstieg für alle, die sich für die Tätigkeit des Wellnessmasseurs interessieren und evtl. über eine Selbstständigkeit oder eine Existenzgründung im Bereich Massage nachdenken.

Zielgruppe

Personen, die sich beruflich im aufstrebenden Wellnessbereich fortbilden möchten oder auch privat am Massieren und der menschlichen Physiologie interessiert sind. Die Ausbildung bildet einen guten Einstieg für alle, die sich für die Tätigkeit des Wellnessmasseurs interessieren und evtl. über eine Selbstständigkeit oder eine Existenzgründung im Bereich Massage nachdenken.

Voraussetzung

Das Mindestalter für die Teilnahme an der Schulung beträgt 16 Jahre.

Voraussetzung

Das Mindestalter für die Teilnahme an der Schulung beträgt 16 Jahre.

Dauer, Umfang & Zeiten

2 Tage (16 Unterrichtseinheiten)
Die Uhrzeiten des jeweiligen Lehrganges findest du in der Detailansicht der jeweiligen Ausbildung.

Dauer, Umfang & Zeiten

2 Tage (16 Unterrichtseinheiten)
Die Uhrzeiten des jeweiligen Lehrganges findest du in der Detailansicht der jeweiligen Ausbildung.

Unterrichtsmaterial

Das Unterrichtsmaterial zur Ausbildung erhältst du vom Dozenten am ersten Ausbildungstag.

Unterrichtsmaterial

Das Unterrichtsmaterial zur Ausbildung erhältst du vom Dozenten am ersten Ausbildungstag.

Prüfung

In der Massageausbildung ist keine Prüfung vorgesehen.

Prüfung

In der Massageausbildung ist keine Prüfung vorgesehen.

Zertifikat

Im Anschluss an die Ausbildung wird dir ein Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme verliehen. Das Zertifikat erhältst du in einer deutsch- und einer englischsprachigen Version.
Die Zertifikate der ASG sind unbegrenzt gültig und müssen nicht erneuert werden.

Zertifikat

Im Anschluss an die Ausbildung wird dir ein Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme verliehen. Das Zertifikat erhältst du in einer deutsch- und einer englischsprachigen Version.
Die Zertifikate der ASG sind unbegrenzt gültig und müssen nicht erneuert werden.

Anerkennung

Die ASG und unsere Zertifikate sind bei verschiedenen Institutionen, Verbänden und Einrichtungen anerkannt.
Mehr Infos zur Anerkennung der ASG

Anerkennung

Die ASG und unsere Zertifikate sind bei verschiedenen Institutionen, Verbänden und Einrichtungen anerkannt.
Mehr Infos zur Anerkennung der ASG

Qualifikationslevel

Die Massage Ausbildung entspricht dem  Qualifikationsniveau 2.

Mehr Infos zu den Qualifikationsstufen

 
Qualifikationslevel

Die Massage Ausbildung entspricht dem  Qualifikationsniveau 2.

Mehr Infos zu den Qualifikationsstufen

 
Förderung

Wir akzeptieren verschiedene Fördermittel. Die ASG hat die AZAV Trägerzulassung inne, d.h. für die Massage Ausbildung kannst du eine staatliche Bildungsprämie erhalten.

Mehr Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

Förderung

Wir akzeptieren verschiedene Fördermittel. Die ASG hat die AZAV Trägerzulassung inne, d.h. für die Massage Ausbildung kannst du eine staatliche Bildungsprämie erhalten.

Mehr Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

Tätigkeitsfelder

Nach deiner Massage Ausbildung bieten sich dir hervorragende Möglichkeiten in unterschiedlichen Beschäftigungsfeldern. Aufgrund der stetig wachsenden Nachfrage nach gut ausgebildetem Fachpersonal kannst du dein Wissen in der Arbeit mit Sportlern, Patienten oder Spa-Kunden einsetzen.

Massagetherapeuten und Massagepraktiker sind gesucht. Daher kann die Ausbildung auch eine wertvolle Ergänzung für Heilpraktiker und Physiotherapeuten sein, die ihren Kunden ganzheitliche Maßnahmen zur Prävention anbieten möchten. Absolventen dieser Ausbildung können außerdem selbst Massagekurse gestalten. Hierfür empfehlen wir dir weitere Spezialisierungen wie z. B. die Sportmassage oder die Fußreflexzonenmassage.

Tätigkeitsfelder

Nach deiner Massage Ausbildung bieten sich dir hervorragende Möglichkeiten in unterschiedlichen Beschäftigungsfeldern. Aufgrund der stetig wachsenden Nachfrage nach gut ausgebildetem Fachpersonal kannst du dein Wissen in der Arbeit mit Sportlern, Patienten oder Spa-Kunden einsetzen.

Massagetherapeuten und Massagepraktiker sind gesucht. Daher kann die Ausbildung auch eine wertvolle Ergänzung für Heilpraktiker und Physiotherapeuten sein, die ihren Kunden ganzheitliche Maßnahmen zur Prävention anbieten möchten. Absolventen dieser Ausbildung können außerdem selbst Massagekurse gestalten. Hierfür empfehlen wir dir weitere Spezialisierungen wie z. B. die Sportmassage oder die Fußreflexzonenmassage.

Deine Vorteile auf einen Blick

✓ branchenanerkanntes Zertifikat (national und international)
✓ Lehrgangsunterlagen inklusive
✓ Prüfungsgebühren inklusive
✓ kompetente Seminarleiter mit Praxiserfahrung
✓ nachhaltiger Lernerfolg durch Präsenzunterricht
✓ hoher Praxisbezug
✓ deutsch- und englischsprachiges Zertifikat inklusive

 
Deine Vorteile auf einen Blick

✓ branchenanerkanntes Zertifikat (national und international)
✓ Lehrgangsunterlagen inklusive
✓ Prüfungsgebühren inklusive
✓ kompetente Seminarleiter mit Praxiserfahrung
✓ nachhaltiger Lernerfolg durch Präsenzunterricht
✓ hoher Praxisbezug
✓ deutsch- und englischsprachiges Zertifikat inklusive

 

Standorte & Termine

HAMBURG

ab Sa, 24. April 2021Details

ab Sa, 19. Juni 2021Details

ab Sa, 16. Oktober 2021Details


frame

ANERKENNUNGEN & AUSZEICHNUNGEN



Kostenlos Infomaterial Anfordern

Gerne schicken wir dir kostenfrei unseren aktuellen Ausbildungskatalog zu.
Du hast die Wahl, wie du ihn erhalten willst: per E-Mail oder per E-Mail & Post.
Infomaterial Anfordern