Anerkennung

Die Akademie für Sport und Gesundheit steht für Transparenz, Professionalität und Seriosität - dies belegen auch unsere Anerkennungen bei verschiedenen Institutionen, Verbänden und Einrichtungen, durch die wir gleichzeitig auch eine hohe Akzeptanz der von uns verliehenen Zertifikate erreichen.

TÜV SÜD

Wir sichern die Qualität unserer Ausbildungen durch regelmäßige Audits durch den TÜV Süd. Unser Qualitätsmanagementsystem wurde nach der internationalen Norm DIN ISO 9001:2008 für den Geltungsbereich Aus- und Weiterbildung zertifiziert.

DBS Anerlennung

Deutscher Behindertensportverband (DBS) - §44 Reha-Sport

Der Ausschuss Bildung/Lehre des DBS hat beschlossen, dass die Fitnesstrainer A-Lizenz der Akademie für Sport und Gesundheit zum Sonderlehrgang für Fitnesstrainer im Ausbildungssystem des DBS anerkannt wird.

Die Fitnesstrainer A-Lizenz der Akademie für Sport und Gesundheit wird als Zulassungsvoraussetzung für unseren Sonderlehrgang für vorqualifizierte Fitnesstrainer zum Übungsleiter B Rehabilitationssport Orthopädie anerkannt. Das bedeutet, dass die Lizenzinhaber an einem verkürzten Kompaktlehrgang (90 statt 180 Lerneinheiten) teilnehmen können, um die Übungsleiterlizenz B Rehabilitationssport Orthopädie zu erwerben. Weitere Informationen zu den Lizenzbestimmungen sowie zu den einzelnen Lehrgangsangeboten der Landes- und Fachverbände sowie der DBS-Akademie, können Sie dem DBS-Lehrgangsplan entnehmen.

Euröpäischer Qualifikationsrahmen EQF

Euröpäischer Qualifikationsrahmen (EQR/EQF)

Der Europäische Qualifikationsrahmen (EQR) (englisch: European Qualifications Framework - EQF) ist eine Initiative der Europäischen Union und hat das Ziel berufliche Qualifikationen in Europa vergleichbarer zu machen. Diesbezüglich wurden Qualifikationsstufen anhand von Deskriptoren definiert, die sich auf Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen beziehen, die in der Ausbildung vermittelt werden.
Die Akademie für Sport und Gesundheit berücksichtigt bei der Ratifizierung die Spezifität von Trainer- und Kursleiterausbildungen im Sport- und Gesundheitsbereich und hat, um eine internationale Vergleichbarkeit der Zertifikate zu erleichtern, alle Ausbildungsangebote in vier Qualifikationslevel eingestuft. Die Qualifikationsstufen wurden in Anlehnung an das Ratifizierungssystem des EQF definiert. Mehr Infos unter Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzzen der Qualifikationsstufen

ZPP Anerkennung

Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) - §20 SGB V

Die Zentrale Prüfstelle Prävention hat bestätigt, dass unsere eingereichten Präventionskonzepte dem aktuellen Leitfaden Prävention "Handlungsfelder und Kriterien des GKV-Spitzenverbandes zur Umsetzung von §§ 20 und 20a SGB V" entsprechen. Nachfolgende Präventionskonzepte wurden erfolgreich akkreditiert: Aquafitness, Nordic Walking, Pilates, Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training und Wirbelsäulengymnastik.

Regierungspräsidium Anerkennung

Regierungspräsidium Freiburg

Für unsere Ausbildungen liegt uns eine Bescheinigung zur Umsatzsteuerbefreiung für berufliche Bildungsmaßnahmen nach § 4 Nr. 21 UStG des Regierungspräsidiums Freiburg vor. Dadurch sind unsere Ausbildungen von der Umsatzsteuer befreit.

Lizenzen auf deutsch und englisch

Internationale Anerkennung

Sie erhalten bei uns ein deutsches sowie ein zusätzliches englischsprachiges Zertifikat. Dies, in Verbindung mit der oben beschriebenen Einstufung in Qualifikationsstufen in Anlehnung an das länderübergreifende EQF System, fördern die internationale Akzeptanz unserer Lizenzen.