Unser Konzept

Qualitativ hochwertige Ausbildungen zu fairen Preisen

Das Motto "Qualitativ hochwertige Ausbildungen zu fairen Preisen", war die ursprüngliche Gründungsintention der Akademie für Sport und Gesundheit und ist seither die Aufgabe unseres täglichen Handelns.

Wie wir Qualität gewährleisten

Wir haben gemäß der internationalen Norm ISO 9001 ein Qualitätsmanagementsystem aufgebaut, das dokumentiert und verwirklicht wird. Es wird durch die Akademie für Sport und Gesundheit dauerhaft aufrechterhalten und seine Wirksamkeit ständig verbessert.

Die Ausbildungen werden ausschließlich im Präsenzunterricht durchgeführt, da eine Tätigkeit, die praktisch ausgeführt wird, auch praktisch erlernt werden soll. Der direkte Kontakt mit dem Dozenten zur unmittelbaren Klärung offener Fragen und zur Vermittlung praxiserprobter Praktiken gewährleistet einen nachhaltigen und anwendungsbezogenen Lernerfolg.

Unsere Lehrgänge werden von ausgebildeten, lehr- und praxiserfahrenen Referenten abgehalten.

Die Lehrmaterialien werden fortlaufend überarbeitet und an aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse angepasst. Die Inhalte der Ausbildungskonzepte werden regelmäßig auf Überarbeitungsbedarf hinsichtlich der Aktualität und Vollständigkeit überprüft. Intern durchlaufen die Unterrichtskonzepte systematisch verschiedenen Kontrollen (Design, Lektorat, wissenschaftlich korrekte Ausführung, Plagiatsprüfungen) und werden bei Bedarf externen Gutachtern zur Überprüfung anvertraut.

Die fortlaufende und systematische Erfassung von Kundenanforderungen sowie die daraus abgeleiteten Maßnahmen, gewährleisten die Erbringung der qualitativ hochwertigen Dienstleistung.

Die externe Bestätigung unserer praktizierten Qualität erfolgte durch professionelle und unabhängige Gutachter. Das Qualitätsmanagementsystem der Akademie für Sport und Gesundheit wurde von der anerkannten und renommierten Institution TÜV Süd offiziell zertifiziert.

Wie wir faire Preise ermöglichen

Die Möglichkeit Ihnen faire Preise bieten zu können, basiert auf mehreren Säulen:

1. Effizienz: Durch Standardisierung, Optimierung und durch die ständige Verbesserung der Arbeitsprozesse wird die Effizienz der Leistungserbringung gesteigert. Durch die optimierte Verwaltungsstrukturen fallen weniger Kosten für unseren Verwaltungsapparat an – diese Kostenersparnis geben wir gern an unsere Kunden weiter.

2. Regionalität: Wir setzen, wenn möglich, regionale Dozenten aus dem Umkreis des Ausbildungsstandortes ein, wodurch Reise- und Übernachtungskosten entfallen, die somit nicht auf die Kursgebühren umgelegt werden müssen.

3. Basics: Wir konzentrieren uns auf das, was wir gut können: Ausbildung! Catering, Übernachtung und sonstige Dinge gehören nicht zu unserem Angebot. Dadurch hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit Kost und Logis entsprechend dem eigenen Budget zu gestalten.

4. Umsatzsteuer: Für all unsere Ausbildungen liegt eine Umsatzsteuerbefreiung vom Regierungspräsidium vor, da die Lehrgänge als berufliche Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen anerkannt wurden. Dadurch entfällt der Mehrwertsteueraufschlag in Höhe von 19% auf die Kursgebühren.

5. Marketing: Wir verzichten auf kostspieliges, klassisches Marketing wie z.B. Papierkataloge und Printwerbung in Magazinen, Zeitschriften und Werbetafeln. Diese Einsparung im aus dem Marketingbudget kommt direkt unseren Kunden zugute.

6. Förderung: Wir akzeptieren verschiedene Fördermöglichkeiten. Mehr Infos zu Ihren Fördermöglichkeiten erhalten Sie unter dem Menüpunkt "Förderung".