Sportmassage Ausbildung

in der Region Augsburg

Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen 4.8 / 5.0 (190 Bewertungen) gebucht icon 1.541 mal gebucht dauer icon 2 Tage standorte icon 19 Standorte
Sportmassage
279 €

Sicher und einfach bezahlen

PayPal Visa MasterCard Klarna Überweisung

Werde zum Spezialist der Sportmassage in Augsburg

Eine Sportmassage wird spezifisch auf die Bedürfnisse verschiedenster Athleten abgestimmt. Für aktive Sportler stellt die Massage eine große Unterstützung für Körper und Seele dar, die sowohl vor als auch nach einem Wettkampf oder einer intensiven Sporteinheit durchgeführt werden kann. Mit unserem auf den Sportbereich fokussierten Massagekurs in Augsburg kannst du zur Leistungssteigerung von Athleten und Hobbysportlern beitragen.

Sportmassagen für wohltuende Ergebnisse

Im Vordergrund der Massageausbildung stehen Massagetechniken zur Regeneration und Lösung von Verspannungen der Muskulatur. Sie wird auch zur Prävention und als ergänzende Behandlung von Verletzungen angewandt. Erlerne auch du diese Techniken in der zweitägigen Weiterbildung und erweitere so dein Angebot im Fitness- oder Gesundheitsbereich.

Dein Weg zum Sportmasseur

Grundlage deiner Weiterbildung sind effektive Massagetechniken, die im Gegensatz zu einem Wellnessmasseur gezielt an Sportlern angewendet und an deren Bedürfnisse angepasst werden. Im Massagekurs erlernst du ganzheitlich, wie du Sportmassagen fachgerecht an deinen Kunden aus dem Leistungs- und Breitensport ausführen kannst. Die Ausbildungsinhalte sind breit gefächert: Du erhältst einen umfassenden Einblick, von der Ganzkörpermassage über die Wirbelsäule bis hin zur Fußreflexzonenmassage, und wendest die verschiedenen Griffarten direkt selbst an.

Spannende Lerninhalte aus Theorie und Praxis

Die Sportmassage Ausbildung zeigt dir, wie du dein erlerntes Wissen über die verschiedenen Massageanwendungen gezielt einsetzen kannst. Die Weiterbildung setzt sich aus Theorie- und Praxisanteilen zusammen, sodass auch die richtige Ausführung am Körper geübt wird. Im theoretischen Teil wird dein Wissen über Aufbau, Anwendung und Wirkungsweisen von Sportmassagen erweitert und es wird dir gezeigt, was ein Massagepraktiker über den Aufbau und die Funktionen des menschlichen Körpers wissen sollte.

Probiere das Erlernte gleich aus

Während du in dem Grundkurs deine Kenntnisse der menschlichen Anatomie verbesserst, wird dir daraufhin die praktische Möglichkeit gegeben, die Wirkung einer Rückenmassage am eigenen Körper zu erleben sowie eine Bein- und Fußreflexzonenmassage durchzuführen. Mit den richtigen Handgriffen kannst du die verschiedenen Massageanwendungen gezielt auf deinen Kunden abstimmen und so mit sanften Ausstreichungen bis hin zu kräftigem Kneten das bestmögliche Ergebnis erzielen.

Du bekommst umfangreiche Lernmaterialien

Die Fortbildung wird von qualifiziertem Personal, das über fundiertes Wissen in der Praxis verfügt, durchgeführt. Alle erlernten Massagearten sind in einem umfangreichen Übungsskript zusammengefasst, sodass du auch nach der zweitägigen Ausbildung das praktisch Erprobte von Daheim aus nachlesen und vertiefen kannst.

Ein Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme

Deine erfolgreiche Teilnahme bestätigen wir dir mit einem Zertifikat, sodass deinem beruflichen Aufstieg und deiner Chance auf dem Arbeitsmarkt nichts mehr im Weg steht. Aber auch dein privates Umfeld kannst du nun mit deinen Fähigkeiten bereichern und zu wohltuender Entspannung und Schmerzlinderung beitragen sowie die Durchblutung fördern. Die regelmäßige Anwendung professioneller Sportmassagen stärkt die Gesundheit auf vielen Ebenen - sowohl körperlich als auch psychisch.

Nutze deine Fähigkeiten

Regenerationsmassagen werden immer häufiger nicht nur im Profisport, sondern auch in den lokalen Fitnessstudios und Sportvereinen angeboten. Die kompakte, zweitägige Weiterbildung eignet sich für alle Personen, die sich für das Thema Sportmassagen interessieren oder bereits selbst im Fitness- und Gesundheitsbereich tätig sind.  Also: Was machst du am Wochenende? Buche dir direkt deinen Wunschtermin für deine Ausbildung vor Ort.

Theorie

  • Einführung in die Sportmassage
  • Grundtechniken der Massage
  • Anatomie
  • Rückenmassage
  • Arm- und Handmassage
  • Fuß und Beinmassage
  • Brust- und Bauchmassage
  • Schulter-Nacken-Massage
  • Wirkungsweise der Funktionsmassage
  • Sportverletzungen und typische Belastungen
  • Triggerpunkte im Sport

Praxis

  • Rückenmassage
  • Fuß- und Beinmassage
  • Grifftechniken aus der Manuellen Lymphdrainage
  • Brust- und Bauchmassage
  • Schulter- und Nacken-Massage
  • Hand- und Armmassage
  • Funktionsmassage
  • Triggerpunktbehandlung
  • Fallbeispiele

ASG Zielgruppe Icon

Zielgruppe

Personen, die sich beruflich im Bereich Sportmassage weiterbilden möchten.

ASG Voraussetzung Icon

Voraussetzung

Mindestalter: 16 Jahre
Für diese Weiterbildung empfehlen wir Vorkenntnisse in den Bereichen Anatomie sowie Massagetechniken, zum Beispiel aus der Massage Ausbildung. Zusätzlich empfehlen wir gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mind. B2-Niveau).

ASG Dauer Umfang & Zeiten Icon

Dauer, Umfang & Zeiten

2 Tage (19 Unterrichtseinheiten)
Die Uhrzeiten des jeweiligen Lehrganges findest du in der Detailansicht der jeweiligen Ausbildung.

ASG Unterrichtsmaterial Icon

Unterrichtsmaterial

Das Unterrichtsmaterial beinhaltet ein Übungshandbuch mit Abbildungen zu den gängigsten Techniken der Sportmassage. Dieses erhältst du vom Dozenten am ersten Ausbildungstag.

ASG Prüfung Icon

Prüfung

In der Ausbildung Sportmassage ist keine Prüfung vorgesehen.

ASG Lizenz Icon

Zertifikat

Im Anschluss an die Ausbildung wird dir dein Zertifikat mit der Bezeichnung "Sportmassage" verliehen. Das Zertifikat wird dir in einer deutsch- und einer englischsprachigen Version überreicht.
Die Zertifikate der ASG sind unbegrenzt gültig und müssen daher nicht erneuert werden.

ASG Anerkennung Icon

Anerkennung

Die ASG sowie unsere Zertifikate sind bei verschiedenen Institutionen, Verbänden und Einrichtungen anerkannt.

Mehr Infos zur Anerkennung

 
ASG Qualifikationslevel Icon

Qualifikationslevel

Die Ausbildung Sportmassage entspricht dem Qualifikationsniveau 2.

Mehr Infos zu den Qualifikationsstufen

 
ASG Förderung Icon

Förderung

Wir akzeptieren verschiedene Fördermittel.

Mehr Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

ASG Tätigkeitsfelder Icon

Tätigkeitsfelder

Nach dem Kurs Sportmassage bieten sich dir mit dem anerkannten Zertifikat mehrere Einsatzmöglichkeiten. Du wirst die Sportmassage in deiner Arbeit z. B. als Therapeut in einer eigenen Praxis oder in einer Reha-, Fitness- oder Gesundheitseinrichtung oder als Trainer in Sportvereinen effektiv einsetzen können.

Massagetherapeuten und Massagepraktiker sind gefragt. Als Sportmasseur kannst du deine eigene Nische in diesem Markt besetzen.

ASG Vorteile Icon

Deine Vorteile auf einen Blick

✓ branchenanerkanntes Zertifikat (national und international)
✓ Lehrgangsunterlagen inklusive
✓ Prüfungsgebühren inklusive
✓ lehr- und praxiserfahrene Dozenten
✓ nachhaltiger Lernerfolg durch Präsenzunterricht
✓ hoher Praxisbezug
✓ deutsch- und englischsprachiges Zertifikat inklusive

 

Filter
BPT e.V.
BPT e.V.
TOP Anbieter für Weiterbildung
TOP Anbieter für Weiterbildung
AZAV
AZAV
Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP)
Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP)
TÜV Süd
TÜV Süd

Kostenlos
Infomaterial Anfordern

Gerne schicken wir dir kostenfrei unseren aktuellen Ausbildungskatalog zu. Du hast die Wahl, wie du ihn erhalten willst: per E-Mail oder per E-Mail & Post.

Akademie Ausbildungskatalog
Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?