Sportmassage Ausbildung in Frankfurt

Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen 4.8 / 5.0 (208 Bewertungen) gebucht icon 2.633 mal gebucht dauer icon 2 Tage standorte icon 19 Standorte
Sportmassage
279 €

Sicher und einfach bezahlen

PayPal Visa MasterCard Klarna Überweisung

Sportmassage - ein sinnvolles Therapieangebot

Die Sportmassage ist ausgerichtet auf Schwerpunkte wie die Prävention von Sportverletzungen, die Verbesserung der Leistungsfähigkeit, aber auch die zügige Leistungswiederherstellung nach sportlicher Beanspruchung. Die Sportmassage beeinflusst sowohl das körperliche als auch das psychische Wohlbefinden des Athleten.

Sportmassagen werden zielgerichtet eingesetzt

Durch eine Sportmassage soll die Effektivität der Trainingseinheiten erhöht oder z.B. die Muskulatur nach einem Wettkampf wieder entspannt werden. Daher beinhaltet die Sportmassage verschiedenste Techniken, die jeweils den Bedürfnissen des Athleten angepasst sind.

Ergänze dein Tätigkeitsfeld

In diesem zweitägigen Kurs lernst du die richtigen Techniken der Sportmassage und sammelst entscheidendes Wissen, um damit deine Kunden im Breiten- und Leistungssport zu unterstützen.

Lerne die Prinzipien der Sportmassage

Im Theorieteil befasst du dich mit den Prinzipien der Sportmassage. Die Handlungsweisen und Ziele werden dir erläutert, ebenso wie die Einsatzmöglichkeiten in der präventiven und kurativen Anwendung.

Übe praxisrelevante Massageanwendungen

Die diversen Grundtechniken und Griffvarianten werden dir in den detaillierten, praktischen Unterrichtseinheiten gezeigt. Wichtig ist das Üben vieler exemplarischer Sportmassagen, damit du ein sicheres Gefühl für die Technik bekommst.

Präsenzausbildung wird dich überzeugen

Unsere Dozenten haben umfangreiche Erfahrungen in der Sportmassage. Sie finden in den Kursen die richtige Mischung aus Theorie und Praxis.

Sportmassagen begeistern deine Kunden

Gerade Fitness- oder Personal Trainer können mit dieser Fortbildung ihren Kunden diesen besonderen Service anbieten. Ob Freizeit- oder Leistungssportler - die Sportmassage hat einen besonderen Stellenwert bei der schnellen Leistungsregenerierung sowie bei der Vorbereitung auf das Training und den nächsten Wettkampf.

Das Zertifikat beurkundet deine Qualifikation

Zum Ende der Schulung wird dir das anerkannte Zertifikat "Sportmassage" in einer deutschen und englisch-sprachigen Version ausgestellt. So kannst du dich noch mehr in den Fitnessmarkt einbringen und deine Klienten in noch stärkerem Maße kompetent unterstützen.

Theorie

  • Einführung in die Sportmassage
  • Grundtechniken der Massage
  • Anatomie
  • Rückenmassage
  • Arm- und Handmassage
  • Fuß und Beinmassage
  • Brust- und Bauchmassage
  • Schulter-Nacken-Massage
  • Wirkungsweise der Funktionsmassage
  • Sportverletzungen und typische Belastungen
  • Triggerpunkte im Sport

Praxis

  • Rückenmassage
  • Fuß- und Beinmassage
  • Grifftechniken aus der Manuellen Lymphdrainage
  • Brust- und Bauchmassage
  • Schulter- und Nacken-Massage
  • Hand- und Armmassage
  • Funktionsmassage
  • Triggerpunktbehandlung
  • Fallbeispiele

Zielgruppe

Zielgruppe

Personen, die sich beruflich im Bereich Sportmassage weiterbilden möchten.

Voraussetzung

Voraussetzung

Mindestalter: 16 Jahre
Für diese Weiterbildung empfehlen wir Vorkenntnisse in den Bereichen Anatomie sowie Massagetechniken, zum Beispiel aus der Massage Ausbildung. Zusätzlich empfehlen wir gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mind. B2-Niveau).

Dauer Umfang & Zeiten

Dauer, Umfang & Zeiten

2 Tage (19 Unterrichtseinheiten)
Die Uhrzeiten des jeweiligen Lehrganges findest du in der Detailansicht der jeweiligen Ausbildung.

Unterrichtsmaterial

Unterrichtsmaterial

Das Unterrichtsmaterial beinhaltet ein Übungshandbuch mit Abbildungen zu den gängigsten Techniken der Sportmassage. Dieses erhältst du vom Dozenten am ersten Ausbildungstag.

Prüfung

Prüfung

In der Ausbildung Sportmassage ist keine Prüfung vorgesehen.

Lizenz

Zertifikat

Im Anschluss an die Ausbildung wird dir dein Zertifikat mit der Bezeichnung "Sportmassage" verliehen. Das Zertifikat wird dir in einer deutsch- und einer englischsprachigen Version überreicht.
Die Zertifikate der ASG sind unbegrenzt gültig und müssen daher nicht erneuert werden.

Anerkennung

Anerkennung

Die ASG sowie unsere Zertifikate sind bei verschiedenen Institutionen, Verbänden und Einrichtungen anerkannt.

Mehr Infos zur Anerkennung

 
Qualifikationslevel

Qualifikationslevel

Die Ausbildung Sportmassage entspricht dem Qualifikationsniveau 2.

Mehr Infos zu den Qualifikationsstufen

 
Förderung

Förderung

Wir akzeptieren verschiedene Fördermittel.

Mehr Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

Tätigkeitsfelder

Tätigkeitsfelder

Nach dem Kurs Sportmassage bieten sich dir mit dem anerkannten Zertifikat mehrere Einsatzmöglichkeiten. Du wirst die Sportmassage in deiner Arbeit z. B. als Therapeut in einer eigenen Praxis oder in einer Reha-, Fitness- oder Gesundheitseinrichtung oder als Trainer in Sportvereinen effektiv einsetzen können.

Massagetherapeuten und Massagepraktiker sind gefragt. Als Sportmasseur kannst du deine eigene Nische in diesem Markt besetzen.

Vorteile

Deine Vorteile auf einen Blick

✓ branchenanerkanntes Zertifikat (national und international)
✓ Lehrgangsunterlagen inklusive
✓ Prüfungsgebühren inklusive
✓ lehr- und praxiserfahrene Dozenten
✓ nachhaltiger Lernerfolg durch Präsenzunterricht
✓ hoher Praxisbezug
✓ deutsch- und englischsprachiges Zertifikat inklusive

 

Wie lange dauert die Sportmassage Ausbildung?

Die Sportmassage Schulung der ASG dauert zwei Tage und erstreckt sich über 19 Unterrichtseinheiten.

Was kostet die Sportmassage Ausbildung?

Bei der ASG fallen für die Sportmassage Ausbildung Gebühren in Höhe von insgesamt 279 Euro an.

Ist die Ausbildung Sportmassage bei der ASG anerkannt?

Ja, nach erfolgreichem Abschluss des Sportmassage Kurses erhalten Absolventen ein branchenweit anerkanntes Zertifikat.

Welche Möglichkeit habe ich, um mich im Bereich Sportmassage ausbilden zu lassen?

An 19 Standorten in ganz Deutschland bietet die ASG den Präsenzlehrgang Sportmassage an.

Wo kann ich mit der Sportmassage Ausbildung arbeiten?

Nach erfolgreicher Absolvierung der Sportmassage Ausbildung können Teilnehmer als Therapeut in ihrer eigenen Praxis oder auch in einer Fitness-, Reha- oder Gesundheitseinrichtung sowie als Trainer in Sportvereinen arbeiten.

Was verdient man mit einer Sportmassage Ausbildung?

Als Sportmasseur kann man bis zu 3.300 Euro brutto monatlich verdienen.

Was sind die Voraussetzungen für die Sportmassage Ausbildung?

Teilnehmer des Kurses Sportmassage müssen mindestens 16 Jahre alt sein; zusätzlich werden gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mindestens B2-Niveau) sowie Vorkenntnisse in den Bereichen Massagetechniken und Anatomie empfohlen.

Filter
BPT e.V.
BPT e.V.
TOP Anbieter für Weiterbildung
TOP Anbieter für Weiterbildung
AZAV
AZAV
Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP)
Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP)
TÜV Süd
TÜV Süd

Kostenlos
Infomaterial Anfordern

Gerne schicken wir dir kostenfrei unseren aktuellen Ausbildungskatalog zu. Du hast die Wahl, wie du ihn erhalten willst: per E-Mail oder per E-Mail & Post.

Akademie Ausbildungskatalog
Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?
Newsletter