Ausgebildete Trainer Profile 100.000+ Ausgebildete Trainer
Anerkannte Lizenz Icon Branchenweit Anerkannte Lizenz

Fitnesstrainer B-Lizenz Ausbildung in Bochum

Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen 4.7 / 5.0 (2864 Bewertungen) gebucht icon 22374 mal gebucht dauer icon8 Tage
Termine ab Mo 06. Mai Weitere Termine
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Branchenweit anerkannte Lizenz
  • Professionelle Dozenten
  • Hoher Praxisbezug

Safe Connection Sicher und einfach bezahlen

PayPal Visa MasterCard Überweisung Überweisung
Paypal
Play Video
Fitnesstrainer B-Lizenz Ausbildung Präsenz
Fitnesstrainer B-Lizenz Ausbildung Beschreibungsbild

Kundenzufriedenheit durch fachliche Trainingsoptimierung

Du bist absolut sportbegeistert und möchtest diese Begeisterung in handfeste Fachkenntnisse umwandeln? Dann ist die Fitnesstrainer Ausbildung B-Lizenz genau das Richtige für dich, um in der Bochumer Fitnessszene durchzustarten! Mit dieser Ausbildung erwirbst du in nur 8 Präsenztagen das Qualifikationslevel eines professionellen Fitnesstrainers. Stecke deine Kunden mit deiner Leidenschaft an und werde durch deine Kenntnisse und Fähigkeiten der erste Ansprechpartner auf der Studiofläche in deiner Stadt.

Eigne dir wichtige Trainerkompetenzen an

Nach deiner Teilnahme an dem Lehrgang bist du perfekt auf die Tätigkeit als Fitnesstrainer vorbereitet. Zu deinen Hauptaufgaben im Fitnesstraining gehört die Erstellung zielorientierter Trainingspläne. Dein Fachwissen kannst du sowohl souverän im Einzeltraining als auch im Gruppentraining unter Beweis stellen. Die Trainingslehre im Fitnesssport ist bedeutender Bestandteil der Gesundheitsförderung. Als Fitnesstrainer werden dir verschiedene Kundentypen begegnen, die alle wiederum individuelle Zielvorstellungen haben und verschiedene Trainingsziele verfolgen.

Absoluter Praxisbezug in Bochum

Der Lehrgang in Präsenz hat enorme Vorteile für dich. Neben theoretischen Inhalten erwarten dich vielseitige praxisorientierte Unterrichtseinheiten. Auf diese Weise kannst du dein Wissen über die Trainingstheorie gleich praktisch umsetzen und trainieren. Unsere kompetenten Dozenten stehen dir dabei stets mit Rat und Tat zur Seite, sodass du sofortige Fehlerkorrektur genießen kannst. So wirst du im Präsenzunterricht optimal und gezielt auf deine Trainertätigkeit vorbereitet. Dein Lernerfolg wird zusätzlich durch umfangreiche Lernmaterialien unterstützt, die du als Auszubildende gleich am ersten Ausbildungstag erhältst. Diese kannst du auch in deiner zukünftigen Trainingspraxis als Hilfe nutzen.

Werde zum Spezialisten

In Bochum erwarten dich 8 Ausbildungstage bestehend aus insgesamt 126 Lerneinheiten. Hier eignest du dir ein Basiswissen in den Bereichen Anatomie und Physiologie, Trainingswissenschaft, Anamnese und Leistungsdiagnostik an. Darüber hinaus setzt du dich mit der Trainingsplangestaltung und Trainingssteuerung, Grundlagen der Ernährungslehre und mit speziellen, gesundheitsorientierten Trainingsformen auseinander. Neben dem gängigen Ausdauer - und Krafttraining lernst du auch die Funktion des Kreislaufsystems und weitere funktionelle Trainingskonzepte kennen. Dazu gehören beispielswiese Dehnungstechniken und Beweglichkeitstraining. Zu deinen Kernkompetenzen zählen auch die Haltungs- und Bewegungsanalyse. Also wirklich alles, was du brauchst, um die Karriereleiter in der Fitnessszene zu erklimmen.

Theorie wird in die Praxis umgesetzt

In den trainingspraktischen Ausbildungsblöcken eignest du dir Übungen mit trainingswirksamen Reizen an, verinnerlichst Methoden und Effekte des Krafttrainings und lernst Variationen des Trainingsprozesses kennen.

Erobere jetzt den Fitnessmarkt!

Zum Lehrgangsende erwartet dich ein theoretischer Multiple-Choice-Test und eine praktische Lehrprobe. Mit dem erfolgreichen Absolvieren der Abschlussprüfung stellst du unter Beweis, dass du die Ausbildungsinhalte alle begriffen und verinnerlicht hast. Nach erfolgreicher Vollendung deiner Basisausbildung erhältst du auch schon deinen Trainerschein! Dir wird sowohl eine deutsch- als auch eine englischsprachige Lizenz erteilt. Dadurch unterstützen wir die internationale Anerkennung deiner Lizenzstufe. Worauf wartest du also noch? Wenn du das Mindestalter von 16 Jahren erreicht hast, hast du jegliche Zulassungsvoraussetzungen für die Ausbildung erfüllt. Deiner Trainertätigkeit steht also nichts mehr im Weg. Nutze jetzt deine Chance und positioniere dich mit deiner Zusatzqualifikation erfolgreich im Fitnesstraining!

Über 22374 Kunden haben die Ausbildung bereits erfolgreich abgeschlossen

Deine Ausbildung im Überblick

Zielgruppe

Personen, die sich beruflich im Bereich Fitness und Training weiterbilden möchten.

Voraussetzung

Es wird ein Mindestalter von 16 Jahren vorausgesetzt.
Wir empfehlen Vorerfahrungen in der Trainingspraxis durch eigenes Training oder anderweitig erworbene Grundkenntnisse im sportlichen Training mitzubringen. Zusätzlich empfehlen wir gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mind. B2-Niveau).

Dauer, Umfang & Zeiten

8 Tage (126 Unterrichtseinheiten)
Die Uhrzeiten des Lehrganges findest du in der Detailansicht des jeweiligen Standorts.

Unterrichtsmaterial

Dein Unterrichtsmaterial erhältst du vom Dozenten am ersten Ausbildungstag.

Prüfung

Am letzten Ausbildungstag der Fitnesstrainer Ausbildung findet ein theoretischer Multiple Choice Test sowie eine praktische Lehrprobe statt.

Prüfungsordnung herunterladen (*pdf)

Lizenz

Die Lizenzen der ASG sind unbegrenzt gültig und müssen daher nicht erneuert werden.
Du erhältst von uns eine deutsche sowie englische Lizenz:
- Fitnesstrainer B-Lizenz
- Fitness Instructor B Licence

Anerkennung

Die ASG sowie unsere Lizenzen sind bei verschiedenen Institutionen, Verbänden und Einrichtungen anerkannt.

Mehr Infos zur Anerkennung

Qualifikationslevel

Die Fitnesstrainer B-Lizenz Ausbildung entspricht dem Qualifikationsniveau 3.

Mehr Infos zu den Qualifikationsstufen

Förderung

Wir akzeptieren verschiedene Fördermittel.

Mehr Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

Tätigkeitsfelder

Klassischerweise arbeiten Fitnesstrainer in Fitnessstudios, wo sie Kunden beim sportlichen Training betreuen und beraten. Darüber hinaus ist eine Tätigkeit in Sport- und Wellnesshotels, Sportvereinen oder Sportverbänden möglich.
Neben einem festen Anstellungsverhältnis bieten sich einem Fitnesstrainer zahlreiche Branchen, in denen eine selbständige Tätigkeit reizvoll ist. So kann beispielsweise ein selbständiger Fitnesstrainer im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung tätig werden oder eine Existenzgründung mit einem eigenen Fitnessstudio anstreben.

Deine Vorteile auf einen Blick

  • branchenanerkannte Lizenz (national und international)
  • Lehrgangsunterlagen inklusive
  • Prüfungsgebühren inklusive
  • lehr- und praxiserfahrene Dozenten
  • nachhaltiger Lernerfolg durch Präsenzunterricht
  • hoher Praxisbezug
  • deutsch- und englischsprachige Lizenz inklusive
  • Deinen Abschluss kannst du anrechnen, wenn du EMS-Trainer mit Fachkunde-Nachweis werden möchtest. Erfahre hier mehr zum EMS-Fachkundepaket, das die ASG in Kooperation mit dem GluckerKolleg anbietet.

Ganz kaufen.
In Teilen zahlen.

Buche jetzt deine Wunschausbildung und bezahle mit PayPal bequem in Raten.

Mehr erfahren

Diese Inhalte erwarten dich

Theorie

  • Anatomie & Physiologie
  • Trainingswissenschaft
  • Biomechanische Grundlagen
  • Anamnese
  • Leistungsdiagnostik
  • Trainingsplanung & ‐steuerung
  • Trainingsplangestaltung
  • Zielspezifisches Training
  • Training motorischer Fähigkeiten
  • Grundlagen der Ernährung
  • Pädagogik & Didaktik
  • Sportpsychologie
  • Spezielle Trainingsformen

Praxis

  • Anleitung von Übungen
  • Gerätekunde
  • Freihanteltraining
  • Krafttraining
  • Ausdauertraining
  • Beweglichkeits- & Dehntraining
  • Sensomotorisches Training
  • Funktionelles Training
  • Bestimmung der Maximalkraft
  • Berechnung des Einwiederholungsmaximums
  • Haltungs- & Bewegungsanalyse
  • Individuelle Belastungssteuerung
  • Korrekte Bewegungsausführung
  • Trainingspläne schreiben

Hol dir dein kostenloses Infomaterial

Du interessierst dich für diese Ausbildung? Dann fordere jetzt dein exklusives Infomaterial an - kostenlos als PDF.

Jetzt anfordern

Standorte & Termine

ESSEN

ab Sa, 21. September 2024

DORTMUND

ab Sa, 06. Juli 2024

DÜSSELDORF

ab Sa, 01. Juni 2024
ab Sa, 19. Oktober 2024

KÖLN

ab Sa, 29. Juni 2024
ab Sa, 24. August 2024
ab Sa, 16. November 2024

MÜNSTER

ab Sa, 09. November 2024

BIELEFELD

ab Sa, 31. August 2024

HANNOVER

ab Sa, 22. Juni 2024
ab Sa, 19. Oktober 2024

Das könnte dich auch interessieren

Häufige Fragen

Wie lange dauert die Fitnesstrainer B-Lizenz Ausbildung in Bochum?

Die Fitnesstrainer B-Lizenz Ausbildung bei der ASG in Bochum dauert insgesamt acht Präsenztage.

Was kostet die Ausbildung zum Fitnesstrainer B-Lizenz in Bochum?

Bei der ASG betragen die Kosten für die Präsenzausbildung Fitnesstrainer B-Lizenz in Bochum insgesamt 999 €.

Ist die Ausbildung zum Fitnesstrainer B Lizenz in Bochum bei der ASG anerkannt?

Ja, bei der Ausbildung in Bochum zum Fitnesstrainer B-Lizenz bei der ASG handelt es sich um eine anerkannte, lizensierte Fortbildung.

Welche Möglichkeit habe ich, um mich in Bochum zum Fitnesstrainer B-Lizenz ausbilden zu lassen?

Die ASG bietet die Fitnesstrainer B-Lizenz Ausbildung in Bochum sowohl online als auch in Präsenz an verschiedenen Standorten in Deutschland an.

Wo kann ich in Bochum mit der Ausbildung zum Fitnesstrainer B-Lizenz arbeiten?

Nach Absolvierung der Ausbildung zum Fitnesstrainer B-Lizenz bei der ASG verfügt man über die Mindestqualifikation zur Ausübung einer Fitnesstrainertätigkeit und kann in Bochum im Sportverein, im Fitnessstudio, Sport- und Wellnesshotel oder in Gesundheitseinrichtungen arbeiten – entweder selbstständig oder angestellt.

Was verdient man als Fitnesstrainer mit B-Lizenz in Bochum?

Das Einstiegsgehalt eines Fitnesstrainers in Bochum mit B-Lizenz liegt zwischen 1.700 und 3.000 Euro und steigt mit wachsender Berufserfahrung an.

Was sind die Voraussetzungen für die Ausbildung Fitnesstrainer B-Lizenz in Bochum? 

Für die Teilnahme an der Ausbildung zum Fitnesstrainer B-Lizenz in Bochum ist ein Mindestalter von 16 Jahren erforderlich; empfehlenswert sind außerdem Vorerfahrungen in der Trainingspraxis oder alternativ erworbene Grundkenntnisse des Sporttrainings sowie gute Sprache der deutschen Sprache.

Beliebte Ausbildungen