Facebook Pixel

Ausbildung Progressive Muskelentspannung

in der Region Freiburg, Herbolzheim & Denzlingen

Progressive Muskelentspannung
SEHR GUT
98% Weiterempfehlung
      821 mal gebucht

4 Tage

499

Beschreibung

Werde Kursleiter für Progressive Muskelentspannung

Mit unserer fundierten Ausbildung zum Kursleiter für Progressive Muskelentspannung (PME) erwirbst du eine branchenübergreifende Lizenz, mit der du in Freiburg, bundesweit oder auch international qualifizierte Kurse anbieten kannst.

Lerne die effektive Entspannungsmethode kennen

Das Entspannungsverfahren zielt darauf ab, physische und psychische Spannungszustände zu mindern beziehungsweise ihnen vorzubeugen. Durch das regelmäßige Durchführen von PME werden Entspannungsreaktionen gebahnt und können für den Alltag nutzbar gemacht werden.

Was ist Progressive Muskelentspannung bzw. PME?

Vor ungefähr 100 Jahren entwickelte der US-amerikanische Arzt Edmund Jacobson diese Entspannungsmethode für Körper und Geist – frei nach dem Motto: Entspannung durch Anspannung. Dabei werden einzelne Muskelgruppen von Kopf bis Fuß nacheinander für 5 bis 10 Sekunden angespannt und danach für ca. 30 bis 40 Sekunden gelöst.

Ergänze deine Trainerkompetenzen

Stress zählt zu einer der meist unterschätzten Volkskrankheiten unserer Zeit. Bei zu viel Stress besteht ein erhöhtes Risiko für Krankheiten, da die permanente Anspannung sich negativ auf den Körper auswirkt. Mit unserem Seminar für Progressive Muskelentspannung hast du als Trainer bzw. Kursleiter die Möglichkeit, dem Alltagsstress deiner Teilnehmer entgegenzuwirken und für wohlige Entspannung zu sorgen.

Für wen eignet sich die Progressive Muskelentspannung noch?

Vom Faktor Stress abgesehen, eignet sich die Progressive Muskelentspannung auch als Präventivmaßnahme im Rahmen von Entspannungskursen sowie als begleitende Maßnahme während der Therapie von Angststörungen. Ergänzend nimmt die Anwendung nachweislich sehr positiven Einfluss bei chronischen Schmerzen wie Kopf- und Rückenschmerzen, Schlafstörungen sowie bei einer arteriellen Hypertonie.

Erweitere deinen Wissenstand in der Präsenzausbildung

An zwei Wochenenden wirst du von fachkompetenten Ausbildern an die PME herangeführt und optimal auf die Praxis vorbereitet. Umfangreiche theoretische und praktische Lerneinheiten vermitteln dir das notwendige Wissen über Wirkung und Anwendungsmöglichkeiten und wie du deine Kurse später systematisch planst und ideal gestaltest.

Umfangreiches Lehrmaterial inklusive

Dein Unterricht wird mit umfangreichem Lehrmaterial optimal unterstützt. Du bekommst einen Pool an sinnvollen Basisübungen sowie Entspannungsgeschichten, Übungen zur Selbstwahrnehmung und eine Anleitung zur Durchführung von Körperreisen.

Deine erlernten Fähigkeiten in der Praxis

Nachdem du unser Seminar erfolgreich absolviert hast, händigen wir dir deine persönliche Lizenz aus, mit der du dann sofort als Kursleiter auftreten und Teilnehmer für deine Kurse akquirieren kannst. Mit deinem neuen Angebot sorgst du fortan für körperliche und seelische Ausgeglichenheit bei deinen begeisterten Kunden.

Starte deine Weiterbildung jetzt

Die Progressive Muskelentspannung eignet sich sowohl als Einzelmaßnahme sowie auch als ergänzende Maßnahme zu bereits bestehenden Trainingseinheiten. Deine PME-Kurse können beispielsweise in einem Fitnessstudio oder in einem Rehazentrum oder an einem beliebigen anderen Ort rund um Freiburg stattfinden. Buche jetzt online.

4 Tage
Siegel für Präventionskonzepte nach §20 SGB V
§20 zertifiziert
Sichere Zahlungsmöglichkeiten

Video

Inhalte

Theorie

  • Grundlagen der Progressiven Muskelentspannung
  • Geschichte & Entwicklung der Muskelentspannung
  • Stress und Entspannung
  • Wahrnehmung
  • Physiologie
  • Wirkung der Muskelentspannung
  • Einsatzmöglichkeiten der PME
  • Konditionierung der Entspannung
  • Alltagstransfer
  • Biofeedback
  • PME mit Kindern & Jugendlichen
  • Aufbau von Einheiten & Kursen
  • Einblick in andere Entspannungsverfahren
  • Präventionskurse nach §20 SGB V

Praxis

  • Grundübungen der Progressiven Muskelentspannung
  • Entspannungsvorübungen
  • Wahrnehmungsübungen
  • Körperreisen
  • Schwere-Übung
  • Entspannungsgeschichten
  • Rücknahme
  • Reduktion der Muskelgruppen
  • PME mit 16, 7 & 4 Muskelgruppen
  • Zählverfahren
  • Vergegenwärtigungsverfahren
  • PME in verschiedenen Ausgangsstelllungen
  • Methodischer Übungsaufbau
  • Entspannungstagebuch führen
  • Kindgerechte Abwandlung der PME
  • Selbsterfahrung

Details

Zielgruppe

Personen, die sich beruflich im Bereich Progressive Muskelentspannung weiterbilden möchten.

Zielgruppe

Personen, die sich beruflich im Bereich Progressive Muskelentspannung weiterbilden möchten.

Voraussetzung

Es wird ein Mindestalter von 16 Jahren vorausgesetzt.
Wir empfehlen Vorerfahrungen durch eigene Übungspraxis. Zusätzlich empfehlen wir gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mind. B2-Niveau).

Voraussetzung

Es wird ein Mindestalter von 16 Jahren vorausgesetzt.
Wir empfehlen Vorerfahrungen durch eigene Übungspraxis. Zusätzlich empfehlen wir gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mind. B2-Niveau).

Dauer, Umfang & Zeiten

4 Tage (50 Unterrichtseinheiten)
Die Uhrzeiten des jeweiligen Lehrganges findest du in der Detailansicht der jeweiligen Ausbildung.

Dauer, Umfang & Zeiten

4 Tage (50 Unterrichtseinheiten)
Die Uhrzeiten des jeweiligen Lehrganges findest du in der Detailansicht der jeweiligen Ausbildung.

Unterrichtsmaterial

Dein Unterrichtsmaterial erhältst du vom Dozenten am ersten Ausbildungstag.

Unterrichtsmaterial

Dein Unterrichtsmaterial erhältst du vom Dozenten am ersten Ausbildungstag.

Prüfung

Am letzten Tag der Kursleiterausbildung findet eine praktische Lehrprobe statt.

Prüfungsordnung herunterladen (*pdf)

 
Prüfung

Am letzten Tag der Kursleiterausbildung findet eine praktische Lehrprobe statt.

Prüfungsordnung herunterladen (*pdf)

 
Lizenz

Im Anschluss an die Weiterbildung wird dir die Lizenz "Progressive Muskelentspannung" auf Deutsch und Englisch verliehen.
Unsere Lizenzen sind unbegrenzt gültig und müssen daher nicht erneuert werden.

Lizenz

Im Anschluss an die Weiterbildung wird dir die Lizenz "Progressive Muskelentspannung" auf Deutsch und Englisch verliehen.
Unsere Lizenzen sind unbegrenzt gültig und müssen daher nicht erneuert werden.

Anerkennung

Die ASG sowie unsere Lizenzen sind bei verschiedenen Institutionen, Verbänden und Einrichtungen anerkannt.

Mehr Infos zur Anerkennung


Die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) hat das Kurskonzept Progressive Muskelentspannung der ASG erfolgreich als Präventionsmaßnahme akkreditiert. Somit kannst du, bei gegebener Grundqualifikation, mit der von uns verliehenen Lizenz die Zertifizierung als Kursleiter für Präventionskurse nach § 20 SGB V beantragen.

Mehr Infos zu § 20 SGB V

 
Anerkennung

Die ASG sowie unsere Lizenzen sind bei verschiedenen Institutionen, Verbänden und Einrichtungen anerkannt.

Mehr Infos zur Anerkennung


Die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) hat das Kurskonzept Progressive Muskelentspannung der ASG erfolgreich als Präventionsmaßnahme akkreditiert. Somit kannst du, bei gegebener Grundqualifikation, mit der von uns verliehenen Lizenz die Zertifizierung als Kursleiter für Präventionskurse nach § 20 SGB V beantragen.

Mehr Infos zu § 20 SGB V

 
Qualifikationslevel

Die Ausbildung zum Kursleiter für Progressive Muskelrelaxation entspricht dem  Qualifikationsniveau 2.

Mehr Infos zu den Qualifikationsstufen

 
Qualifikationslevel

Die Ausbildung zum Kursleiter für Progressive Muskelrelaxation entspricht dem  Qualifikationsniveau 2.

Mehr Infos zu den Qualifikationsstufen

 
Förderung

Wir akzeptieren verschiedene Fördermittel.

Mehr Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

Förderung

Wir akzeptieren verschiedene Fördermittel.

Mehr Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

Tätigkeitsfelder

Mit der erworbenen Lizenz hast du die Möglichkeit in Rückenschulen, Gesundheits-, Reha- oder Wellnesseinrichtungen zu arbeiten oder selbständige Entspannungskurse in Vereinen oder an Volkshochschulen zu leiten. Auch Yogalehrer, Entspannungspädagogen und Entspannungstrainer schätzen die Zusatzqualifikation in der Primärprävention.

Tätigkeitsfelder

Mit der erworbenen Lizenz hast du die Möglichkeit in Rückenschulen, Gesundheits-, Reha- oder Wellnesseinrichtungen zu arbeiten oder selbständige Entspannungskurse in Vereinen oder an Volkshochschulen zu leiten. Auch Yogalehrer, Entspannungspädagogen und Entspannungstrainer schätzen die Zusatzqualifikation in der Primärprävention.

Deine Vorteile auf einen Blick

✓ branchenanerkannte Lizenz (national und international)
✓ Lehrgangsunterlagen inklusive
✓ Prüfungsgebühren inklusive
✓ lehr- und praxiserfahrene Dozenten
✓ nachhaltiger Lernerfolg durch Präsenzunterricht
✓ hoher Praxisbezug
✓ deutsch- und englischsprachige Lizenz inklusive

 
Deine Vorteile auf einen Blick

✓ branchenanerkannte Lizenz (national und international)
✓ Lehrgangsunterlagen inklusive
✓ Prüfungsgebühren inklusive
✓ lehr- und praxiserfahrene Dozenten
✓ nachhaltiger Lernerfolg durch Präsenzunterricht
✓ hoher Praxisbezug
✓ deutsch- und englischsprachige Lizenz inklusive

 

Kundenstimmen

Standorte & Termine

frame

ANERKENNUNGEN & AUSZEICHNUNGEN



Kostenlos Infomaterial Anfordern

Gerne schicken wir dir kostenfrei unseren aktuellen Ausbildungskatalog zu.
Du hast die Wahl, wie du ihn erhalten willst: per E-Mail oder per E-Mail & Post.
Infomaterial Anfordern