Facebook Pixel

Präsenzunterricht, Fernunterricht oder Blended Learning – was passt zu dir?

Präsenzausbildung, Fernunterricht oder Blended Learning?

Wenn du dich haupt- oder nebenberuflich weiterbilden möchtest, stehst du zunächst vor der Qual der Wahl, für welche Form der Ausbildung du dich entscheiden sollst. Je nach Lerntyp und deinen persönlichen Voraussetzungen sind unterschiedliche Modelle mehr oder weniger für dich geeignet. Zur Auswahl stehen dir folgende Varianten:

1. Der Präsenzunterricht, bei dem du an jedem Ausbildungstag persönlich anwesend bist.
2. Fernunterricht bzw. E-Learning, welche du komplett von zu Hause aus am PC absolvieren kannst.
3. Blended Learning, welches eine Kombination aus den beiden zuvor genannten Varianten darstellt.


Um mit deiner Fortbildung den bestmöglichen Lernerfolg zu erzielen, solltest du dich im Vorfeld umfassend informieren und dich dann für die passendste Variante entscheiden. In diesem Artikel möchten wir dir die verschiedenen Ausbildungsformen vorstellen und ihre Unterschiede sowie Vor- und Nachteile aufzeigen.


Um dir dabei zu helfen, die richtige Wahl zu treffen, haben wir diesen Artikel durch eine Infografik mit den wichtigsten Entscheidungskriterien ergänzt.

Ausbildungsmöglichkeiten im Video kennenlernen

Hier kannst du diesen Artikel auch als Video ansehen:

Präsenzunterricht am Ausbildungsstandort

Die findet an einem von dir gewählten Termin an einem unserer Ausbildungsstandorte in deiner Umgebung statt. Die Präsenzausbildung erfordert deine persönliche Teilnahme, sowohl für die theoretischen als auch für die praktischen Ausbildungsinhalte. Die Ausbildungsdauer variiert je nach Art der gewählten Ausbildung. Bei der Akademie für Sport und Gesundheit beträgt sie entweder 2, 4, 8 oder 16 Tage, wobei die Termine immer am Wochenende stattfinden, damit du sie auch berufsbegleitend wahrnehmen kannst.

Präsenzausbildung im Fitnessstudio

Die Präsenzausbildung ist für dich geeignet, wenn du gerne mit anderen Menschen Kontakt hast und du den direkten Austausch mit den Dozenten sowie anderen Teilnehmern als wichtig erachtest. Ein vorgegebener Lehr- und Stundenplan kommt dir zugute, wenn du gern strukturiert lernst. Auch wenn du über wenig Zeit verfügst, sind die geballten Präsenztage am Wochenende die ideale Lösung für dich. Hier kannst du dich gezielt und mit maximaler Unterstützung auf deine Prüfung vorbereiten.

Fernunterricht / E-Learning von zu Hause aus

Unter dem Begriff „Fernunterricht“ wurden 1976 im Fernunterrichtsschutzgesetz unter § 1 jene Ausbildungen zusammengefasst, bei denen „der Lehrende und der Lernende ausschließlich oder überwiegend räumlich getrennt sind, und der Lehrende oder sein Beauftragter den Lernerfolg überwachen“. Heute versteht man darunter hauptsächlich sogenannte „E-Learning“-Ausbildungen, die von zu Hause aus via Internet am eigenen PC oder Tablet stattfinden können.

Online lernen im Fernlehrgang

Die meisten Ausbildungsanbieter bieten hierzu diverse Online-Tools mit Schnittstellen an, über die sich die Teilnehmer via Login Zugang verschaffen und die Ausbildungsinhalte, das Schulungsmaterial sowie vorhandene Lernvideos online abrufen und bearbeiten können. Bei der Akademie für Sport und Gesundheit hast du zudem die Möglichkeit, diese Ausbildungsform zwei Wochen lang kostenlos und völlig unverbindlich zu testen.

Als repräsentatives Beispiel für reines E-Learning bei der Akademie für Sport und Gesundheit dient der Fernlehrgang zum Ernährungsberater. Die Regeldauer dieser Ausbildung hängt vom persönlichen Lerntempo ab. Sie beträgt bei einem wöchentlichen Lernaufwand von ca. acht Stunden ungefähr drei Monate. Abgeschlossen wird dein Lehrgang mit einem theoretischen Multiple-Choice-Test und einer praktischen Lehrprobe. Beide finden live am Bildschirm statt.

Fernunterricht bzw. E-Learning ist für dich geeignet, wenn du zeitlich flexibel und unabhängig sein möchtest. Du lernst am besten und am konzentriertesten, wenn du allein bist und möchtest die Dauer deiner Ausbildung anhand deines Lerntempos selbst bestimmen. Als internetaffiner Mensch verfügst du über das erforderliche Equipment und hast Spaß dabei, deine Ausbildung inklusive der anfallenden Prüfung komplett online durchzuführen.

Blended Learning (Integriertes Lernen)

Als „Blended Learning“ werden jene Ausbildungsvarianten bezeichnet, bei denen die Vorteile der Präsenzausbildung mit denen des Fernunterrichts didaktisch sinnvoll verknüpft sind. Gewisse Ausbildungsinhalte kannst du hierbei von zu Hause aus via Internet absolvieren, während für andere Ausbildungselemente deine Anwesenheit am Ausbildungsstandort erforderlich ist. Zumeist ist dies für praktische Ausbildungsbestandteile der Fall, die via E-Learning nicht oder nur schwer vermittelbar sind.

Als repräsentatives Beispiel für Blended Learning bei der Akademie für Sport und Gesundheit kannst du den Fernlehrgang zur Fitnesstrainer B-Lizenz heranziehen. Für die theoretischen Ausbildungsinhalte besteht wie beim Fernunterricht eine zeitliche Flexibilität im Rahmen eines definierten Zeitraums. Die Ausbildungsdauer hängt somit von deinem Lerntempo ab.

Nach Abschluss sämtlicher Online-Lektionen und nach dem Bestehen der zugehörigen Multiple-Choice-Tests meldest du dich zu einem abschließenden Präsenz- und Prüfungswochenende an.

Vor der praktischen Lehrprobe zur Fitnesstrainer B-Lizenz werden noch offene Fragen aus dem vorangegangenen E-Learning beantwortet und weitere theoretische Inhalte zur Trainingsplanung und Trainingssteuerung behandelt. Durch die anschließende praktische Einweisung in das Gerätetraining kann der Dozent den Teilnehmern dann ein direktes Feedback sowie erforderliche Korrekturen an den jeweiligen Geräten vermitteln und auftretende Fragen beantworten.

Blended Learning ist für dich geeignet, wenn du dir das erforderliche Wissen zeitlich flexibel und unabhängig aneignen möchtest, zum Beispiel weil du am liebsten spät abends lernst oder einfach immer sobald die Kinder schlafen. Gleichzeitig ziehst du es aber vor, deine Prüfung bzw. Lehrprobe nicht via Bildschirm, sondern vor Ort und von Angesicht und Angesicht zu absolvieren. Hier hast du die Gelegenheit, deinen Dozenten bzw. deine Dozentin persönlich kennenzulernen und etwaige Fragen direkt abzuklären.

Ramona Hauke mit ihrem Fitnesstrainer-Zertifikat

Infografik: Welches Ausbildungsformat passt zu dir?

Verschaffe dir in unserer übersichtlichen Infografik einen Überblick über alle Ausbildungsvarianten der Akademie für Sport und Gesundheit. Welche ist die passende für dich?

Ausbildung, Fernunterricht, Blended Learning, Vergleich

Ausbildungsvorschläge