Ausbildung Autogenes Training

Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen 4.8 / 5.0 (50 Bewertungen) gebucht icon 724 mal gebucht dauer icon 4 Tage standorte icon 7 Standorte
Autogenes Training
499 €

Sicher und einfach bezahlen

PayPal Visa MasterCard Klarna Überweisung

Werde in vier Tagen zum Experten für Autogenes Training!

An zwei Wochenenden tauchst du in der Ausbildung der ASG in die Kunst des Autogenen Trainings und bildest dich so zum qualifizierten Kursleiter weiter. Wähle deinen Wunschstandort und lerne in Kleingruppen vier Tage lang die praktische Anwendung sowie theoretische Hintergründe und Wirkweisen des Autogenen Trainings kennen! Danach wirst du in der Lage sein, deinen Teilnehmern eine Einweisung in autosuggestive Konzentrationsübungen zu geben.

Finde durch Autogenes Training zu dir selbst!

Entspannung ist ein essentieller Bestandteil einer gesunden Lebensführung. Hierzu kann das Autogene Training als anerkannte Entspannungsmethode effektiv eingesetzt werden. Ziel ist es, sich durch eine Art Selbsthypnose in einen selbst erzeugten Ruhezustand zu versetzen. Den Weg in diese Selbstentspannung bringst du deinen zukünftigen Kunden als Seminarleiter näher und hilfst ihnen so bei dem Aufbau ihrer Resilienz.

Sichere dir eine hohe Kundenzufriedenheit

Im viertägigen Präsenzlehrgang eignest du dir die Kompetenzen an, um deine zukünftigen Kursteilnehmer mittels Autogenem Training bewusst in einen geistigen und körperlichen Entspannungszustand zu führen. So kannst du in jedem Berufsfeld punkten: Nutze deine Zusatzqualifikation als Trainer im Fitness- und Gesundheitsbereich oder wähle das Autogene Training als Coach zur gezielten Stressbewältigung.

Die Grundstufe für Entspannungstrainer

Du lernst die Grundlagen, Hintergründe und die Technik zur Durchführung eines Autogenen Trainings kennen. Erfahrene Dozenten erläutern dir, weshalb das Autogene Training als zuverlässiges Entspannungsverfahren zum Stressabbau und bei Schlafproblemen angewandt werden kann.

Weiterbildung mit hohem Praxisanteil

Die Grundübungen und viele Varianten des Autogenen Trainings erlernst du im praktischen Teil der Fortbildung. Durch diese Praxis kannst du zukünftig regelmäßig abwechslungsreiche Entspannungskurse konzipieren, die du auf deine Zielgruppe abstimmst. Dabei wirst du die drei Stufen des Autogenen Trainings per Selbsterfahrung kennenlernen. Zudem werden dir Körperreisen und Entspannungsgeschichten vorgestellt, mit denen du wohltuende Präventionskurse gestalten kannst.

Ausbildung in angenehmer Atmosphäre

Das Lernen in einer kleinen Gruppe verspricht angenehme Ausbildungsbedingungen und effektive Erfolge. Du kannst alles Erlernte üben und dich entspannt auf deine Lehrprobe vorbereiten. Der Kursbeginn ist jeweils am Wochenende, so dass du auch keinen Stress bekommst, wenn du dich berufsbegleitend in die Unterrichtseinheiten vertiefen willst.

Starte mit deiner Lizenz durch

Als lizenzierter Kursleiter kannst du mittels der autosuggestiven Formeln vegetative Funktionen deiner Teilnehmer positiv beeinflussen. So rufst du ein seelisches und körperliches Wohlbefinden hervor, das für die ganzheitliche Gesundheit eine bedeutsame Rolle spielt. Du bist nun in der Lage, ein professionelles Kurskonzept zu erstellen und kannst eigene Stunden anleiten.

Theorie

  • Grundlagen Autogenes Training
  • Geschichte Autogenes Training
  • Stress und Entspannung
  • Einsatzmöglichkeiten von Autogenem Training
  • Autogenes Training im Alltag
  • Autogenes Training mit Kindern
  • Methodischer Übungsaufbau
  • Aufbau von Einheiten und Kursen
  • Präventionskurse nach § 20 SGB V

Praxis

  • Autogenes Training Grundübungen
  • Schwereübung
  • Wärmeübung
  • Herzübung
  • Atemübung
  • Sonnengeflechtsübung
  • Stirnkühleübung
  • Entspannungsvorübungen
  • Körperreisen
  • Entspannungsgeschichten
  • Rücknahme
  • Selbsterfahrung

Zielgruppe

Zielgruppe

Personen, die sich beruflich im Bereich Autogenes Training weiterbilden möchten und bspw. eine Karriere als Entspannungspädagoge, Gesundheitsberater oder Gymnastiklehrer anstreben.

Voraussetzung

Voraussetzung

Es wird ein Mindestalter von 16 Jahren vorausgesetzt.
Wir empfehlen Vorerfahrungen durch eigene Übungspraxis. Zusätzlich empfehlen wir gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mind. B2-Niveau).

Dauer Umfang & Zeiten

Dauer, Umfang & Zeiten

4 Tage (50 Unterrichtseinheiten)
Die Uhrzeiten des Lehrganges findest du in der Detailansicht des jeweiligen Standorts.

 
Unterrichtsmaterial

Unterrichtsmaterial

Dein Unterrichtsmaterial erhältst du vom Dozenten am ersten Ausbildungstag.

Prüfung

Prüfung

Am letzten Ausbildungstag der Ausbildung Autogenes Training findet eine praktische Lehrprobe statt.

Prüfungsordnung herunterladen (*pdf)

 
Lizenz

Lizenz

Im Anschluss an die Weiterbildung erhältst du die Lizenz "Autogenes Training" auf Deutsch und Englisch.
Unsere Lizenzen sind unbegrenzt gültig und müssen daher nicht erneuert werden.

Anerkennung

Anerkennung nach §20 SGB V

Die ASG sowie unsere Lizenzen sind bei verschiedenen Institutionen, Verbänden und Einrichtungen anerkannt.

Mehr Infos zur Anerkennung


Die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) hat das Kurskonzept Autogenes Training der ASG erfolgreich als Präventionsmaßnahme akkreditiert. Somit kannst du, bei gegebener Grundqualifikation, mit der von uns verliehenen Lizenz die Zertifizierung als Kursleiter für Präventionskurse nach § 20 SGB V beantragen.


Mehr Infos zu § 20 SGB V

 
Qualifikationslevel

Qualifikationslevel

Die Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training entspricht dem Qualifikationsniveau 2.

Mehr Infos zu den Qualifikationsstufen

Förderung

Förderung

Wir akzeptieren verschiedene Fördermittel.

Mehr Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

Tätigkeitsfelder

Tätigkeitsfelder

Nach der Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training bei der ASG kannst du das Verfahren beispielsweise in Gesundheits- und Rehaeinrichtungen erfolgreich umsetzen.
Du kannst deine erworbenen Kenntnisse zudem in Ihrer therapeutischen Arbeit anwenden oder Kurse in Volkshochschulen, Vereinen oder im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung anbieten.

Vorteile

Deine Vorteile auf einen Blick

✓ branchenanerkannte Lizenz (national und international)
✓ ZPP akkreditiertes Kurskonzept
✓ Lehrgangsunterlagen inklusive
✓ Prüfungsgebühren inklusive
✓ lehr- und praxiserfahrene Dozenten
✓ nachhaltiger Lernerfolg durch Präsenzunterricht
✓ hoher Praxisbezug

 

Wie lange dauert die Ausbildung Autogenes Training?

An der ASG dauert die Ausbildung Autogenes Training insgesamt vier Tage als Präsenzlehrgang und beinhaltet 50 Unterrichtseinheiten.

Was kostet die Ausbildung Autogenes Training?

Die Kosten für die Ausbildung Autogenes Training liegen bei der ASG in Präsenz bei 499 Euro.

Ist die Ausbildung Autogenes Training bei der ASG anerkannt?

Ja, die Schulung Autogenes Training der ASG schließt mit einem branchenweit anerkannten Zertifikat ab.

Welche Möglichkeit habe ich, um mich auf dem Gebiet Autogenes Training ausbilden zu lassen?

Die ASG bietet an sieben Standorten in Deutschland die Möglichkeit zur Absolvierung des Kurses Autogenes Training, als Alternative kommt die Online-Ausbildung Autogenes Training der ASG infrage.

Wo kann ich mit der Ausbildung Autogenes Training arbeiten?

Als Entspannungstrainer für Autogenes Training kannst du entweder selbstständig in deinem eigenen Studio oder angestellt arbeiten.

Was verdient man im Bereich Autogenes Training?

Je nach Erfahrung und Bundesland können im Bereich Autogenes Training Gehälter von bis zu 38.000 Euro jährlich (brutto) erzielt werden.

Was sind die Voraussetzungen für die Ausbildung im Bereich Autogenes Training?

Teilnehmer des Kurses Autogenes Training müssen mindestens 16 Jahre alt sein, sollten über gute Deutschkenntnisse verfügen und im besten Fall Vorerfahrungen aus der eigenen Übungspraxis mitbringen.

Bewertungen 4.8 / 5.0 (50 Bewertungen) gebucht icon 724 mal gebucht
Marina, Berlin
AT3-Marina

Die Kursleitung war überragend. Das Thema wurde praxisnah und kompetent vermittelt.

Angela, Hamburg
AT2-Angela

Eine gute Mischung aus Theorie und Praxis, aus struktureller „Strenge“ und freundlichem Optimismus. Die gelernten Inhalte konnten wir sofort einüben, so dass ich nun, am Ende des Kurses, das Gefühl habe, gut mit dem Autogenen Training arbeiten zu können.

Chistina, Ruhrgebiet
AT1-Christina

Der Kurs war sehr praxisorientiert und lehrreich. Ich fühle mich nun sicher im Thermengebiet und traue mir zu, selbst Kurse anzubieten.

Filter
BPT e.V.
BPT e.V.
TOP Anbieter für Weiterbildung
TOP Anbieter für Weiterbildung
AZAV
AZAV
Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP)
Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP)
TÜV Süd
TÜV Süd

Kostenlos
Infomaterial Anfordern

Gerne schicken wir dir kostenfrei unseren aktuellen Ausbildungskatalog zu. Du hast die Wahl, wie du ihn erhalten willst: per E-Mail oder per E-Mail & Post.

Akademie Ausbildungskatalog
Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?
Newsletter