Facebook Pixel

Wirbelsäulengymnastik Trainer Ausbildung

Sachsen – in der Region Leipzig & Halle

Wirbelsäulengymnastik Trainer
SEHR GUT
95% Weiterempfehlung
      3.341 mal gebucht

2 Tage

259

Beschreibung

Das Seminar zur Gesundheitsförderung

Rückenprobleme und unsere moderne Lebensweise stehen häufig in direktem Zusammenhang. Bewegungsmangel, Übergewicht und Stress können Muskelverspannungen auslösen, die sich in Form von Schmerzen im Rücken bemerkbar machen können. Wirbelsäulengymnastik ist die beste Therapie und Vorsorge gegen Rückenschmerzen und zählt inzwischen zu den effektivsten und beliebtesten Sport-Kursen.

Bilde dich mit Weiterbildung zur Fachkraft aus

In der Ausbildung zum Wirbelsäulengymnastik Trainer lernst du, wie eine funktionelle Wirbelsäulengymnastik für unterschiedliche Zielgruppen, von jungen Erwachsenen bis Senioren, angewendet wird. In dem 2 - tätigen Seminar bekommst du Informationen über den Aufbau und Funktion der Wirbelsäule bis hin zu praktischen Anwendungen methodischer Übungsprogramme.

Du erlangst ausführliches Grundwissen

Im theoretischen Teil der Fortbildung werden wirbelsäulenbedingte Erkrankungen und deren Präventionsmöglichkeiten erläutert. Mit verschiedenen Beispielen zur Gestaltung eines Kursaufbaus wirst du darauf vorbereitet, das Anforderungsniveau der Übungen für Kursteilnehmer mit unterschiedlichen Leistungsvoraussetzungen differenziert anzupassen. Somit gelingt es dir, Wirbelsäulengymnastik Kurse interessant zu gestalten.

Erarbeite dir verschiedene Übungen

Für ein effektives, abwechslungsreiches Training werden in der Praxis Übungsbeispiele mit verschiedenen Geräten vorgestellt. Ob in Einzel- oder Gruppenübungen, mit Gymnastikball oder Theraband - oberstes Ziel bei der Kursgestaltung ist das Vermitteln von Spaß an der Bewegung. Zudem werden dir verschiedene spielerische Formen zur Schulung der Ausdauer, der Kräftigung und Koordination präsentiert.

Du kannst dich als Fachkraft ausweisen

Zum Abschluss der Weiterbildung zum Wirbelsäulengymnastik Trainer erhältst du die anerkannte Lizenz und bist nun in der Lage, eigene Kurse zu planen und anzuleiten.

Trainiere deine eigenen Gruppen

Zahlreiche Einsatzmöglichkeiten in Rückenschulen, Wellness- oder Gesundheitseinrichtungen eröffnen dir ein interessantes Tätigkeitsfeld, um Kunden ein professionelles Training für die Wirbelsäule anzubieten.

Hilfreiches für deine Praxis

Zu der Ausbildung gehört ein ausführliches Trainermanual, um Erlerntes später nochmals nachlesen zu können. In dem Trainerhandbuch findest du auch eine bebilderte Übungssammlung, um dein Übungsrepertoire zu erweitern.

2 Tage
Siegel für Präventionskonzepte nach §20 SGB V
§20 zertifiziert
Sichere Zahlungsmöglichkeiten

Video

Inhalte

Theorie

  • Ziele und Inhalte der Wirbelsäulengymnastik
  • Funktionelle Anatomie
  • Körperhaltung & Haltungsanalyse
  • Risikofaktoren für Rückenschmerz
  • Pathologien der Wirbelsäule
  • Pädagogisch-didaktische Prinzipien
  • Belastungsvariation in Gruppen
  • Motorische Fähigkeiten
  • Korrektur beim Gruppentraining
  • Belastung versus Beanspruchung
  • Aufbau von Einheiten & Kursen
  • Präventionskurse nach §20 SGB V

Praxis

  • Wirbelsäulengymnastik in der Gruppe
  • Koordinationsübungen
  • Kräftigungsübungen
  • Mobilisationsübungen
  • Ausdauerspiele
  • Übungen ohne Geräte
  • Übungen mit dem Pezziball
  • Übungen mit dem Theraband
  • Einsatz sonstiger Materialien
  • Spielformen und -variationen
  • Partner- & Gruppenübungen
  • Haltungsanalyse
  • Korrekte Übungsdemonstration
  • Methodischer Übungsaufbau

Details

Zielgruppe

Personen, die sich beruflich im Bereich der Wirbelsäulengymnastik weiterbilden möchten.

Zielgruppe

Personen, die sich beruflich im Bereich der Wirbelsäulengymnastik weiterbilden möchten.

Voraussetzung

Mindestalter von 16 Jahren.

Voraussetzung

Mindestalter von 16 Jahren.

Dauer, Umfang & Zeiten

2 Tage (16 Unterrichtseinheiten)
Die Uhrzeiten des jeweiligen Lehrganges findest du in der Detailansicht der jeweiligen Ausbildung.

Dauer, Umfang & Zeiten

2 Tage (16 Unterrichtseinheiten)
Die Uhrzeiten des jeweiligen Lehrganges findest du in der Detailansicht der jeweiligen Ausbildung.

Unterrichtsmaterial

Dein Unterrichtsmaterial erhältst du vom Dozenten am ersten Ausbildungstag.

Unterrichtsmaterial

Dein Unterrichtsmaterial erhältst du vom Dozenten am ersten Ausbildungstag.

Prüfung

Am letzten Ausbildungstag der Wirbelsäulengymnastik Trainer Ausbildung findet eine praktische Lehrprobe statt.

Prüfungsordnung herunterladen (*pdf)

 
Prüfung

Am letzten Ausbildungstag der Wirbelsäulengymnastik Trainer Ausbildung findet eine praktische Lehrprobe statt.

Prüfungsordnung herunterladen (*pdf)

 
Lizenz

Am Ende verleihen wir dir die Wirbelsäulengymnastik Trainer Lizenz (auf Deutsch und Englisch).
Unsere Lizenzen sind unbegrenzt gültig und müssen daher nicht erneuert werden.

Lizenz

Am Ende verleihen wir dir die Wirbelsäulengymnastik Trainer Lizenz (auf Deutsch und Englisch).
Unsere Lizenzen sind unbegrenzt gültig und müssen daher nicht erneuert werden.

Anerkennung nach §20 SGB V

Die ASG sowie unsere Lizenzen sind bei verschiedenen Institutionen, Verbänden und Einrichtungen anerkannt.

Mehr Infos zur Anerkennung


Die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) hat das Wirbelsäulengymnastik Trainer Kurskonzept der ASG erfolgreich als Präventionsmaßnahme akkreditiert. Somit kannst du, bei gegebener Grundqualifikation, mit der von uns verliehenen Wirbelsäulengymnastik Trainer Lizenz die Zertifizierung als Kursleiter für Präventionskurse nach § 20 SGB V beantragen.

Mehr Infos zu § 20 SGB V

 
Anerkennung nach §20 SGB V

Die ASG sowie unsere Lizenzen sind bei verschiedenen Institutionen, Verbänden und Einrichtungen anerkannt.

Mehr Infos zur Anerkennung


Die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) hat das Wirbelsäulengymnastik Trainer Kurskonzept der ASG erfolgreich als Präventionsmaßnahme akkreditiert. Somit kannst du, bei gegebener Grundqualifikation, mit der von uns verliehenen Wirbelsäulengymnastik Trainer Lizenz die Zertifizierung als Kursleiter für Präventionskurse nach § 20 SGB V beantragen.

Mehr Infos zu § 20 SGB V

 
Qualifikationslevel

Die Wirbelsäulengymnastik Trainer Ausbildung entspricht dem Qualifikationsniveau 2.

Mehr Infos zu den Qualifikationsstufen

Qualifikationslevel

Die Wirbelsäulengymnastik Trainer Ausbildung entspricht dem Qualifikationsniveau 2.

Mehr Infos zu den Qualifikationsstufen

Förderung

Wir akzeptieren verschiedene Fördermittel.

Mehr Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

Förderung

Wir akzeptieren verschiedene Fördermittel.

Mehr Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

Tätigkeitsfelder

Deine erworbene Qualifikation kannst du erfolgreich bei einer Anstellung in den zahlreichen Rückenschulen, Wellness- oder Gesundheitseinrichtungen einbringen oder selbständig entsprechende Kurse an Volkshochschulen oder in Vereinen anbieten.
Auch in Rehazentren gehören Wirbelsäulengymnastik Kurse zu den elementaren Angeboten.

Tätigkeitsfelder

Deine erworbene Qualifikation kannst du erfolgreich bei einer Anstellung in den zahlreichen Rückenschulen, Wellness- oder Gesundheitseinrichtungen einbringen oder selbständig entsprechende Kurse an Volkshochschulen oder in Vereinen anbieten.
Auch in Rehazentren gehören Wirbelsäulengymnastik Kurse zu den elementaren Angeboten.

Deine Vorteile auf einen Blick

✓ branchenanerkannte Lizenz (national und international)
✓ Lehrgangsunterlagen inklusive
✓ Prüfungsgebühren inklusive
✓ lehr- und praxiserfahrene Dozenten
✓ nachhaltiger Lernerfolg durch Präsenzunterricht
✓ hoher Praxisbezug
✓ deutsch- und englischsprachige Lizenz inklusive

 
Deine Vorteile auf einen Blick

✓ branchenanerkannte Lizenz (national und international)
✓ Lehrgangsunterlagen inklusive
✓ Prüfungsgebühren inklusive
✓ lehr- und praxiserfahrene Dozenten
✓ nachhaltiger Lernerfolg durch Präsenzunterricht
✓ hoher Praxisbezug
✓ deutsch- und englischsprachige Lizenz inklusive

 

Kundenstimmen

Standorte & Termine

LEIPZIG

ab Sa, 13. November 2021Details


frame

ANERKENNUNGEN & AUSZEICHNUNGEN



Kostenlos Infomaterial Anfordern

Gerne schicken wir dir kostenfrei unseren aktuellen Ausbildungskatalog zu.
Du hast die Wahl, wie du ihn erhalten willst: per E-Mail oder per E-Mail & Post.
Infomaterial Anfordern