Wirbelsäulengymnastik Trainer Ausbildung in Koblenz

Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen 4.7 / 5.0 (591 Bewertungen) gebucht icon 6.854 mal gebucht dauer icon 2 Tage standorte icon 29 Standorte
259 €

Sicher und einfach bezahlen

PayPal Visa MasterCard Klarna Überweisung

Rückenschmerzen – Volkskrankheit Nr. 1

Um diesen vorzubeugen, hilft es, die Rückenmuskulatur durch gezieltes und regelmäßiges Bewegen zu stärken. Dafür ist die Wirbelsäulengymnastik genau richtig. Denn durch die von dir erlernten Trainingsschwerpunkte, wie mobilisieren, kräftigen und dehnen können Rückenbeschwerden deiner Kunden nicht nur präventiv behandelt, sondern auch gelindert oder sogar ganz beseitigt werden.

In 2 Tagen zum Rückentrainer

Wirbelsäulengymnastik zählt zu den am häufigsten in Anspruch genommenen Präventionskursen im Sport. Durch die Weiterbildung kannst du innerhalb von einem kompakten Wochenende grundlegende Kenntnisse erlernen. Diese helfen dir dabei, einen fundierten und systematisch aufgebauten Wirbelsäulengymnastik Kurs anzubieten, durchzuführen und zu der Rückengesundheit deiner Kursteilnehmer beizutragen.

Du wirst nachhaltig lernen

Das perfekte Zusammenspiel aus Theorie und Praxis vereinfacht es dir, die Zusammenhänge bestmöglich zu verstehen. So kannst du die gelernten Inhalte direkt in praktischen Übungen umsetzen und dich gezielt auf deine Zukunft als Wirbelsäulengymnastik Trainer vorbereiten.

Die Zufriedenheit deiner Kunden an erster Stelle

Teil des Kurses ist nicht nur die zugrundeliegende Anatomie der Wirbelsäule, sondern auch Themen wie Didaktik, Lehrverhalten und Unterrichtskonzeption. Somit kannst du deine Angebote später auf ein tiefgehendes Wissen über die Pathologie der Wirbelsäule und trainingswissenschaftliche Prinzipien stützen und dein Kurskonzept zugleich möglichst ansprechend und für deine Kunden gewinnbringend gestalten.

Lerne von kompetenten Dozenten

Erfahrene Ausbildungsleiter weisen dich in alles Wichtige über die Ziele und Inhalte der Wirbelsäulengymnastik ein. Zudem lernst du unterschiedlichste Dehn-, Kräftigungs- und Koordinationsübungen sowie Übungen zur Sturzprävention für alle Alters- und Leistungsklassen kennen.

Praxisnahe Unterrichtseinheiten

Ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung ist es, dass du die vorgestellten Übungen auch selbstständig ausprobierst und eine eigene Trainingseinheit vorbereitest. Grundsätzlich bildet das eigene Körpergewicht die Grundlage für die meisten Übungen beim Rückentraining, aber auch Hilfsmittel wie Gymnastikbälle oder Therabänder können genutzt werden, um die Aufgaben so vielfältig, wie möglich zu gestalten.

Werde Kursleiter für Präventionskurse nach § 20 SGB V

Das Beste kommt zum Schluss: Wenn du die viertägige Ausbildung zum Wirbelsäulengymnastik Trainer erfolgreich absolviert hast, erhältst du die anerkannte Lizenz der ASG, die ein Leben lang gültig bleibt. Und noch mehr: Unsere Wirbelsäulengymnastik Ausbildung ist von der ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention) akkreditiert. Das heißt, du kannst mit deiner nagelneuen Lizenz die Zertifizierung als Kursleiter für Präventionskurse nach § 20 SGB V beantragen. Wie klingt das? Dann finde jetzt deinen Ausbildungstermin!

Nützliches Begleitmaterial

Du profitierst von den über 10 Jahren Erfahrung als Bildungsinstitut der ASG und ihren versierten Kursleitern. Zudem erhältst du ein ausführliches Trainermanual, dass dir auch zukünftig zur Verfügung steht, um dich zu inspirieren, Übungen wieder zu finden und diese für deinen eigenen Kursen zu nutzen.

Deine Perspektiven sind hervorragend

Herzlichen Glückwunsch! Nach Erhalt der Lizenz kannst du deine Kunden einzeln oder im Gruppentraining umfassend mit rehabilitativen sowie präventiven Übungen betreuen. Mit dir an ihrer Seite freuen sie sich auf ein beschwerdefreies Leben. Sei ihr Ansprechpartner für Rückenprobleme und gewinne dank deiner hervorragenden Expertise ihr Vertrauen.

Theorie

  • Ziele und Inhalte der Wirbelsäulengymnastik
  • Funktionelle Anatomie
  • Körperhaltung & Haltungsanalyse
  • Risikofaktoren für Rückenschmerz
  • Pathologien der Wirbelsäule
  • Pädagogisch-didaktische Prinzipien
  • Belastungsvariation in Gruppen
  • Motorische Fähigkeiten
  • Korrektur beim Gruppentraining
  • Belastung versus Beanspruchung
  • Aufbau von Einheiten & Kursen
  • Präventionskurse nach §20 SGB V

Praxis

  • Wirbelsäulengymnastik in der Gruppe
  • Koordinationsübungen
  • Kräftigungsübungen
  • Mobilisationsübungen
  • Ausdauerspiele
  • Übungen ohne Geräte
  • Übungen mit dem Pezziball
  • Übungen mit dem Theraband
  • Einsatz sonstiger Materialien
  • Spielformen und -variationen
  • Partner- & Gruppenübungen
  • Haltungsanalyse
  • Korrekte Übungsdemonstration
  • Methodischer Übungsaufbau

Zielgruppe

Zielgruppe

Personen, die sich beruflich im Bereich der Wirbelsäulengymnastik weiterbilden möchten.

Voraussetzung

Voraussetzung

Mindestalter von 16 Jahren.

Dauer Umfang & Zeiten

Dauer, Umfang & Zeiten

2 Tage (21 Unterrichtseinheiten)
Die Uhrzeiten des jeweiligen Lehrganges findest du in der Detailansicht der jeweiligen Ausbildung. Zusätzlich empfehlen wir gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mind. B2-Niveau).

Unterrichtsmaterial

Unterrichtsmaterial

Dein Unterrichtsmaterial erhältst du vom Dozenten am ersten Ausbildungstag.

Prüfung

Prüfung

Am letzten Ausbildungstag der Wirbelsäulengymnastik Trainer Ausbildung findet eine praktische Lehrprobe statt.

Prüfungsordnung herunterladen (*pdf)

 
Lizenz

Lizenz

Am Ende verleihen wir dir die Wirbelsäulengymnastik Trainer Lizenz (auf Deutsch und Englisch).
Unsere Lizenzen sind unbegrenzt gültig und müssen daher nicht erneuert werden.

Anerkennung

Anerkennung nach §20 SGB V

Die ASG sowie unsere Lizenzen sind bei verschiedenen Institutionen, Verbänden und Einrichtungen anerkannt.

Mehr Infos zur Anerkennung


Die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) hat das Wirbelsäulengymnastik Trainer Kurskonzept der ASG erfolgreich als Präventionsmaßnahme akkreditiert. Somit kannst du, bei gegebener Grundqualifikation, mit der von uns verliehenen Wirbelsäulengymnastik Trainer Lizenz die Zertifizierung als Kursleiter für Präventionskurse nach § 20 SGB V beantragen.

Mehr Infos zu § 20 SGB V

 
Qualifikationslevel

Qualifikationslevel

Die Wirbelsäulengymnastik Trainer Ausbildung entspricht dem Qualifikationsniveau 2.

Mehr Infos zu den Qualifikationsstufen

Förderung

Förderung

Wir akzeptieren verschiedene Fördermittel.

Mehr Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

Tätigkeitsfelder

Tätigkeitsfelder

Deine erworbene Qualifikation kannst du erfolgreich bei einer Anstellung in den zahlreichen Rückenschulen, Wellness- oder Gesundheitseinrichtungen einbringen oder selbständig entsprechende Kurse an Volkshochschulen oder in Vereinen anbieten.
Auch in Rehazentren gehören Wirbelsäulengymnastik Kurse zu den elementaren Angeboten.

Vorteile

Deine Vorteile auf einen Blick

✓ branchenanerkannte Lizenz (national und international)
✓ Lehrgangsunterlagen inklusive
✓ Prüfungsgebühren inklusive
✓ lehr- und praxiserfahrene Dozenten
✓ nachhaltiger Lernerfolg durch Präsenzunterricht
✓ hoher Praxisbezug
✓ deutsch- und englischsprachige Lizenz inklusive

 

Wie lange dauert die Wirbelsäulengymnastik Trainer Ausbildung?

Die 21 Unterrichtseinheiten umfassende Schulung zum Wirbelsäulengymnastik Trainer dauert bei der ASG zwei Tage.

Was kostet die Ausbildung zum Wirbelsäulengymnastik Trainer?

Die Kosten für den Präsenzlehrgang zum Wirbelsäulengymnastik Trainer bei der ASG belaufen sich inklusive aller Gebühren auf 259 Euro.

Ist die Ausbildung zum Wirbelsäulengymnastik Trainer bei der ASG anerkannt?

Ja, nach erfolgreichem Bestehen des Lehrgangs Wirbelsäulengymnastik Trainer übergibt die ASG den Teilnehmenden ein branchenweit anerkanntes Zertifikat; zudem ist der Lehrgang nach §20 SGB V der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) als Präventionsmaßnahme akkreditiert, sodass Teilnehmer als Kursleiter für Präventionskurse arbeiten können.

Welche Möglichkeit habe ich, um mich zum Wirbelsäulengymnastik Trainer ausbilden zu lassen?

Die ASG bietet den Lehrgang zum Wirbelsäulengymnastik Trainer zurzeit an 28 Standorten in ganz Deutschland an.

Wo kann ich mit der Ausbildung zum Wirbelsäulengymnastik Trainer arbeiten?

Nach erfolgreicher Ausbildung zum Wirbelsäulengymnastik Trainer können mögliche Einsatzgebiete zum Beispiel Gesundheits- und Wellnesszentren, Rückenschulen und Rehazentren sein.

Was verdient man als Wirbelsäulengymnastik Trainer?

Als Wirbelsäulengymnastik Trainer können Bruttogehälter von ca. 2.500 bis 3.000 Euro brutto monatlich erreicht werden.

Was sind die Voraussetzungen für die Ausbildung Wirbelsäulengymnastik Trainer?

Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt sein.

Bewertungen 4.7 / 5.0 (591 Bewertungen) gebucht icon 6854 mal gebucht
Alexandra
EB, MFT, GFT, WSG, SPM, FC-Alexandra

Was kann ich sagen? Ich bin froh, diese Akademie entdeckt zu haben! Dank der ASG habe ich mir meinen Traum erfüllt, ein guter Trainer zu werden ... denn das war mein Ziel: meinen Kunden Qualität zu bieten!

Jürgen, Stuttgart
WSG3-Jürgen

Mein Ziel wurde übertroffen! Umfangreiche Theorie gespickt mit praktischen Anteilen - beides gelcihwertig und gut dosiert. Das Skript umfangreich, nicht überladen und ist auch für Laien gut durchschaubar. Der Dozent war gut vorbereitet, fachlich, didaktisch an die Gruppe angepasst und auf der Höhe und gab sehr gute Anleitungen.

Annika, Bremen
WSG2-Annika

Ich bin sehr begeistert und erstaunt über die tollen zahlreichen Praxiseinheiten und Inhalte. Durch die Leidenschaft der Dozentin zum Sport, wurde der theoretische Anteil sehr lebendig und gut verständlich übermittelt. Ich habe sehr viel gelernt und freu mich den gelernten Inhalt an meine Schüler zu übermitteln.

Karlheinz, Nürnberg
WSG1-Karlheinz

Ich konnte wieder viele neue Impulse für mein Personal Training Konzept und meine Kunden mitnehmen. Vielen Dank an den Dozenten er hat alles super informativ und unterhaltsam vermittelt.

KOBLENZ

ab Sa, 06. Mai 2023

ab Sa, 6. Mai 2023
asg icon asg icon asg icon
06.05.23 Samstag 10:30 - 17:30 Uhr
07.05.23 Sonntag 10:30 - 17:30 Uhr
monte mare - la vida SPORTS

Klingelswiese 1
56626 Andernach

BPT e.V.
BPT e.V.
TOP Anbieter für Weiterbildung
TOP Anbieter für Weiterbildung
AZAV
AZAV
Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP)
Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP)
TÜV Süd
TÜV Süd

Kostenlos
Infomaterial Anfordern

Gerne schicken wir dir kostenfrei unseren aktuellen Ausbildungskatalog zu. Du hast die Wahl, wie du ihn erhalten willst: per E-Mail oder per E-Mail & Post.

Akademie Ausbildungskatalog
Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?
Newsletter