Ausgebildete Trainer Profile 100.000+ Ausgebildete Trainer
Anerkannte Lizenz Icon Branchenweit Anerkannte Lizenz

Wirbelsäulengymnastik Trainer Ausbildung in Mainz & Wiesbaden

Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen 4.7 / 5.0 (724 Bewertungen) gebucht icon 4728 mal gebucht dauer icon2 Tage
Termine ab. Sa 20. Juli Weitere Termine
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Branchenweit anerkannte Lizenz
  • Professionelle Dozenten
  • Hoher Praxisbezug

Safe Connection Sicher und einfach bezahlen

PayPal Visa MasterCard Überweisung Überweisung
Paypal
Play Video
Wirbelsäulengymnastik Trainer Ausbildung Präsenz
Wirbelsäulengymnastik Trainer Ausbildung Beschreibungsbild

Leiste Erste Hilfe bei Rückenproblemen!

Als Wirbelsäulengymnastik Trainer hilfst du deinen Kunden beim Schmerzthema Nummer eins: Rückenbeschwerden! Schreibtischhocker, Werkstattschufter und Vielsteher – sie alle kämpfen gleichermaßen mit Rückenleiden. Als professionell ausgebildeter Rückentrainer schaffst du Abhilfe.

Lerne, was ein gutes Rückentraining ausmacht

Dein Seminar findet im Raum Mainz und Wiesbaden statt. Du lernst in Präsenz, so dass unsere erfahrenen Dozenten dir einen ausgewogenen Mix aus praktischen und theoretischen Ausbildungsinhalten vermitteln können. Die Kurstermine am Wochenende erlauben dir, den Lehrgang auch berufsbegleitend wahrzunehmen.

Du weißt, wo Verspannungen entstehen

Im Theorieteil gehen unsere Dozenten darauf ein, wie Rückenschmerzen entstehen. Liegen Verspannungen vor, besteht eine Dysbalance in der Körperhaltung oder liegt die Ursache in der Muskulatur der Wirbelsäule? Nach dieser Fortbildung weißt du es genau und kannst das indikationsspezifisch passende Rückentraining anbieten.

Das muss du als Kursleiter können

Im Rückenbereich arbeiten viele Kursleiter für Wirbelsäulengymnastik sowohl mit einzelnen Patienten als auch mit Gruppen. Unsere Dozenten bereiten dich auf beide Szenarien vor: Du lernst, wie du Einzelkurse methodisch aufbaust und gegebenenfalls korrekt mit Bewegungseinschränkungen deiner Kunden umgehst. Gleichsam erlernst du die Didaktik für motivierende Gruppentrainings und den Aufbau von Kursstunden für mehrere Teilnehmer.

Arbeite mit Kleingeräten

Damit du deine Wirbelsäulengymnastik abwechslungsreich gestalten kannst, machst du dich im Lehrgang mit verschiedensten Kleingeräten vertraut, darunter z. B. Therabänder und Pezzibälle. Auch Koordinationsübungen, Mobilisationsübungen und Unterrichtseinheiten zur Kräftigung gehören nach dieser Fortbildung zu deinem Repertoire.

Leite effektive Rückenkurse

Mit deinem Wissen aus dieser Weiterbildung kannst du künftig professionelle Rückenkurse anleiten und gezielt auf deine Teilnehmer zuschneiden. Du erkennst Pathologien der Wirbelsäule, behandelst Risikofaktoren für Rückenschmerzen präventiv und unterstützt deine Kunden so effektiv bei der Erhaltung ihrer motorischen Fähigkeiten.

Werde Kursleiter für Präventionskurse nach § 20 SGB V

Das Beste kommt zum Schluss: Wenn du die viertägige Ausbildung zum Wirbelsäulengymnastik Trainer erfolgreich absolviert hast, erhältst du die anerkannte Lizenz der ASG, die ein Leben lang gültig bleibt. Und noch mehr: Unsere Wirbelsäulengymnastik Ausbildung ist von der ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention) akkreditiert. Das heißt, du kannst mit deiner nagelneuen Lizenz die Zertifizierung als Kursleiter für Präventionskurse nach § 20 SGB V beantragen. Wie klingt das? Dann finde jetzt deinen Ausbildungstermin!

Über 4728 Kunden haben die Ausbildung bereits erfolgreich abgeschlossen

Deine Ausbildung im Überblick

Zielgruppe

Personen, die sich beruflich im Bereich der Wirbelsäulengymnastik weiterbilden möchten.

Voraussetzung

Mindestalter von 16 Jahren. Zusätzlich empfehlen wir gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mind. B2-Niveau).

Dauer, Umfang & Zeiten

2 Tage (21 Unterrichtseinheiten)
Die Uhrzeiten des jeweiligen Lehrganges findest du in der Detailansicht der jeweiligen Ausbildung.

Unterrichtsmaterial

Dein Unterrichtsmaterial erhältst du vom Dozenten am ersten Ausbildungstag.

Prüfung

Am letzten Ausbildungstag der Wirbelsäulengymnastik Trainer Ausbildung findet eine praktische Lehrprobe statt.

Prüfungsordnung herunterladen (*pdf)

Lizenz

Am Ende verleihen wir dir die Wirbelsäulengymnastik Trainer Lizenz (auf Deutsch und Englisch).
Unsere Lizenzen sind unbegrenzt gültig und müssen daher nicht erneuert werden.

Anerkennung nach §20 SGB V

Die ASG sowie unsere Lizenzen sind bei verschiedenen Institutionen, Verbänden und Einrichtungen anerkannt.

Mehr Infos zur Anerkennung


Die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) hat das Wirbelsäulengymnastik Trainer Kurskonzept der ASG erfolgreich als Präventionsmaßnahme akkreditiert. Somit kannst du, bei gegebener Grundqualifikation, mit der von uns verliehenen Wirbelsäulengymnastik Trainer Lizenz die Zertifizierung als Kursleiter für Präventionskurse nach § 20 SGB V beantragen.

Mehr Infos zu § 20 SGB V

Qualifikationslevel

Die Wirbelsäulengymnastik Trainer Ausbildung entspricht dem Qualifikationsniveau 2.

Mehr Infos zu den Qualifikationsstufen

Förderung

Wir akzeptieren verschiedene Fördermittel.

Mehr Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

Tätigkeitsfelder

Deine erworbene Qualifikation kannst du erfolgreich bei einer Anstellung in den zahlreichen Rückenschulen, Wellness- oder Gesundheitseinrichtungen einbringen oder selbständig entsprechende Kurse an Volkshochschulen oder in Vereinen anbieten.
Auch in Rehazentren gehören Wirbelsäulengymnastik Kurse zu den elementaren Angeboten.

Deine Vorteile auf einen Blick

  • branchenanerkannte Lizenz (national und international)
  • Lehrgangsunterlagen inklusive
  • Prüfungsgebühren inklusive
  • lehr- und praxiserfahrene Dozenten
  • nachhaltiger Lernerfolg durch Präsenzunterricht
  • hoher Praxisbezug
  • deutsch- und englischsprachige Lizenz inklusive

Ganz kaufen.
In Teilen zahlen.

Buche jetzt deine Wunschausbildung und bezahle mit PayPal bequem in Raten.

Mehr erfahren

Diese Inhalte erwarten dich

Theorie

  • Ziele und Inhalte der Wirbelsäulengymnastik
  • Funktionelle Anatomie
  • Körperhaltung & Haltungsanalyse
  • Risikofaktoren für Rückenschmerz
  • Pathologien der Wirbelsäule
  • Pädagogisch-didaktische Prinzipien
  • Belastungsvariation in Gruppen
  • Motorische Fähigkeiten
  • Korrektur beim Gruppentraining
  • Belastung versus Beanspruchung
  • Aufbau von Einheiten & Kursen
  • Präventionskurse nach §20 SGB V

Praxis

  • Wirbelsäulengymnastik in der Gruppe
  • Koordinationsübungen
  • Kräftigungsübungen
  • Mobilisationsübungen
  • Ausdauerspiele
  • Übungen ohne Geräte
  • Übungen mit dem Pezziball
  • Übungen mit dem Theraband
  • Einsatz sonstiger Materialien
  • Spielformen und -variationen
  • Partner- & Gruppenübungen
  • Haltungsanalyse
  • Korrekte Übungsdemonstration
  • Methodischer Übungsaufbau

Hol dir dein kostenloses Infomaterial

Du interessierst dich für diese Ausbildung? Dann fordere jetzt dein exklusives Infomaterial an - kostenlos als PDF.

Jetzt anfordern

Termine

MAINZ & WIESBADEN

ab Sa, 20. Juli 2024

FRANKFURT

ab Sa, 28. September 2024

KOBLENZ

ab Sa, 16. November 2024

KARLSRUHE

ab Sa, 24. August 2024

KÖLN

ab Sa, 28. September 2024

STUTTGART

ab Sa, 07. Dezember 2024

ab Sa, 20. Juli 2024
calendar calendar selected time clock
20.07.24 Samstag 10:30 - 17:30 Uhr
21.07.24 Sonntag 10:30 - 17:30 Uhr
feelfit - Das Gesundheitsloft

Mombacher Str. 66
55122 Mainz

Das könnte dich auch interessieren

Häufige Fragen

Wie lange dauert die Wirbelsäulengymnastik Trainer Ausbildung in Mainz & Wiesbaden?

Die 21 Unterrichtseinheiten umfassende Schulung zum Wirbelsäulengymnastik Trainer in Mainz & Wiesbaden dauert bei der ASG zwei Tage.

Was kostet die Ausbildung zum Wirbelsäulengymnastik Trainer in Mainz & Wiesbaden?

Die Kosten für den Präsenzlehrgang zum Wirbelsäulengymnastik Trainer bei der ASG in Mainz & Wiesbaden belaufen sich inklusive aller Gebühren auf 299 €.

Ist die Ausbildung zum Wirbelsäulengymnastik Trainer bei der ASG in Mainz & Wiesbaden anerkannt?

Ja, nach erfolgreichem Bestehen des Lehrgangs Wirbelsäulengymnastik Trainer in Mainz & Wiesbaden übergibt die ASG den Teilnehmenden ein branchenweit anerkanntes Zertifikat; zudem ist der Lehrgang nach §20 SGB V der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) als Präventionsmaßnahme akkreditiert, sodass Teilnehmer als Kursleiter für Präventionskurse arbeiten können.

Welche Möglichkeit habe ich, um mich in Mainz & Wiesbaden zum Wirbelsäulengymnastik Trainer ausbilden zu lassen?

Die ASG bietet den Lehrgang zum Wirbelsäulengymnastik Trainer zurzeit in Mainz & Wiesbaden und an 28 Standorten in ganz Deutschland an.

Wo kann ich in Mainz & Wiesbaden mit der Ausbildung zum Wirbelsäulengymnastik Trainer arbeiten?

Nach erfolgreicher Ausbildung zum Wirbelsäulengymnastik Trainer in Mainz & Wiesbaden können mögliche Einsatzgebiete zum Beispiel Gesundheits- und Wellnesszentren, Rückenschulen und Rehazentren sein.

Was verdient man als Wirbelsäulengymnastik Trainer in Mainz & Wiesbaden?

Als Wirbelsäulengymnastik Trainer in Mainz & Wiesbaden können Bruttogehälter von ca. 2.500 bis 3.000 Euro brutto monatlich erreicht werden.

Was sind die Voraussetzungen für die Ausbildung Wirbelsäulengymnastik Trainer in Mainz & Wiesbaden?

Teilnehmer der Ausbildung Wirbelsäulengymnastik Trainer in Mainz & Wiesbaden müssen mindestens 16 Jahre alt sein.

Beliebte Ausbildungen