Facebook Pixel

Wirbelsäulengymnastik Trainer Ausbildung

in der Region Rostock & Roggentin

Wirbelsäulengymnastik Trainer
SEHR GUT
95% Weiterempfehlung
      3.428 mal gebucht

2 Tage

259

Beschreibung

Wirbelsäulengymnastik Training ist gefragt

Häufiges Sitzen, wenig Bewegung und eine falsche Körperhaltung können zu einseitigen Belastungen führen, die dem Rücken nicht gut bekommen. Häufig führt dies zu Schmerzen. Gezielte Wirbelsäulengymnastik stärkt das Rückgrat und kann helfen, Kreuzschmerzen vorzubeugen oder zu lindern.

Lass dich zum Experten ausbilden

Wirbelsäulengymnastik ist die beste Therapie und Vorsorge gegen Rückenschmerzen und ist in vielen Bereichen der Gesundheitsförderung gefragter denn je. Dein Einsatzgebiet als Wirbelsäulengymnastik Trainer erstreckt sich von Sportstudios, Rehazentren bis hin zu Firmen, bei denen du im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung Wirbelsäulengymnastik Kurse anbieten kannst.

Erweitere durch das Seminar deine Kenntnisse

In der Ausbildung zum Wirbelsäulengymnastik Trainer erlernst du neben der theoretischen Basis jede Menge Praxis und erhältst einen umfangreichen Übungskatalog für Individual- und Gruppentraining.

Profitiere von praxiserfahrenen Ausbildern

Dabei wirst du von geschulten und in der Praxis tätigen Dozenten unterrichtet, die dir zeigen, wie du für jede Zielgruppe ein passendes Kurskonzept aufbaust und durchführst.

Eigne dir das Basiswissen an

In den theoretischen Ausbildungsanteilen verschaffst du dir einen Einblick in wirbelsäulenbedingte Erkrankungen. Du lernst funktionelle Schwächen und Beschwerdeursachen deiner Kunden zu erkennen und wie du durch gezielte und effektive Trainingsübungen eine Kräftigung der Rückenmuskulatur und eine Stabilisierung der Wirbelsäule erreichen kannst.

Teste individuelle Übungsprogramme

Der praktische Teil besteht dann aus den Ausführungen der Übungen. Diese werden mit und ohne Kleingeräte durchgeführt. Zur Auflockerung der Stunden und für die Aufwärmphase lernst du auch kleine Spielformen kennen.

Du erwirbst ein umfangreiches Know-how

Anschließend wirst du Kurse eigenständig planen und durchführen. Ziel ist, deinen zukünftigen Kursteilnehmern ein abwechslungsreiches Training mit zahlreichen funktionellen Übungen zur Vermeidung oder Reduktion von Rückenschmerzen anzubieten.

Anerkennung deiner QualifikationAnerkennung deiner Qualifikation

Die anerkannte Lizenz wird dir nach dem Bestehen der praktischen Lehrprobe ausgehändigt. Damit kannst du sofort deine ersten Wirbelsäulengymnastik Kurse anbieten.

2 Tage
Siegel für Präventionskonzepte nach §20 SGB V
§20 zertifiziert
Sichere Zahlungsmöglichkeiten

Video

Inhalte

Theorie

  • Ziele und Inhalte der Wirbelsäulengymnastik
  • Funktionelle Anatomie
  • Körperhaltung & Haltungsanalyse
  • Risikofaktoren für Rückenschmerz
  • Pathologien der Wirbelsäule
  • Pädagogisch-didaktische Prinzipien
  • Belastungsvariation in Gruppen
  • Motorische Fähigkeiten
  • Korrektur beim Gruppentraining
  • Belastung versus Beanspruchung
  • Aufbau von Einheiten & Kursen
  • Präventionskurse nach §20 SGB V

Praxis

  • Wirbelsäulengymnastik in der Gruppe
  • Koordinationsübungen
  • Kräftigungsübungen
  • Mobilisationsübungen
  • Ausdauerspiele
  • Übungen ohne Geräte
  • Übungen mit dem Pezziball
  • Übungen mit dem Theraband
  • Einsatz sonstiger Materialien
  • Spielformen und -variationen
  • Partner- & Gruppenübungen
  • Haltungsanalyse
  • Korrekte Übungsdemonstration
  • Methodischer Übungsaufbau

Details

Zielgruppe

Personen, die sich beruflich im Bereich der Wirbelsäulengymnastik weiterbilden möchten.

Zielgruppe

Personen, die sich beruflich im Bereich der Wirbelsäulengymnastik weiterbilden möchten.

Voraussetzung

Mindestalter von 16 Jahren.

Voraussetzung

Mindestalter von 16 Jahren.

Dauer, Umfang & Zeiten

2 Tage (16 Unterrichtseinheiten)
Die Uhrzeiten des jeweiligen Lehrganges findest du in der Detailansicht der jeweiligen Ausbildung.

Dauer, Umfang & Zeiten

2 Tage (16 Unterrichtseinheiten)
Die Uhrzeiten des jeweiligen Lehrganges findest du in der Detailansicht der jeweiligen Ausbildung.

Unterrichtsmaterial

Dein Unterrichtsmaterial erhältst du vom Dozenten am ersten Ausbildungstag.

Unterrichtsmaterial

Dein Unterrichtsmaterial erhältst du vom Dozenten am ersten Ausbildungstag.

Prüfung

Am letzten Ausbildungstag der Wirbelsäulengymnastik Trainer Ausbildung findet eine praktische Lehrprobe statt.

Prüfungsordnung herunterladen (*pdf)

 
Prüfung

Am letzten Ausbildungstag der Wirbelsäulengymnastik Trainer Ausbildung findet eine praktische Lehrprobe statt.

Prüfungsordnung herunterladen (*pdf)

 
Lizenz

Am Ende verleihen wir dir die Wirbelsäulengymnastik Trainer Lizenz (auf Deutsch und Englisch).
Unsere Lizenzen sind unbegrenzt gültig und müssen daher nicht erneuert werden.

Lizenz

Am Ende verleihen wir dir die Wirbelsäulengymnastik Trainer Lizenz (auf Deutsch und Englisch).
Unsere Lizenzen sind unbegrenzt gültig und müssen daher nicht erneuert werden.

Anerkennung nach §20 SGB V

Die ASG sowie unsere Lizenzen sind bei verschiedenen Institutionen, Verbänden und Einrichtungen anerkannt.

Mehr Infos zur Anerkennung


Die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) hat das Wirbelsäulengymnastik Trainer Kurskonzept der ASG erfolgreich als Präventionsmaßnahme akkreditiert. Somit kannst du, bei gegebener Grundqualifikation, mit der von uns verliehenen Wirbelsäulengymnastik Trainer Lizenz die Zertifizierung als Kursleiter für Präventionskurse nach § 20 SGB V beantragen.

Mehr Infos zu § 20 SGB V

 
Anerkennung nach §20 SGB V

Die ASG sowie unsere Lizenzen sind bei verschiedenen Institutionen, Verbänden und Einrichtungen anerkannt.

Mehr Infos zur Anerkennung


Die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) hat das Wirbelsäulengymnastik Trainer Kurskonzept der ASG erfolgreich als Präventionsmaßnahme akkreditiert. Somit kannst du, bei gegebener Grundqualifikation, mit der von uns verliehenen Wirbelsäulengymnastik Trainer Lizenz die Zertifizierung als Kursleiter für Präventionskurse nach § 20 SGB V beantragen.

Mehr Infos zu § 20 SGB V

 
Qualifikationslevel

Die Wirbelsäulengymnastik Trainer Ausbildung entspricht dem Qualifikationsniveau 2.

Mehr Infos zu den Qualifikationsstufen

Qualifikationslevel

Die Wirbelsäulengymnastik Trainer Ausbildung entspricht dem Qualifikationsniveau 2.

Mehr Infos zu den Qualifikationsstufen

Förderung

Wir akzeptieren verschiedene Fördermittel.

Mehr Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

Förderung

Wir akzeptieren verschiedene Fördermittel.

Mehr Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

Tätigkeitsfelder

Deine erworbene Qualifikation kannst du erfolgreich bei einer Anstellung in den zahlreichen Rückenschulen, Wellness- oder Gesundheitseinrichtungen einbringen oder selbständig entsprechende Kurse an Volkshochschulen oder in Vereinen anbieten.
Auch in Rehazentren gehören Wirbelsäulengymnastik Kurse zu den elementaren Angeboten.

Tätigkeitsfelder

Deine erworbene Qualifikation kannst du erfolgreich bei einer Anstellung in den zahlreichen Rückenschulen, Wellness- oder Gesundheitseinrichtungen einbringen oder selbständig entsprechende Kurse an Volkshochschulen oder in Vereinen anbieten.
Auch in Rehazentren gehören Wirbelsäulengymnastik Kurse zu den elementaren Angeboten.

Deine Vorteile auf einen Blick

✓ branchenanerkannte Lizenz (national und international)
✓ Lehrgangsunterlagen inklusive
✓ Prüfungsgebühren inklusive
✓ lehr- und praxiserfahrene Dozenten
✓ nachhaltiger Lernerfolg durch Präsenzunterricht
✓ hoher Praxisbezug
✓ deutsch- und englischsprachige Lizenz inklusive

 
Deine Vorteile auf einen Blick

✓ branchenanerkannte Lizenz (national und international)
✓ Lehrgangsunterlagen inklusive
✓ Prüfungsgebühren inklusive
✓ lehr- und praxiserfahrene Dozenten
✓ nachhaltiger Lernerfolg durch Präsenzunterricht
✓ hoher Praxisbezug
✓ deutsch- und englischsprachige Lizenz inklusive

 

Kundenstimmen

Standorte & Termine

ROSTOCK

ab Sa, 20. November 2021Details


frame

ANERKENNUNGEN & AUSZEICHNUNGEN



Kostenlos Infomaterial Anfordern

Gerne schicken wir dir kostenfrei unseren aktuellen Ausbildungskatalog zu.
Du hast die Wahl, wie du ihn erhalten willst: per E-Mail oder per E-Mail & Post.
Infomaterial Anfordern