Facebook Pixel

Ausbildung Autogenes Training

in der Region Hamburg, Lüneburg, Lübeck & Kiel

Autogenes Training
SEHR GUT
100% Weiterempfehlung
      336 mal gebucht

4 Tage

499

Beschreibung

Sichere mit der Fachausbildung deine Zukunft

Die viertägige Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training gibt dir die Möglichkeit das effiziente Entspannungsverfahren zu erlernen, um zielgerichtete Kurse anzubieten.

Wir bieten dir eine kompakte Ausbildung

Ziel des Autogenen Trainings ist, eine von innen erzeugte Entspannung ohne äußere Unterstützung zu erreichen. Mit Hilfe verschiedener Formeln (Autosuggestionen) wird die Aufmerksamkeit auf das Erleben von Entspannungsempfindungen gelenkt.

Die hohe Qualität der Ausbildung rentiert sich

Die Wirksamkeit dieses Entspannungsverfahrens ist gut erforscht und wissenschaftlich fundiert. Wir werden dir zeigen, wie du es schaffst, dass deine Teilnehmer selbst eine körperliche und seelische Entspannung hervorrufen können.

Vertiefe dich in Theorie und Praxis

Dir werden die Grundlagen, Hintergründe und die Technik zur Durchführung eines Autogenen Trainings vermittelt. Im praktischen Ausbildungsanteil wirst du die Grundübungen selbst ausüben. Mit deiner Selbsterfahrung bist du besser in der Lage, bei deinen zukünftigen Teilnehmern einen nachhaltigen Erfolg zu erzielen.

Wir geben dir wertvolle Ratschläge

Neben diesen erworbenen Erkenntnissen geben dir unsere lehrerfahrenen Dozenten praktische Tipps bei der Durchführung und Konzeption von Kursen.

Hier kannst du deine Qualifikation anbieten

Die Einsatzmöglichkeiten des Autogenen Trainings sind sehr vielseitig. Anwendung findet es beispielsweise im präventiven oder rehabilitativen Kontext, in der betrieblichen Gesundheitsförderung oder im Sportbereich zur Steigerung der Leistungsfähigkeit der Sportler.

Deine Leistung wird dokumentiert

Im Anschluss an den erfolgreichen Abschluss der viertägigen Ausbildung (in der Regel verteilt auf zwei Wochenenden), erhältst du das Zertifikat zum Kursleiter für Autogenes Training.

4 Tage
§20 zertifiziert

Inhalte

Theorie

  • Grundlagen Autogenes Training
  • Geschichte Autogenes Training
  • Stress und Entspannung
  • Einsatzmöglichkeiten von Autogenem Training
  • Autogenes Training im Alltag
  • Autogenes Training mit Kindern
  • Methodischer Übungsaufbau
  • Aufbau von Einheiten und Kursen
  • Präventionskurse nach § 20 SGB V

Praxis

  • Autogenes Training Grundübungen
  • Schwereübung
  • Wärmeübung
  • Herzübung
  • Atemübung
  • Sonnengeflechtsübung
  • Stirnkühleübung
  • Entspannungsvorübungen
  • Körperreisen
  • Entspannungsgeschichten
  • Rücknahme
  • Selbsterfahrung

Details

Zielgruppe

Personen, die sich beruflich im Bereich Autogenes Training weiterbilden möchten und bspw. eine Karriere als Entspannungspädagoge, Gesundheitsberater oder Gymnastiklehrer anstreben.

Zielgruppe

Personen, die sich beruflich im Bereich Autogenes Training weiterbilden möchten und bspw. eine Karriere als Entspannungspädagoge, Gesundheitsberater oder Gymnastiklehrer anstreben.

Voraussetzung

Es wird ein Mindestalter von 16 Jahren vorausgesetzt.
Wir empfehlen Vorerfahrungen durch eigene Übungspraxis.

Voraussetzung

Es wird ein Mindestalter von 16 Jahren vorausgesetzt.
Wir empfehlen Vorerfahrungen durch eigene Übungspraxis.

Dauer, Umfang & Zeiten

4 Tage (32 Unterrichtseinheiten)
Die Uhrzeiten des Lehrganges findest du in der Detailansicht des jeweiligen Standorts.

 
Dauer, Umfang & Zeiten

4 Tage (32 Unterrichtseinheiten)
Die Uhrzeiten des Lehrganges findest du in der Detailansicht des jeweiligen Standorts.

 
Unterrichtsmaterial

Dein Unterrichtsmaterial erhältst du vom Dozenten am ersten Ausbildungstag.

Unterrichtsmaterial

Dein Unterrichtsmaterial erhältst du vom Dozenten am ersten Ausbildungstag.

Prüfung

Am letzten Ausbildungstag der Ausbildung Autogenes Training findet eine praktische Lehrprobe statt.

Prüfungsordnung herunterladen (*pdf)

 
Prüfung

Am letzten Ausbildungstag der Ausbildung Autogenes Training findet eine praktische Lehrprobe statt.

Prüfungsordnung herunterladen (*pdf)

 
Lizenz

Im Anschluss an die Weiterbildung erhältst du die Lizenz "Autogenes Training" auf Deutsch und Englisch.
Unsere Lizenzen sind unbegrenzt gültig und müssen daher nicht erneuert werden.

Lizenz

Im Anschluss an die Weiterbildung erhältst du die Lizenz "Autogenes Training" auf Deutsch und Englisch.
Unsere Lizenzen sind unbegrenzt gültig und müssen daher nicht erneuert werden.

Anerkennung nach §20 SGB V

Die ASG sowie unsere Lizenzen sind bei verschiedenen Institutionen, Verbänden und Einrichtungen anerkannt.

Mehr Infos zur Anerkennung


Die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) hat das Kurskonzept Autogenes Training der ASG erfolgreich als Präventionsmaßnahme akkreditiert. Somit kannst du, bei gegebener Grundqualifikation, mit der von uns verliehenen Lizenz die Zertifizierung als Kursleiter für Präventionskurse nach § 20 SGB V beantragen.


Mehr Infos zu § 20 SGB V

 
Anerkennung nach §20 SGB V

Die ASG sowie unsere Lizenzen sind bei verschiedenen Institutionen, Verbänden und Einrichtungen anerkannt.

Mehr Infos zur Anerkennung


Die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) hat das Kurskonzept Autogenes Training der ASG erfolgreich als Präventionsmaßnahme akkreditiert. Somit kannst du, bei gegebener Grundqualifikation, mit der von uns verliehenen Lizenz die Zertifizierung als Kursleiter für Präventionskurse nach § 20 SGB V beantragen.


Mehr Infos zu § 20 SGB V

 
Qualifikationslevel

Die Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training entspricht dem Qualifikationsniveau 2.

Mehr Infos zu den Qualifikationsstufen

Qualifikationslevel

Die Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training entspricht dem Qualifikationsniveau 2.

Mehr Infos zu den Qualifikationsstufen

Förderung

Wir akzeptieren verschiedene Fördermittel.

Mehr Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

Förderung

Wir akzeptieren verschiedene Fördermittel.

Mehr Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

Tätigkeitsfelder

Nach der Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training bei der ASG kannst du das Verfahren beispielsweise in Gesundheits- und Rehaeinrichtungen erfolgreich umsetzen.
Du kannst deine erworbenen Kenntnisse zudem in Ihrer therapeutischen Arbeit anwenden oder Kurse in Volkshochschulen, Vereinen oder im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung anbieten.

Tätigkeitsfelder

Nach der Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training bei der ASG kannst du das Verfahren beispielsweise in Gesundheits- und Rehaeinrichtungen erfolgreich umsetzen.
Du kannst deine erworbenen Kenntnisse zudem in Ihrer therapeutischen Arbeit anwenden oder Kurse in Volkshochschulen, Vereinen oder im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung anbieten.

Deine Vorteile auf einen Blick

✓ branchenanerkannte Lizenz (national und international)
✓ ZPP akkreditiertes Kurskonzept
✓ Lehrgangsunterlagen inklusive
✓ Prüfungsgebühren inklusive
✓ lehr- und praxiserfahrene Dozenten
✓ nachhaltiger Lernerfolg durch Präsenzunterricht
✓ hoher Praxisbezug

 
Deine Vorteile auf einen Blick

✓ branchenanerkannte Lizenz (national und international)
✓ ZPP akkreditiertes Kurskonzept
✓ Lehrgangsunterlagen inklusive
✓ Prüfungsgebühren inklusive
✓ lehr- und praxiserfahrene Dozenten
✓ nachhaltiger Lernerfolg durch Präsenzunterricht
✓ hoher Praxisbezug

 

Kundenstimmen

Standorte & Termine

HAMBURG

ab Sa, 21. August 2021Details


frame

ANERKENNUNGEN & AUSZEICHNUNGEN



Kostenlos Infomaterial Anfordern

Gerne schicken wir dir kostenfrei unseren aktuellen Ausbildungskatalog zu.
Du hast die Wahl, wie du ihn erhalten willst: per E-Mail oder per E-Mail & Post.
Infomaterial Anfordern