Faszientrainer Ausbildung in Braunschweig

Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen 4.7 / 5.0 (340 Bewertungen) gebucht icon 4.200 mal gebucht dauer icon 2 Tage standorte icon 29 Standorte
259 €

Sicher und einfach bezahlen

PayPal Visa MasterCard Klarna Überweisung

Bereichere dein Training durch eine Zusatzqualifikation

Falls du bereits im Fitnessbereich tätig bist, beispielsweise als Fitnesstrainer oder Personal Trainer, stellt das Faszientraining eine ideale Zusatzqualifikation für dich dar. Als Faszientrainer kannst du neue Wirkungskreise erschließen und dein Trainingsprogramm sinnvoll um eine weitere Komponente ergänzen. In der fundierten Faszientrainer Ausbildung der ASG führen dich unsere topqualifizierten und auf Faszientraining spezialisierten Dozenten übers Wochenende zum Zertifikat „Faszientrainer“. Mit deinem Trainingsprogramm entspannst und lockerst du die Faszien professionell und verschaffst deiner Kundschaft effektive Linderung bei Problemen mit dem Bewegungsapparat oder mit dem Rücken.

Die lange Zeit unterschätzte Bedeutung der Faszien

Die Funktion der Faszien wurde lange Zeit unterschätzt. Es handelt sich dabei um hauchfeine und zugleich sehr zähe und belastbare Weichteil-Komponenten des Bindegewebes. Sie umspannen unseren Körper wie ein Netzwerk und spielen für Bewegungsabläufe eine überaus wichtige Rolle. Bei einer überdurchschnittlichen Belastung, bei Verletzungen oder bei einer längeren Ruhigstellung des betroffenen Körperteils können sie allerdings auch verspannen, verkleben und somit Schmerzen auslösen. Dies ist besonders der Fall, wenn die Faszien so versteifen oder dick werden, dass sie die Nerven einengen.

Verschaffe Faszien Entspannung und Linderung

Als ausgebildeter Faszientrainer sorgst du für gesunde und entspannte Faszien und nimmst so positiven Einfluss auf den Gesundheitszustand und die körperliche Leistungsfähigkeit deiner Kunden. Auch als reine Präventivmaßnahme ist Faszientraining sehr effektiv, denn hierdurch werden die myofaszialen Strukturen und faszialen Leitbahnen sanft und wirksam angeregt. Hiermit beugst du Krankheiten und Verletzungen wirksam vor.

Starte deine Fortbildung zum Faszientrainer

An deinem Fortbildungs-Wochenende erwirbst du das theoretische Fachwissen über essenzielle Grundlagen bezüglich Struktur und Funktionsweise von Faszien. Ergänzend wirst du methodisch und didaktisch so ausgebildet, dass du für deine Kunden stets ein optimales Trainingskonzept erarbeiten, dieses verständlich vermitteln und mit dem Kunden gemeinsam zielführend umsetzen kannst. Mit dem erlernten Wissen gestaltest du auch für körperlich eingeschränkte Menschen ein speziell auf die Einschränkung zugeschnittenes Training.

Sinnvolle Lernblöcke in Theorie und Praxis

Deine Präsenzausbildung besteht aus intelligent strukturierten Theorie- und Praxislernblöcken, die dir verständlich und plausibel beibringen, die Faszien professionell und zugleich wirksam zu behandeln. Bereichert wird dein Präsenzlehrgang durch umfangreiches Schulungs- und Übungsmaterial, welches – wie auch die Prüfungsgebühren – bereits im Preis enthalten ist

Erschließe deinen Wirkungskreis als Faszientrainer

Nach Abschluss deiner Ausbildung überreichen wir dir dein wohlverdientes Zertifikat. Dieses ist branchenweit und international anerkannt und zudem ohne zeitliches Limit gültig. Als qualifizierter Faszientrainer kannst du sowohl Einzel- als auch Gruppentrainings anbieten. Möglichkeiten hierfür ergeben sich zum Beispiel in Fitnessstudios, Wellnesseinrichtungen oder anderen gesundheits-, fitness- und sportorientierten Wirkungsstätten. Dabei ist es völlig unerheblich, ob du deine Expertise rund um Brauschweig oder an einem beliebigen anderen Ort im In- oder Ausland unter Beweis stellst. Lege gleich los und sichere dir deinen Platz im Kurs!

Theorie

  • Grundlagen und Funktionen der Faszie sowie der myofaszialer Leitbahnen
  • Prinzipien und Wirkung des Mobility Trainings
  • Der Katapult-Effekt
  • Methodik, Hilfsmittel und Wirkung der Self-Myofascial-Release Technik
  • Anamnese
  • Pathologische Veränderung der Faszie
  • Kontraindikationen für das Faszientraining
  • Aufbau einer Kursstunde

Praxis

  • Praxiseinheiten zu den Prinzipien des Faszientrainings
  • Gelenkspezifisches Mobility Training
  • Faszientraining zur Verbesserung der Körperwahrnehmung
  • Schulung des Katapult-Effektes
  • Kennenlernen von Self-Myofascial-Release Techniken, speziell Cupping und Foamrolling
  • Durchführung einer Eingangsanamnese
  • Übungen zum Anleiten eigener Faszien Kurse

Zielgruppe

Zielgruppe

Personen, die sich beruflich im Bereich Faszientraining weiterbilden möchten. Das Aufbaumodul kann darüber hinaus eine wertvolle Zusatzqualifikation für Entspannungstrainer und Gymnastiklehrer sein.

Voraussetzung

Voraussetzung

Teilnahmevoraussetzung ist ein Mindestalter von 16 Jahren.

Die Faszientrainer Ausbildung ist eine Aufbauqualifikation. Vorkenntnisse in Anatomie und Trainingslehre, z. B. durch die Fitnesstrainer B-Lizenz, werden empfohlen. Zusätzlich empfehlen wir gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mind. B2-Niveau).

Dauer Umfang & Zeiten

Dauer, Umfang & Zeiten

2 Tage (19 Unterrichtseinheiten)
Die Uhrzeiten des Lehrganges findest du in der Detailansicht des jeweiligen Standorts.

Unterrichtsmaterial

Unterrichtsmaterial

Dein Unterrichtsmaterial erhältst du vom Dozenten am ersten Ausbildungstag.

Prüfung

Prüfung

In der Faszientrainer Ausbildung ist keine Prüfung und keine Lehrprobe vorgesehen.

Lizenz

Zertifikat

Mit dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung wird dir das Zertifikat Faszientrainer sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch verliehen.
Die Zertifikate und Trainerlizenzen der ASG sind unbegrenzt gültig und müssen daher nicht erneuert werden.

Anerkennung

Anerkennung nach §20 SGB V

Die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) hat das Faszienztrainer Kurskonzept der ASG erfolgreich als Präventionsmaßnahme akkreditiert.

Somit kannst du bei gegebener Grundqualifikation, mit dem von uns verliehenen Faszienztrainer Trainer Zertifikat, die Zertifizierung als Kursleiter für Präventionskurse nach § 20 SGB V beantragen.

Mehr Infos zu § 20 SGB V

Qualifikationslevel

Qualifikationslevel

Die Faszientrainer Ausbildung entspricht dem  Qualifikationsniveau 2.

Mehr Infos zu den Qualifikationsstufen

Förderung

Förderung

Wir akzeptieren verschiedene Fördermittel.

Mehr Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

Tätigkeitsfelder

Tätigkeitsfelder

Faszientrainern bieten sich vielfältige Tätigkeitsfelder. Ausgebildete Trainer können beispielsweise in Fitness-, Wellness- und Gesundheitseinrichtungen, Rehazentren, Sportvereinen oder in Volkshochschulen tätig werden. Zudem können Faszientrainer auf selbstständiger Basis selbst organisierte Faszienkurse anbieten oder freiberuflich, z.B. im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung, tätig werden.

Vorteile

Deine Vorteile auf einen Blick

✓ branchenanerkanntes Zertifikat (national und international)
✓ Lehrgangsunterlagen inklusive
✓ Prüfungsgebühren inklusive
✓ lehr- und praxiserfahrene Dozenten
✓ nachhaltiger Lernerfolg durch Präsenzunterricht
✓ hoher Praxisbezug
✓ deutsch- und englischsprachiges Zertifikat inklusive

Wie lange dauert die Faszientrainer Ausbildung?

Die 19 Unterrichtsstunden umfassende Faszientrainer Ausbildung der ASG dauert insgesamt zwei Tage.

Was kostet die Ausbildung zum Faszientrainer?

Die Gesamtkosten für den Präsenzlehrgang Faszientrainer der ASG betragen 259 Euro.

Ist die Ausbildung zum Faszientrainer bei der ASG anerkannt?

Ja, nach erfolgreicher Absolvierung des Kurses Faszientrainer händigt die ASG den Teilnehmern eine branchenweit anerkannte Lizenz aus.

Welche Möglichkeit habe ich, um mich zum Faszientrainer ausbilden zu lassen?

Die ASG bietet die Fortbildung Faszientrainer in Präsenz an 28 Standorten bundesweit an, darunter Bremen, Berlin, Hamburg, Freiburg, Stuttgart und München.

Wo kann ich mit der Ausbildung zum Faszientrainer arbeiten?

Faszientrainer können in unterschiedlichen Einrichtungen in den Bereichen Gesundheit, Wellness und Fitness, aber auch Sportvereinen, Volkshochschulen und Rehazentren tätig werden – entweder angestellt oder auf freiberuflicher bzw. selbstständiger Basis.

Was verdient man als Faszientrainer?

Je nach Ausbildung und Lizenz sind als Faszientrainer Gehälter von bis zu 3.000 Euro brutto monatlich möglich.

Was sind die Voraussetzungen für die Ausbildung Faszientrainer?

Das Mindestalter für die Teilnahme an der Aufbauqualifikation Faszientrainer liegt bei 16 Jahren; zudem werden Vorkenntnisse der Trainingslehre sowie Anatomie (beispielsweise im Rahmen der Fitnesstrainer B-Lizenz) sowie gute Deutschkenntnisse mindestens auf B2-Level empfohlen.

Bewertungen 4.7 / 5.0 (340 Bewertungen) gebucht icon 4200 mal gebucht
Isa, Braunschweig
WSG, FZ-Isa

Auch online hat mich die ASG mal wieder überzeugt! Tolle kompetente Dozentin die individuell auf die Wünsche der Teilnehmer eingegangen ist, super viele und hilfreiche Praxis Einheiten. Gutes Skript was ich auch im Nachgang super nutzen kann! Danke ASG!

Marina, Berlin
FZT4-Marina

Ich habe schon lange nicht mehr so eine hervorragende Fortbildung gehabt. Zu abwechslungsreichen Methodiken und dem vorhandenen tiefen Wissen der Dozentin kam auch der geniale Kundensupport von der Akademie für Sport und Gesundheit dazu. TOP!

Heike, Berlin
FZT3-Heike

Ich habe in den letzten 2 Tagen reichlich praktische Übungsbeispiele (auch mit Hilfsmitteln) und die nötige Theorie vermittelt bekommen, mit denen ich das Training sinnvoll und motivierend vermitteln kann. Die Dozentin ist prima auf jede Teilnehmerin und jede Frage eingegangen.

Silke, Hamburg
FZT1-Silke

Es war ein sehr stimmiger Programmablauf, sehr interessant. Toller Dozent, der anhand aktueller Fallbeispiele auf alle Teilnehmer eingegangen ist und es super mit in die Ausbildung eingearbeitet hat. Rundum eine tolle Ausbildung.

Filter
BPT e.V.
BPT e.V.
TOP Anbieter für Weiterbildung
TOP Anbieter für Weiterbildung
AZAV
AZAV
Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP)
Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP)
TÜV Süd
TÜV Süd
Akademie Ausbildungskatalog
Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?
Newsletter