Mentaltrainer Ausbildung in Frankfurt

Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen 4.6 / 5.0 (17 Bewertungen) gebucht icon 420 mal gebucht dauer icon 4 Tage standorte icon 6 Standorte
Mentaltrainer
499 €

Sicher und einfach bezahlen

PayPal Visa MasterCard Klarna Überweisung

Mentaltraining für Sportler

Im Freizeit- und Profisport ist Mentaltraining gefragter denn je: Wenn Athleten aus einer Verletzungspause zurückkehren, wenn sie Niederlagen wegstecken müssen oder sich auf psychisch herausfordernde Wettkampfsituationen vorbereiten wollen – dann kannst du sie als Mentaltrainer optimal unterstützen!

Mentale Stärke entwickeln

Die Mentaltrainer Ausbildung vermittelt dir alle wichtigen Grundlagen, damit du mit deinen Kunden an ihrer mentalen Stärke arbeiten kannst. Die Akademie für Sport und Gesundheit zeigt dir vor allem mentale Trainingsmethoden und Übungen, die im Bereich Sport zum Einsatz kommen. Deinen Kunden kannst du dann beibringen, wie sie mental flexibel bleiben oder auch mentale Zuflucht in sich selbst finden.

Spaß am Training

Sportler durchleben häufig Stressphasen bzw. stehen unter Druck, wenn sie bei Wettkämpfen performen müssen. Mit Mentaltraining-Übungen kannst du deine Kunden gezielt auf solche Phasen vorbereiten und dafür sorgen, dass sie eine positive Einstellung bewahren. Als ihr Mental Coach schaffst du es sogar, dass deine Kunden selbst in intensiven Vorbereitungszeiten den Spaß am Training nicht verlieren.

Ausflug in die Sportpsychologie

Alle Mentaltraining-Methoden, die du in dieser Ausbildung lernst, ordnet dein Dozent auch sportpsychologisch für dich ein. Im Theorieteil erfährst du zum Beispiel, welche Aspekte des menschlichen Verhaltens ein Mentaltrainer beachten muss und welche Möglichkeiten der Psychoregulation dir zur Verfügung stehen.

Praxisnahe Ausbildung

Wichtig sind darüber hinaus vor allem die praktischen Einheiten, die dich auf deine zukünftigen Mentaltrainer-Kurse vorbereiten. Denn ob du Mentaltraining beim Marathon, Tennis oder Fußball anbietest: Für deine Kunden zählt, dass sie ihre Leistungsfähigkeit in der Praxis steigern können. Du lernst in den Praxis-Modulen …

  • wie du mentale Trainingseinheiten aufbaust und durchführst
  • wie du Wettkampfangst behandeln kannst
  • wie du mentales Training zur Entspannung einsetzt

… und vieles mehr.

Mentaltraining mit Lizenz

Deine neuen Kenntnisse im Bereich Mentaltraining bescheinigt die Akademie dir mit einer anerkannten Lizenz. Du erhältst sie direkt bei Ausbildungsende. Damit stehen dir vielfältige Mentaltrainer-Jobs offen. Du kannst sowohl mit einzelnen Athleten arbeiten als auch mit Sportmannschaften, die Hilfe bei der Stressbewältigung im Sport benötigen.

Mentaltrainer werden und durchstarten!

Mit der Mentaltrainer Ausbildung kannst du ganzheitlich auf deine Kunden eingehen. Du kannst neben ihrer körperlichen Fitness auch mentale Aspekte analysieren. Damit trägst du einerseits zur Gesundheit der Sporttreibenden bei, andererseits aber auch ganz wesentlich zu ihrem Leistungserhalt und zur Leistungssteigerung. Als Mentaltrainer eröffnest du deinen Kunden ein völlig neues Level der Sportlichkeit! Bist du dabei?

Theorie

  • Grundlagen des Mentalen Trainings
  • Psychologische Diagnostik im Sport
  • Vorstellungstraining
  • Motivationstraining
  • Entspannungstechniken & Stressbewältigung
  • Selbstwirksamkeitstraining
  • Konfliktintervention & psychische Probleme im Sport

Praxis

  • Erstellung eines Anamnesebogens
  • Anamnesegespräch in Kleingruppen
  • Ermittlung der individuellen Vorstellungsfähigkeit
  • Erstellung eines Drehbuchs
  • Ermittlung der individuellen Motivation/Volition
  • Erarbeitung eines Selbstgespräches
  • Ermittlung des individuellen Wohlbefindens
  • Erarbeitung und Durchführung einer Trainingseinheit zur Entspannung
  • Ermittlung der individuellen Selbstwirksamkeitserwartung/Wettkampfangst
  • Erarbeitung eines Prognosetrainings
  • Fallbeispiel: Erarbeitung einer sportpsychologischen Intervention

Zielgruppe

Zielgruppe

Personen aus der Fitness- und Gesundheitsbranche, spezifischer auch Fitness- und Personal Trainer, die sich mit dieser Ausbildung von der Masse abheben wollen. Ergänzende Qualifikation für Personen, die bereits eine Ausbildung in Progressiver Muskelentspannung und Autogenes Training absolviert haben. Trainer, Sporttherapeuten etc. profitieren ebenfalls von der Ausbildung zum Mentaltrainer.

Voraussetzung

Voraussetzung

Als Teilnahmevoraussetzung gilt ein Mindestalter von 16 Jahren. Wir empfehlen Vorerfahrungen durch eigene Übungspraxis. Zusätzlich empfehlen wir gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mind. B2-Niveau).

Dauer Umfang & Zeiten

Dauer, Umfang & Zeiten

4 Tage (51 Unterrichtseinheiten in Präsenzphasen)

Die Seminartermine und Uhrzeiten des Lehrgangs findest du in der Detailansicht des jeweiligen Standorts.

 
Unterrichtsmaterial

Unterrichtsmaterial

Das Trainermanual erhältst du vom Dozenten am ersten Ausbildungstag.

Prüfung

Prüfung

Am letzten Ausbildungstag der Mentaltrainer Ausbildung findet ein Multiple-Choice-Test statt. Es fallen keine zusätzlichen Prüfungsgebühren an.

Prüfungsordnung herunterladen (*pdf)

 
Lizenz

Lizenz

Im Anschluss an die Ausbildung erhältst du die Mentaltrainer Lizenz in einer deutsch- und einer englischsprachigen Version.
Die Lizenzen der ASG sind unbegrenzt gültig und müssen daher nicht erneuert werden.

Anerkennung

Anerkennung

Die ASG sowie unsere Lizenzen sind bei verschiedenen Institutionen, Verbänden und Einrichtungen anerkannt.

Mehr Infos zur Anerkennung

 
Qualifikationslevel

Qualifikationslevel

Die Mentaltrainer Ausbildung entspricht dem Qualifikationsniveau 2.

Mehr Infos zu den Qualifikationsstufen

Förderung

Förderung

Wir akzeptieren verschiedene Fördermittel.

Mehr Infos zu deinen Fördermöglichkeiten

Tätigkeitsfelder

Tätigkeitsfelder

Als Mentaltrainer bieten sich dir zahlreiche interessante Betätigungsfelder und Einsatzgebiete. Personen mit der abgeschlossenen Ausbildung zum Mentaltrainer haben die Möglichkeit, sportbegeisterte Menschen bis hin zu professionellen Athleten aus sämtlichen Sportarten zu betreuen. Mentaltrainer können eine Anstellung in Fitnessstudios, Sportvereinen oder -verbänden, aber selbstverständlich auch eine Selbstständigkeit anstreben. Über das sportliche Setting hinaus befähigt die Ausbildung, im medizinisch-therapeutischen Kontext Fuß zu fassen und Rehabilitationsmaßnahmen mit Hilfe von Mentaltraining zu unterstützen. Im pädagogischen Kontext können Mentaltrainer eine wichtige Rolle bei der Motivation, Selbstwirksamkeit und Stressbewältigung von jungen Kindern und Jugendlichen spielen. Auch Entspannungstrainer und Gesundheitsberater profitieren von dieser Zusatzqualifikation.

Vorteile

Deine Vorteile auf einen Blick

✓ branchenanerkannte Lizenz (national und international)
✓ Lehrgangsunterlagen inklusive
✓ Prüfungsgebühren inklusive
✓ lehr- und praxiserfahrene Dozenten
✓ nachhaltiger Lernerfolg durch Präsenzunterricht
✓ hoher Praxisbezug
✓ deutsch- und englischsprachige Mentaltrainer Lizenz inklusive

 

Wie lange dauert die Ausbildung zum Mentaltrainer?

Bei der ASG dauert die Präsenzschulung zum Mentaltrainer insgesamt vier Tage und erstreckt sich über 51 Unterrichtseinheiten.

Was kostet die Ausbildung zum Mentaltrainer?

Die Gesamtgebühren für den Lehrgang Mentaltrainer kosten bei der ASG 499 Euro, weitere Gebühren fallen nicht an.

Ist die Ausbildung zum Mentaltrainer bei der ASG anerkannt?

Ja: Nach Absolvierung der Schulung Mentaltrainer bei der ASG erhalten Teilnehmer eine branchenweit anerkannte Lizenz.

Welche Möglichkeit habe ich, um mich zum Mentaltrainer ausbilden zu lassen?

Die Fortbildung Mentaltrainer kann derzeit an sechs Standorten der ASG in Deutschland absolviert werden, als Alternative stellt die ASG auch einen Online-Lehrgang Mentaltrainer zur Verfügung.

Wo kann ich mit der Ausbildung zum Mentaltrainer arbeiten?

Mentaltrainer können in unterschiedlichen Tätigkeitsstätten arbeiten, zum Beispiel in Vereinen, Fitnessstudios und Sportverbänden.

Was verdient man als Mentaltrainer?

Das Einstiegsgehalt als Mentaltrainer liegt bei bis zu 2.300 Euro und kann sich je nach Erfahrung steigern; auch eine Selbstständigkeit kann zu einem höheren Einkommen führen.

Was sind die Voraussetzungen für die Ausbildung zum Mentaltrainer?

Teilnehmer des Kurses Mentaltrainer bei der ASG müssen mindestens 16 Jahre alt sein und über gute Kenntnisse der deutschen Sprache – mindestens auf B-2-Level verfügen; ratsam sind auch Vorerfahrungen in der eigenen Übungspraxis.

Filter
BPT e.V.
BPT e.V.
TOP Anbieter für Weiterbildung
TOP Anbieter für Weiterbildung
AZAV
AZAV
TÜV Süd
TÜV Süd

Kostenlos
Infomaterial Anfordern

Gerne schicken wir dir kostenfrei unseren aktuellen Ausbildungskatalog zu. Du hast die Wahl, wie du ihn erhalten willst: per E-Mail oder per E-Mail & Post.

Akademie Ausbildungskatalog
Call 07732 987 92 0 ASG Hilfe
Hast Du Fragen?
Newsletter